"Study as you are - STUDYasU"

Auftakt-Tagung des kollaborativ-partizipativen Projekts

  • 24. März 2022 in HEL 160
  • Europa-Universität-Flensburg
  • inklusiv und digital
  • im Präsenz- und Digitalformat

Wie kann man Inklusion, Diversität und Heterogenität mit Digitalisierung verbinden? Wie lässt sich (digitaler) Unterricht barriere-sensibel gestalten, sodass alle erfolgreich daran teilhaben können? Wie vermag ich als Lehramtsstudierende:r Inklusion und Blended-Learning unter einen Hut zu bringen? Diesen und weiteren spannenden Fragen geht die niederschwellige, hybride Auftakttagung des Konzeptions- und Umsetzungsprojektes "Study as you are" (STUDYasU) auf den Grund. Ausgewiesene Expert:innen aus den Fachbereichen der Ästhetik für digitale Medien, der Sonder- und Inklusiven Pädagogik, der Fremsprachendidaktik sowie der Medienbildung diskutieren über die neuesten Entwicklungen im Bereich der diversitäts-sensiblen digitalen Lehre. Die Tagung stellt einen bedeutenden Meilenstein hin zu einer niederschwelligen, digitalen Lehre dar, an der alle partizipieren und von der alle profitieren können: Studierende, Wissenschaftler:innen, Schüler:innen und interessierte Zuhörende aus allen Bereichen gleichermaßen. Seien auch Sie am 24. März 2022 vor Ort an der Europa-Universität Flensburg (EUF) im Senatssaal des Gebäudes Tallinn oder online dabei, wenn auf der STUDYasU-Tagung wichtige Wegmarken gesetzt werden hin zu einer barriere-sensiblen (Hochschul-)Lehre, die Inklusion von Beginn an als grundlegenden Baustein erfolgreichen Unterrichts begreift.

HINWEIS: Bei unserer Tagung und den sich anschließenden Veranstaltungen gilt die 3G-Regel.

Programm und Anmeldung

ab 9:00 Uhr COFFEE TOGETHER
im Foyer vor HEL 160
9:30 -  9:45 Uhr Grußworte
Prof. Dr. Iulia-Karin Patrut (Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der EUF)
Prof. Dr. Kirsten Diehl (Professorin für Inklusion und pädagogische Entwicklungsförderung an der EUF)
Martina Spirgatis (Gleichstellungs- und Diversitätsbeauftragte der EUF)
Gurli Jendreiko  (Vertrauensfrau für Menschen mit Behinderung der EUF)
Dr. Simone Onur (Wissenschaftliche Koordinatorin am Zentrum für Bildungs-, Unterrichts-, Schul-, und Sozialisationsforschung (ZeBUSS) der EUF)
9:45 - 10:05 Uhr Impuls-Vortrag der Wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen des STUDYasU-Teams  | Dr. Dirk Haferkamp, Frederike Anna Rüscher, Ekaterina Buchminskaia
10:10 - 10:30 Uhr Vortrag | Prof. Dr. Kirsten Diehl (EUF) & Julia Albrecht (Institut für Inklusive Bildung Schleswig-Holstein)
'Gemeinsame Bildungsprozesse inklusiv und digital'
10:30 - 10:50 Uhr PAUSE
10:50 - 11:30 Uhr Vortrag | Prof. Dr. Jan Müggenburg (Leuphana Universität Lüneburg)
'Medien der Assistenz. Zur Geschichte digitaler Zugänglichkeit'
11:30 - 12:10 Uhr Vortrag | Prof. Dr. Karin Vogt (Pädagogische Hochschule Heidelberg)
'Universal Design for Learning im Fremdsprachenunterricht'
  PAUSE
12:40 - 13:20 Uhr Vortrag | Dr. Lea Schulz (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen)
 'Diklusion - Digitale Medien für den inklusiven Unterricht für alle Schüler:innen'
13:20 - 14:20 Uhr MITTAGESSEN
14:30 - 15:10 Uhr Vortrag | Prof. Dr. Frank J. Müller (Universität Bremen)
'Möglichkeiten für Barrierefreiheit durch Open Educational Ressources an Hand verschiedener Praxis Beispiele'
15:10 – 15:50 Uhr Vortrag | Prof. Dr. Sven Basendowski (Universität Rostock)
'Studium Vier Punkt Null - Perspektiven aus der Sicht der (Sonder-)Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens'
15:50 – 16:20 Uhr PAUSE
16:20 - 17:00 Uhr Zusammenschau und Ergebnissammlung
ab 19:30 Uhr

ABSCHLUSS-LUNCH im La Vela


Anmeldung ist geschlossen

Tagungsflyer

Dateiname Kategorie Datum Größe / Typ
studyasu-tagungsflyer-barrierefrei-elektronisch-hel.pdf 21.03.2022 247 KB (PDF)

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2568
E-Mail
dirk.haferkamp-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 112
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg
Zeige Personen-Details