Eignungsprüfung

Bewerbungen für das Herbstsemester 2023/2024 - Eignungsprüfung

Für die Berechtigung zum Studium in der Abteilung Kunst und visuelle Medien ist neben einer Hochschulzulassung zusätzlich eine bestandene Eignungsprüfung erforderlich. Diese wird jährlich an der Europa-Universität Flensburg von einem Prüfungsausschuss durchgeführt. Informationen zur Bewerbung für das Herbstsemester 2023/2024 finden Sie hier.

Wenn Sie an der Eignungsprüfung teilnehmen möchten, sind folgende Unterlagen einzureichen:

A)   Anmeldeformular

B)   Lebenslauf + Motivationsschreiben

C)   Kunstwissenschaftliche Aufgabe

D)   Digitale Mappe

Diese Unterlagen sind im besten Falle als eine zusammengefügte PDF-Datei einzureichen. Drei einzelne PDF-Dateien sind aber auch zulässig.

Hinweise zur Übermittlung der Unterlagen finden Sie am Ende.

Einsendeschluss der Unterlagen für die Eignungsprüfung ist der 15. Mai 2023 um 9:00 Uhr

A)  Anmeldeformular

Für die Eignungsprüfung Kunst an der Europa-Universität Flensburg müssen Sie sich schriftlich anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie hier als Download. Bitte füllen Sie es mit Ihren Angaben aus und fügen Sie es Ihrer Bewerbung als PDF an.

B) Lebenslauf + Motivationsschreiben

Für die Eignungsprüfung ist die Einsendung eines Lebenslaufs und eines Motivationsschreibens erforderlich. Die folgenden Angaben dienen der inhaltlichen Orientierung. Der Lebenslauf + Motivationsschreiben umfassen ca. 1 Seite.

1.     Tabellarischer Lebenslauf

Halten Sie sich beim Lebenslauf kurz. Bitte verzichten Sie auf ein Bild. Folgende Elemente sollte der Lebenslauf beinhalten:

-        Name

-        Geburtsdatum

-        Ausbildung (Praktika, ggf. Ausbildung, schulische Abschlüsse, ggf. Studium)

-        Kenntnisse im Hinblick auf das Studium
Kenntnisse im Bereich der Kunst & Gestaltung (z.B. Software, künstlerische Techniken, Kurse…)
Weiteres Engagement, z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten, soziales Engagement

2.     Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben können Sie direkt unter den Lebenslauf anhängen. Bitte formulieren Sie dafür auf einem Drittel einer Seite, warum Sie sich für das Kunst-Lehramtsstudium an der Europa-Universität Flensburg bewerben.

C) Kunstwissenschaftliche Aufgabe

Als Teil der Eignungsprüfung muss eine kunstwissenschaftliche Aufgabe schriftlich bearbeitet werden. Die Aufgabe umfasst 1 Seite. Verwenden Sie bitte als Schriftart Arial, 12 Pkt, 1 ½ facher Zeilenabstand.

Die Aufgabe können Sie hier downloaden.

D) Digitale Mappe

Die digitale Mappe stellt eine Sammlung Ihrer künstlerischen Arbeiten dar. Die vorgelegten Arbeiten sollen Auskunft über Ihre Interessen, Ihre Materialvorlieben und Ihre künstlerische Auseinandersetzung geben und gestalterische Fähigkeiten im Hinblick auf den gewählten Studiengang erkennen oder erwarten lassen. Die Mappe umfasst:

o        mindestens fünf, maximal zehn Arbeiten

o        mindestens drei Blätter/Seiten aus einem Skizzenbuch mit Ideen,      Skizzen, Plänen, Gedanken, Projektansätzen

o        kurze schriftliche Erläuterungen zu den Arbeiten

Reichen Sie bitte im Fall von Malereien oder Zeichnungen nur solche ein, die im realen Raum entstanden sind, also keine, die sich fotografischer Vorlagen bedienten. Bei dreidimensionalen Arbeiten fotografieren Sie mehrere Ansichten. Filme oder Audiodateien laden Sie in entsprechende Cloudlösungen und verweisen in der digitalen Mappe mit einem Link auf die Arbeit.

Interessierten empfehlen wir dringend, vorher an einer Mappenberatung teilzunehmen.

Hinweise zur Benennung und Übermittlung Ihrer Unterlagen

Ihre Unterlagen sind als Dateien eindeutig zu benennen. Haben Sie die Unterlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst, benennen Sie mit: Bewerbungsmappe_Nachname_Vorname.

Versenden Sie Ihre Unterlagen einzeln, Benennen Sie die Unterlagen eindeutig folgendermaßen:

Anmeldung_Nachname_Vorname

Lebenslauf_Motivation_Nachname_Vorname

Aufgabe_Nachname_Vorname

Mappe_Nachname_Vorname

(Hinweis: Anstelle von "Nachname" und "Vorname" fügen Sie Ihren Namen ein)

Zum Übermitteln der gesamten Unterlagen generieren Sie über Tresorit einen Link, den Sie per E-Mail an renate.brodersen@uni-flensburg.de senden. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung bis zum 17. Mai 2023. Bitte wählen Sie ausschließlich diesen Weg. Bei direkt zugesandten E-Mail-Anhängen kann ab einer bestimmten Dateigröße der Empfang nicht mehr gewährleistet werden.

Nach der Einsendung der Bewerbungsunterlagen

Die Zulassung zum Kolloquium erfolgt am 22. Mai 2023

Nach Durchsicht der digitalen Dokumente entscheiden die Prüferinnen und Prüfer, welche Bewerberinnen und Bewerber zum Kolloquium zugelassen werden. Sie werden darüber per E-Mail benachrichtigt und finden dort auch Ihren Termin. Zum Kolloquium bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe im Original mit.

Kolloquium an der Europa-Universität Flensburg vom 12. Juni bis 16. Juni 2023

Die Kolloquien finden ganztägig an der Europa-Universität Flensburg statt. Wir werden mit Ihnen ein Gespräch über die Mappe, die kunstwissenschaftliche Aufgabe und Ihre Studienmotivation führen. Die Kolloquien finden in der Woche vom 12. bis zum 16. Juni 2023 statt. Den genauen Termin bekommen Sie mit der Zulassung mitgeteilt. Sie werden einem Datum zugeteilt.

Bewertung der Eignungsprüfung

Die Teilprüfungen werden anhand folgender Kriterien beurteilt und bewertet: Ideenreichtum, Eigenständigkeit, Experimentierfreude, Materialsensibilität, Umsetzungs- und Darstellungsfähigkeit und Fähigkeit zur kritischen Reflexion. Die Prüfung ist bestanden, wenn die Gesamtnote mindestens "ausreichend" beträgt und jeder der Bestandteile mit mindestens "ausreichend" bewertet wurde. Weitere Informationen finden Sie in der Eignungsprüfungssatzung der Abteilung Kunst und visuelle Medien. Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, die inhaltliche Ausgestaltung der Mappe liegt allein in Ihrem Ermessen.