Wer wir sind

An der Abteilung Plurale Ökonomik untersuchen wir wirtschaftliche Phänomene aus dem Blickwinkel verschiedener Paradigmen und mit unterschiedlichen Methoden. Uns ist es wichtig, das Ideal einer pluralen Ökonomik sowohl in Forschung als auch Lehre zu praktizieren. Dabei sind wir uns bewusst, dass ein pluraler Forschungsansatz zwar mit besonderen Herausforderungen einhergeht, sind aber überzeugt, dass die drängendsten Probleme unserer Zeit nur durch die Triangulation verschiedener Forschungsansätze gelingen kann.

In naher Zukunft werden wir an dieser Stelle weiterführende Informationen zu unserem Verständnis einer pluralen Ökonomik bereitstellen. Bis dahin verweisen wir auf die folgenden Publikationen, in denen wir uns mit ausgewählten Aspekten der pluralen Ökonomik auseinandersetzen:

-        The Complexity of Economies and Pluralism in Economics [Artikel] [Manuskript]

-        Pluralism in economics: its critiques and their lessons [Artikel] [Blog]

-        Kritik an der Pluralen Ökonomik – Was ist dran und warum ist das wichtig [Blog]

Ihre Ansprechpersonen

Telefon
+49 461 805 2512
E-Mail
claudius.graebner-radkowitsch-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 219
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg
Sprechstunden

Nach Terminvereinbarung per E-Mail

Zeige Personen-Details