Eine Frauenhand deutet auf eine zu unterschreibende Stelle auf einem Vertrag
Eine Frauenhand deutet auf eine zu unterschreibende Stelle auf einem Vertrag

Schritt 2: Fürs Ausland bewerben

Sie haben sich entschieden, ob Sie ein Auslandssemester, ein Praktikum oder einen Sprachkurs im Ausland machen möchten? Dann geht es jetzt ans Bewerben!

Für ein Praktikum, einen Sprachkurs oder für andere kürzere Auslandsaufenthalte bewerben Sie sich eigenständig.
Für ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule bewerben Sie sich beim International Center. Die Bewerbung ist ein mehrstufiges Verfahren, im Zuge dessen Sie bis zu 3 Wunschhochschulen benennen können. Sie bewerben sich immer im Jahr vor Ihrem Auslandsaufenthalt. Für eine Bewerbung brauchen Sie verschiedene Unterlagen, unter anderem einen Sprachnachweis für die Unterrichtssprache im Zielland.

Ihre Online-Bewerbung

Sie bewerben sich online über ein Bewerbungsformular. - Der Link hierzu ist nur während der Bewerbungsphase freigeschaltet.

Bei der Online-Bewerbung können Sie sich auf einen Platz bei maximal drei Partnerhochschulen bewerben. Bitte recherchieren Sie im Vorfeld das Lehrangebot an den jeweiligen Hochschulen.

Nachdem Sie sich in dem Formular registriert haben, können Sie den Bewerbungsprozess jederzeit unterbrechen. Ihre Daten werden gespeichert und erst am Ende durch Sie versendet.

Folgende Unterlagen müssen Sie im Laufe des Bewerbungsverfahrens als PDF-Dateien hochladen:

  1. Sprachnachweis
  2. Transcript of Records (muss nicht gestempelt sein). Master-Studierende laden stattdessen bitte ihr Bachelorzeugnis inklusive Note hoch.
  3. Lebenslauf
  4. Motivationsschreiben auf Deutsch oder Englisch (500 - 600 Wörter)

Der nächste Bewerbungszeitraum wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

Momentan befinden wir uns außerhalb der Bewerbungsfrist. Daher können Sie sich derzeit nicht bewerben.

Bewerbungsportal deaktiviert

Auswahlverfahren und Nominierung

Bei der Bewerbung können Sie bis zu drei Partnerhochschulen als Wunschziele angeben. Die Auswahlkommission des International Centers versucht, möglichst vielen Bewerber*innen ein Auslandssemester zu ermöglichen.

Nachdem Sie sich online beworben haben, erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung des International Centers mit einem Platzangebot. Dieses müssen Sie innerhalb einer bestimmten Frist, die Ihnen im Anschreiben mitgeteilt wird, annehmen oder ablehnen. Nehmen Sie den angebotenen Platz an, werden Sie vom International Center an der entsprechenden Hochschule nominiert.

Die Auswahlkriterien sind:

  1. Das erste Hauptkriterium bilden Ihre bisher erreichten Studienleistungen (Nachweis durch Transcript of Records bzw. Bachelor-Zeugnis).
  2. Das zweite Hauptkriterium ist die Eignung für ein Studium an der angegebenen Partnerhochschule. Hierbei ist ausschlaggebend, ob
    • Ihre Sprachkenntnisse ausreichen
    • Ihre Fächer in ausreichendem Umfang an der Partnerhochschule studierbar sind (für B.A. Bildungswissenschaften)
  3. Weitere Auswahlkriterien bilden das Motivationsschreiben und
  4. besonderes (außer-) universitäres Engagement.

Doppelte/wiederholte Bewerbungen werden nachrangig berücksichtigt, sofern bereits ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule der EUF angetreten wurde.

1. Nominierung:

Das International Center nominiert Sie an der Partnerhochschule. Der Studienplatz ist erst sicher, wenn die Partneruniversität die Annahmeerklärung ausstellt.

2. Bewerbung an der Partnerhochschule:

Nach der Nominierung erhalten Sie die benötigten Bewerbungsunterlagen von der Partneruniversität oder durch das International Center.

Reichen Sie Ihre Bewerbung dann bei der Partnerhochschule so bald wie möglich ein, damit noch Zeit für eventuelle Rückfragen bleibt.

Die Bewerbungsfristen und -verfahren an den einzelnen Partnerhochschulen sind sehr unterschiedlich. Bitte behalten Sie die Bewerbungsfrist an Ihrer Ziel-Hochschule im Blick. Kontaktieren Sie uns, falls Sie drei Wochen vor Bewerbungsende noch nichts von der Partnerhochschule gehört haben.

Sprachnachweise für das Zielland erbringen

Damit Sie an einer ausländischen Hochschule studieren können, müssen Sie die dortige Unterrichtssprache beherrschen und vorab nachweisen. Diese muss dabei nicht unbedingt der Landessprache entsprechen. Sie müssen auch nur für die Sprache einen Sprachnachweis erbringen, in der Sie den überwiegenden Teil Ihrer Kurse besuchen werden.

Im Zentrum für Sprachen können Sie eine Vielzahl an kostenlosen Sprachkursen besuchen.

Sprachkurse finden

Welches Sprachniveau Sie für welche Unterrichtssprache nachweisen müssen, sehen Sie hier:

Unterrichtssprache Sprachniveau Sprachnachweis
Dänisch B1 bei Bewerbung
B2 bei Beginn des Auslandssemesters
Nachweis aus dem Fach oder
offizieller Sprachnachweis
Deutsch   Kein Nachweis notwendig
Englisch mindestens B2 Offizieller Sprachnachweis erforderlich
(z.B. IELTS, Cambridge, TOEFL ITP/IBT oder ähnlich)
Französisch B1 bei Bewerbung
B2 bei Beginn des Auslandssemesters
Nachweis aus dem Fach oder
offizieller Sprachnachweis
Italienisch mindestens B1 Bitte kontaktieren Sie das International Center (Team Outgoing).
Portugiesisch mindestens B1 Bitte kontaktieren Sie das International Center (Team Outgoing).
Spanisch B1 bei Bewerbung
B2 bei Beginn des Auslandssemesters
Nachweis aus dem Fach oder
offizieller Sprachnachweis, z.B. DELE

Gegebenenfalls können die Sprachanforderungen (Niveau und Testart) für die Bewerbung an Ihrer Partnerhochschule abweichen (vor allem in Spanien und Südamerika). Bitte erkundigen Sie sich auf der Website Ihrer Partnerhochschule, welche Sprachnachweise dort tatsächlich notwendig sind.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Sprachnachweis zu bekommen:

  1. Wenn Sie einen Englisch-Sprachnachweis benötigen, können Sie den TOEFL ITP am Zentrum für Sprachen ablegen.
  2. Wenn Sie die Unterrichtssprache bereits an der EUF studieren, erhalten Sie in Ihrem Fach einen Nachweis (Französisch: Dr. Andriatiana Ranjakasoa, Spanisch: Erduin Pérez de la Vega, Dänisch: Dr. Astrid Christina Westergaard).
  3. Wenn Sie einen Spanisch-Sprachnachweis benötigen und International Management oder International Management Studies studieren, bekommen Sie den Nachweis von Maren Baur. Bitte reichen Sie zum Erhalt des Nachweises ein aktuelles Transcript of Records ein, aus dem die höchste bestandene Spanischprüfung hervorgeht.
  4. Wenn Sie die Unterrichtssprache unabhängig von Ihrem Studienfach bereits beherrschen, können Sie Ihre Sprachkenntnisse bei einem externen Dienstleister.

Hinweis: Im Online-Bewerbungsformular müssen Sie diesen Sprachnachweis hochladen. Falls die Unterrichtssprache an der gewählten Hochschule Ihre Erstsprache ist, müssen Sie bei der Onlinebewerbung trotzdem ein Dokument hochladen.

An den meisten Partnerhochschulen wird für die internationalen Studierenden ein Veranstaltungsangebot auf Englisch bereitgehalten. Es ist üblich, dass Studierende dafür ein B2-Niveau (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) haben sollten.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen aufzeigen, an welchen Partnerhochschulen Sie ein Auslandssemester absolvieren können, wenn Sie das Niveau B2 in Englisch nicht erreichen.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Rückfragen haben.

Land Partneruniversität Sprachniveau Hinweise
Belgien Kortrijk, VIVES University College B1 Englisch  
Finnland Juennsuu, University of Eastern Finland B1 Englisch  
University of Jyväskylä mindestens B1 Englisch B2 Englisch empfohlen
Italien Università degli Studi di Milano B1 Englisch  
Freie Universität Bozen ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
Lettland Ventspils University College B1 Englisch  
Polen Breslau University of Lower Silesia B1 Englisch  
Lublin, Maria-Curie-Universität B1 Englisch  
Portugal Instituto Politecnico de Lisboa B1 Englisch  
Universidade de Lisboa B1 Englisch  
Rumänien University of Cluj-Napoca B1 Englisch  
Schweden Kristianstad University B1 Englisch  
Slowakei Banska Bystrica, Matej Bel University B1 Englisch  
Tschechien Usti Nad Labem, Jan Evangelista B1 Englisch  
Purkyně University B1 Englisch  
Türkei Istanbul University Cerrahpaşa B1 Englisch, Anglistik: B2  
Österreich KPH Wien ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
PH WIen ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
PH Salzburg ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
PH Tirol ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
Schweiz PH Bern ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch
PH Luzern ohne Sprachnachweis Studium auf Deutsch und Englisch

An den meisten unserer Partnerhochschulen im spanischen Sprachraum wird von internationalen Studierenden ein Sprachniveau von B2 (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) erwartet. Wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung an der Partnerhochschule das Niveau B2 nachweisen können.

Ausnahmen: Einige unserer Partnerhochschulen erwarten ein geringeres Sprachniveau. Nach unseren Recherchen sind das die Hochschulen in der unten stehenden Tabelle (Stand: Dezember 2020).

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Rückfragen haben.

Land Partneruniversität Sprachniveau Hinweise
Argentinien Mendoza, Universidad Nacional de Cuyo B1/B2  
Chile Valparaíso, Universidad Técnica Federico Santa María B1  
Kolumbien Bogotá, Pontificia Universidad Javeriana B1   
Bucaramanga, Universidad Autónoma de Bucaramanga B1  
Mendellín, EAFIT B1  
Spanien
 
Universidad de Burgos B1   
Universidad Miguel Hernandez de Elche B1  DELE-Zertifikat
Madrid, ESIC min. B1  
Mostoles, Universidad Rey Juan Carlos B1   
Universidad de Las Palmas de Gran Canaria B1   
Universidad de León B1   
Logroño, Universidad de la Rioja B1  
Universidad de Santiago de Compostela min. B1 Englisch DELE-Zertifikat
Universidad de Salamanca min. B1 Englisch  
Universidad de Zaragoza B1