Kontakt

loersh-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

LOERSH-Laufzeit

01.02.2017 – 31.07.2018

Institution der EUF

Seminar für Medienbildung

Finanzierung

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

LOERSH-Teilvorhaben 1: OER in die Schule! Fortbildungen für Lehrkräfte und schulische Mitarbeiter*innen

Sie möchten gern Materialien aus dem Internet für Ihren Unterricht nutzen und sind sich nicht sicher, ob Sie sich im rechtlich erlaubten Rahmen bewegen? Sie erstellen mit Ihren Schüler*innen gerade ein Hörspiel und suchen frei nutzbare Sounds und Songs? Sie möchten im Kollegium und online selbst erstellte Materialien teilen und benötigen dafür die passende Lizenz? - Dann sind Freie Bildungsmaterialien (sogenannte Open Educational Resources, kurz: OER) genau das Richtige!

Das Projekt LOERSH – OER in die Schule! Landesweite OER-Qualifizierung Schleswig-Holstein stellte u.a. für Lehrer*innen und alle anderen schulischen Mitarbeiter*innen verschiedene Fortbildungsangebote zur Qualifikation im Umgang mit Freien Bildungsmaterialien bereit:

Schulübergreifende Fortbildungen zu verschiedenen Themen im Kontext OER fanden i.d.R. von 14 bis 18 Uhr an wechselnden Gastgeberschulen in Schleswig-Holstein statt (siehe 1.):

Die Angebote im Einsteiger*innen-Modul (02-11/2017) gaben Interessierten zunächst erste Einblicke in das Themenfeld OER: Was sind OER und woran erkenne ich sie? Wie und wo finde ich OER? Wie kann und darf ich sie nutzen? Was muss ich beim Erstellen von OER beachten?

Ab Winter 2017 wurden vertiefende und weiterführende Fortbildungenzu speziellen Fragestellungen rund um OER angeboten (z.B. Aspekte, die bestimmte Fachrichtungen betreffen, und Spezialisierungen zum Thema Urheberrecht und Freie Bildungsmaterialien). Die Schwerpunktsetzungen ergaben sich aus den Interessen und (offenen) Fragen der Teilnehmenden im Einsteiger-Modul sowie aus den darüber hinaus an uns herangetragenen Wünschen und Bedarfen.

An einigen Schulen unterstützten wir außerdem bei der Konzeption und Organisation schulinterner Schulentwicklungstage, die sich (unter anderem) dem Thema OER widmeten (siehe 2.).

Für die Durchführung der Fortbildungen wurde auf einen bundesweiten Pool ausgewiesener Expertinnen und Experten im Themenfeld OER zurückgegriffen; dabei wurde thematisch auf spezifische Wünsche der Teilnehmer*innen eingegangen. Sämtliche Veranstaltungen waren für die Teilnehmer*innen kostenlos – für schulübergreifende Fortbildungen und Veranstaltungen außerhalb der Schule konnten für Lehrkräfte und Schüler*innen zudem Fahrtkosten erstattet werden. Veranstaltungen für Lehrkräfte wurden vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) überdies als Fortbildungen anerkannt.

1. schulübergreifende Fortbildungen

In der Regel fanden die Fortbildungen in den Räumlichkeiten von Gastgeberschulen statt, die dann auch die Möglichkeit hatten, sich und ihre Tätigkeiten rund um das Themenfeld 'Medienbildung' vorzustellen. Nach zahlreichen schulübergreifenden Einsteiger*innen-Workshops zum Thema Freie Bildungsmaterialien (siehe unten) starteten im Winter 2017 die weiterführenden Fortbildungsangebote für Lehrkräfte. Die Veranstaltungen waren – sofern nicht anders gekennzeichnet – ebenfalls für Einsteiger*innen geeignet.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die durchgeführten schulübergreifenden Veranstaltungen – zum Teil inklusive Links zu den Präsentationen und weiterführenden Materialhinweisen der jeweiligen Referent*innen.

TerminHinweise zur Veranstaltung
18.07.2017, 14-16 Uhr

EINSTEIGER*INNEN-WORKSHOP

Ort (Gastgeberschule): Schule am Burgfeld (Bad Segeberg)

Die Präsentationsfolien der Referentin Dr. Bettina Waffner finden Sie hier.

21.09.2017, 14-18 Uhr

VORTRAG & EINSTEIGER*INNEN-WORKSHOP

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) der Europa-Universität Flensburg

Ort: Europa-Universität Flensburg

Als Einführung zum Workshop referierte Dr. Ina Biederbeck (ZfL) zum Thema "Befunde zur Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern – Implikationen für die Entwicklung und Verbreitung von OER an Schulen".

Die Präsentationsfolien zum Vortrag von Dr. Ina Biederbeck finden Sie hier, die Folien zum Workshop von Frank Poetzsch-Heffter können Sie hier einsehen.

05.10.2017, 14.15-16.15 Uhr

EINSTEIGER*INNEN-WORKSHOP

Ort (Gastgeberschule): Gymnasium Kronshagen

Die Präsentationsfolien des Referenten André Hermes finden Sie hier.

10.10.2017, 14-16 Uhr

EINSTEIGER*INNEN-WORKSHOP

Ort (Gastgeberschule): Gemeinschaftsschule am Brutkamp (Albersdorf)

Die Präsentationsfolien des Referenten André Hermes finden Sie hier.

11.11.2017, 14.30-16 Uhr

DER DIGITALE UNTERRICHTSKOFFER (DUKO). KOOPERATIVE GESTALTUNG FREIER BILDUNGSMATERIALIEN FÜR DEN SCHULUNTERRICHT

Workshop im Rahmen des Medienkompetenztages Schleswig-Holstein 2017

Referent*innen: Valentin Dander & Claudia Kuttner (Seminar für Medienbildung, Europa-Universität Flensburg) und Dr. Jens Winkel & Dr. Ina Biederbeck (Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Europa-Universität Flensburg)

Ort: RBZ-Technik, Kiel

Die Präsentationsfolien der genannten Referent*innen finden Sie hier.

15.11.2017, 15.30-17.30 Uhr

EINSTEIGER*INNEN-WORKSHOP

Ort (Gastgeberschule): Theodor-Heuss-Schule (Pinneberg)

Die Präsentationsfolien der Referentin Kristin Narr finden Sie hier.

05.12.2017, 14-18 Uhr

URHEBERRECHT UND SCHULE

Referent: Dr. Paul Klimpel (Jurist, Kulturmanager und Partner der Rechtsanwaltskanzlei iRights.Law; u.a. Experte für Urheberrecht und freie Lizenzen)

Ort (Gastgeberschule): Freiherr-vom-Stein-Schule (Neumünster)

Online kostenlos verfügbare Publikationen zum Thema, an denen Herr Dr. Klimpel beteiligt war, finden Sie hier.

12.3.2018, 15-18 Uhr

KOOPERATIVE GESTALTUNG FREIER BILDUNGSMATERIALIEN FÜR DEN SCHULUNTERRICHT AM BEISPIEL DES DIGITALEN UNTERRICHTSKOFFERS (DUKO)

Referent*innen: Valentin Dander & Claudia Kuttner (Europa-Universität Flensburg)

Ort: Europa-Universität Flensburg (EULE)

16.3.2018, 9-17.30 Uhr

LANDESFACHTAG OER | SCHWERPUNKT ELEKTROTECHNIK

Referent*innen: Anja Lorenz (FH Lübeck), Wolfgang Biegemann (Berufsschule Husum), Valentin Dander (Europa-Universität Flensburg)

Ort: Europa-Universität Flensburg

Die Präsentationsfolien und weitere Materialien der Referent*innen:

OER finden (und bereitstellen), Arbeitsblätter mit tutory erstellen (Valentin Dander) 

Freie Lernmaterialien mit H5P erstellen (Anja Lorenz)

Digitale Tools: Safe Exam Browser, Aurasma usw. (Wolfgang Biegemann)

weitere Empfehlungen: Broschüre der mabb "Alles geklärt? Medienproduktion und Recht", Hinweise von irights zum neuen Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft (UrhWissG)

19.4.2018, 14-18 Uhr

FACHSPEZIFISCHE FREIE BILDUNGSMATERIALIEN (OER) RECHERCHIEREN

Referentin: Catharina Frehoff (Theodor-Storm-Schule Husum)

Ort (Gastgeberschule): Gemeinschaftsschule Meldorf

Die Präsentationsfolien der Referentin Catharina Frehoff finden Sie hier.

15.5.2018, 14-18 Uhr

URHEBERRECHT UND SCHULE

"...weil über Urheberrecht und Freie Bildungsmaterialien in der Schule noch viel zu selten gesprochen wird." 

Referent: Dr. Paul Klimpel (Jurist, Kulturmanager und Partner der Rechtsanwaltskanzlei iRights.Law; Experte für Urheberrecht und freie Lizenzen)

Ort (Gastgeberschule):  Katharineum zu Lübeck

Online kostenlos verfügbare Publikationen zum Thema, an denen Herr Dr. Klimpel beteiligt war, finden Sie hier.

28.5.2018, 14-18 Uhr

INKLUSION UND OER

Inklusive freie Bildungsmaterialien als Ressource nutzen und erstellen

Referent: Prof. Dr. Frank J. Müller (Universität Bremen)

Ort (Gastgeberschule): Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule (Bad Schwartau)

Die Präsentationsfolien des Referenten Prof. Dr. Frank J. Müller finden Sie hier.

29.5.2018, 10-12.30 Uhr

Mit Freien Bildungsmaterialien zu einer neuen Kooperationskultur

Workshop im Rahmen der Veranstaltung 'Die kleine ZukunftswOERkstatt' des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) am 29.5.2018, 9.30-17 Uhr

Referentinnen: Claudia Kuttner (Europa-Universität Flensburg), Catharina Frehoff (Theodor-Storm-Schule Husum)

Ort: Ludwigsfelde-Struveshof

Die Präsentationsfolien der Referentinnen Claudia Kuttner und Catharina Frehoff finden Sie hier.

Interesse, den 'Digitalen Unterrichtskoffer' zum Thema Musik mitzugestalten? https://medienpad.de/p/Musik-DUKo

Umfangreiche Linksammlung zu OER-lizenzierter Musik im Netz: https://medienpad.de/p/OER_Musik

12.6.2018, 14.30-17 Uhr

FREIE BILDUNGSMATERIALIEN FINDEN, VORTEILE NUTZEN, MATERIALIEN GEMEINSAM ERSTELLEN

Der Weg zu freien Bildungsmaterialien

Referentinnen: Astrid Wittenberg und Celestine Kleinesper (Universität Hamburg)

Ort (Gastgeberschule): Walther-Lehmkuhl-Schule (Neumünster)

Die Präsentationsfolien der Referentinnen Astrid Wittenberg und Celestine Kleinesper finden Sie hier.

14.6.2018, 14-16 Uhr

FREIE BILDUNGSMATERIALIEN UND KNIFFELIX

Unterrichtsgestaltung mit Kniffelix

Referentinnen: Stephanie Stelzer und Daniela Kock (Technische Universität Hamburg)

Ort (Gastgeberschule): Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule Schwentinental

Die Präsentationsfolien der Referentinnen Stephanie Stelzer und Daniela Kock finden Sie hier.

06.07.2018, 14-17 Uhr

OER IM DEUTSCHUNTERRICHT

Konzepte, Materialien, Projekte

Workshop in Kooperation mit der Lern- und Forschungswerkstatt Germanistik der Europa-Universität Flensburg

Referentinnen: Celestine Kleinesper und Astrid Wittenberg (Universität Hamburg)

Ort: Europa-Universität Flensburg

Die Präsentationsfolien der Referentinnen Astrid Wittenberg und Celestine Kleinesper finden Sie hier.

2. Unterstützung im Rahmen von Schulentwicklungstagen

  • 8. Mai 2017: Gymnasium Eckhorst (Bargteheide) | Die Präsentationsfolien des Referenten Thomas Haubner finden Sie hier. Diese umfassen zahlreiche Hinweise auf weiterführende Materialien.