biat-Mitteilungen

Die regelmäßig erscheinenden biat-Mitteilungen informieren über das Geschehen am Institut.

Hier finden Sie alle Ausgaben ...

Festschrift zum 20-jährigen biat-Jubiläum erschienen

Instituts-Kalender

Dänisch-deutsche Zusammenarbeit in der Berufsbildung – eine Zukunftsvision für Europa?

biat-Kolloquium: Hans Lehmann (Vizedirektor Berufsbildung und Internationales) und Ulrike Patzke (Mitarbeiterin für das Interreg.-Projekt Starforce); EUC Syd, Sonderborg

Zum Kalender

Instituts-Nachrichten

TEFFIC und NetKom_4.0 am biat – Industrie 4.0 in Europa erforschen

Die Freude ist weiterhin groß, dass zwei mehrjährige internationale Forschungsanträge von Jonas Gebhardt und Prof. Dr. Axel Grimm im Sommer 2018 bewilligt wurden.
1

Aktuell, relevant und innovativ

Auf der diesjährigen Herbstkonferenz der Arbeitsgemeinschaft "Gewerblich-technische-Wissenschaften und ihre Didaktiken (gtw)" wurden zwei Flensburger Arbeiten prämiert.
2

Satellitenmodell in Schleswig-Holstein gestartet

Die Berufsschulen in SH leiden unter Lehrerinnen und Lehrermangel. Um qualifizierten Nachwuchs für die Schulen zu gewinnen, können sich Studierende ausgewählter Bachelor-Ingenieursstudiengänge an der HS Flensburg, der FH Kiel und der TH Lübeck nun schon während ihres Bachelor-Studiums einen zweiten Karriereweg in den Schuldienst eröffnen, indem sie den Studienschwerpunkt Berufliche Bildung belegen. Damit können Sie im Anschluss direkt in das Masterstudium "Master of Vocational Education/Lehramt an Beruflichen Schulen" an der Europa-Universität Flensburg wechseln. Zum NDR-Beitrag vom 29.08.2018: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Wie-Ingenieure-Berufsschullehrer-werden-koennen,hochschulen156.html Zur Nachricht beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 29.08.2018: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/_startseite/Artikel_2018/Aug_18/180829_lehrerbildung.html
3

Das biat trauert um Prof. Dr. A. Willi Petersen

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod unseres langjährigen Kollegen und biat-Mitbegründer Prof. Dr. Dr. h. c. A. Willi Petersen erfahren. Willi Petersen wirkte über 20 Jahre mit großem Engagement am Aufbau und der Weiterentwicklung des Instituts mit und hat dieses maßgeblich geprägt. Auch nach seiner Emeritierung hat er seine langjährige Erfahrung in die Institutsarbeit eingebracht. Mit Willi Petersen verliert nicht nur das biat einen leidenschaftlichen Gestalter der gewerblich-technischen Berufsbildung. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
4

Kapazitätsaufbau Berufsbildung Südafrika

Anlässlich eines BMBF-Verbundprojekt-Antrages trafen sich am 28. und 29.6.2018 Partner aus Wismar, Kapstadt und Flensburg, um über Projektdetails zu sprechen.
5

Kontakt

Berufsbildungsinstitut Arbeit
und Technik

Auf dem Campus 1
24943 Flensburg

Tel.: +49 461 805 2150
Fax: +49 461 805 2151
biat-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Organigramm

Vorschaubild eines Organigramms