zwei Studierende stecken Pins in eine Weltkarte
zwei Studierende stecken Pins in eine Weltkarte

B.A. European Cultures and Society

Allgemeines & Profil

Allgemeine Informationen

Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienart Vollzeitstudium
Studienbeginn jedes Herbstsemester
Unterrichtssprache(n) Englisch
Studiengebühren Studiengebühren werden nicht erhoben, jedoch wird jedes Semester ein Semesterbeitrag fällig.

Über den Studiengang:

Profil

Der B.A. European Cultures and Society ist ein englischsprachiger, interdisziplinärer Studiengang mit Fokus auf geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Europastudien und Europaforschung.

Sie erwerben in diesem Studiengang fachwissenschaftliche und methodische Kompetenzen in den für wissenschaftliche Europastudien relevanten geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Desweiteren wählen Sie entweder einen kultur- oder einen gesellschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt.

Außerdem erwerben Sie Kompetenzen in der praktischen Gestaltung unterschiedlicher europarelevanter Praxisfelder.

Ein einsemestriges Auslandsstudium an einer unserer zahlreichen europäischen und außereuropäischen Partneruniversitäten ist obligatorisch.
Im Auslandssemester vertiefen Sie unter anderem Ihre Fremdsprachenkenntnisse sowie Ihre Kompetenzen in der interkulturellen Kommunikation.

Akkreditierung:

Studieninhalt & Struktur

Empfohlener Studienverlauf

 (PStO European Cultures and Society mit dem Abschluss Bachelor of Arts)

  Bereich "Doing Europe" Bereich "Topics and Disciplines"    
1. Semester DE 1 DE 2 TD 1 TD 2     30 LP  
2. Semester DE 3   TD 3 TD 4 TD 5   30 LP  
  Pflichtmodul: TD CS 1. Wahlpflicht: 10+4 aus 20 Modulen.  
Schwerpunkt "European Cultures" Schwerpunkt "European Society"
3. Semester DE 4   TD C 1 TD C 2 TD CS 1 TD S 1 TD S 2 30 LP  
4. Semester DE 5   TD C 3 TD C 4 TD C 5 TD S 3 TD S 4 TD S 5 30 LP Fenster für Auslandssem.
5. Semester DE 6   TD C 6 TD C 7 TD C 8 TD S 6 TD S 7 TD S 8 30 LP
6. Semester TH   TD C 9 TD C 10 TD S 9 TD S 10   30 LP  

Inhaltlich gliedert sich der Studiengang in die beiden Bereiche "Topics and Disciplines" und "Doing Europe". Das Studium gliedert sich außerdem chronologisch in drei Phasen.

Einführungsphase (1.-2. Semester)

In der Einführungsphase eignen Sie sich im Bereich "Topics and Disciplines" disziplinäre Grundlagen kultur-, geistes-und sozialwissenschaftlicher Zugänge zur Erforschung unterschiedlicher Dimensionen Europas an. Die disziplinären Zugänge werden interdisziplinär aufeinander bezogen.
Im Bereich "Doing Europe" werden Sie in die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt; außerdem nehmen Sie an studentischen Projekten aus höheren Semestern teil. Sie eignen sich darüber hinaus hermeneutische und sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden an.

Aufbauphase (3.-4. Semester)

In der Aufbauphase wählen Sie im Bereich "Topics and Disciplines" Ihren Schwerpunkt ("European Cultures" oder "European Society"):

  • Wenn Sie Ihren Schwerpunkt auf "European Cultures"  legen, belegen Sie ab dem 3. Semester zehn Module in diesem Bereich (50 LP) und wählen zusätzlich vier Module aus dem Bereich "European Society" (20 LP).
  • Wenn Sie Ihren Schwerpunkt auf "European Society"  legen, belegen Sie ab dem 3. Semester zehn Module in diesem Bereich  (50 LP) und wählen zusätzlich vier Module aus dem Bereich "European Cultures" (20 LP).
  • Das Modul "TD CS1" (5 LP) belegen alle Studierenden; in diesem Modul bearbeiten Sie ein Thema aus Ihrem Schwerpunkt-Bereich; die Leistungspunkte werden dem entsprechenden Bereich zugeordnet.

Im Projektbereich "Doing Europe" werden im 3. Semester europarelevante Themen wahlweise in einem der vier Tätigkeitsfelder "Research", "Journalism", "Art and Scenography" und "Entrepreneurship"unter Anleitung praktisch umgesetzt und gestaltet.

Im 4. Semester wird das Studium der Forschungsmethoden fortgesetzt.

Vertiefungsphase (5.-6. Semester)

In der Vertiefungsphase setzen Sie die gewählten Schwerpunkte "European Cultures" oder "European Society"fort. Sie vertiefen insbesondere die interdisziplinären Zugangsweisen zu aktuellen Problemen und Debatten in Bezug auf europäische Kulturen oder europäische Gesellschaft.
Im Bereich "Doing Europe" erarbeiten Sie selbstständig ein Projekt in einem der vier Tätigkeitsfelder"Research", "Journalism", "Art and Scenography"und "Entrepreneurship".
Im 6. Semester schreiben Sie die Bachelor Thesis, begleitet durch ein Forschungskolloquium.

Auslandsaufenthalt

Das 4. und das 5. Semester sind als Mobilitätsfenster für ein Auslandsstudium vorgesehen. Zur Vorbereitung empfiehlt sich der Besuch von Sprachkursen, die vom Zentrum für Sprachen der Europa-Universität Flensburg angeboten werden.

Wichtige Dokumente zu Ihrem Studium

Die Studienordnung legt für Ihren Studiengang die Rahmenbedingungen für ein ordnungsgemäßes Studium fest. Anhand der Studienordnungen und Modulkataloge planen Sie Ihr Studium und wissen, was Sie in welchem Semester studieren. Die rechtlichen Rahmebedingungen hierzu sind in der Prüfungsordnung festgelegt.

Dokumente zum Studium

Berufsfelder

Berufsperspektiven

Der Studiengang Bachelor of Art (B.A.) European Cultures and Society öffnet Ihnen unterschiedliche berufliche Wege. Sie können nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums

  • direkt in den Arbeitsmarkt eintreten
  • oder einen weiteren Master-Studiengang wählen.

Direkter Berufseinstieg

Beschäftigungsmöglichkeiten für Absolvierende des Studiengangs European Cultures and Society finden sich in einem umfangreichen und wachsenden Arbeitsmarkt, der sich durch Interdisziplinarität und Multikulturalität auszeichnet und praktische, technische und methodologische Kompetenzen erfordert.

Potentielle Arbeitbereiche sin

  • Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen
  • Internationale Organisationen
  • EU-Institutionen
  • Schulen und Universitäten
  • Kleine und mittlere Unternehmen
  • Kulturinstitutionen (z. B. Theater, Museen, Konzertsäle)
  • (Zeitungs-)Verlage, Rundfunkanstalten, neue Medien (Volontariat).

Alternative: Master-Studium

Der Bachelor-Studiengang European Cultures and Society bereitet Sie insbesondere auf ein internationales interdisziplinäres oder fachwissenschaftlich orientiertes Master-Studium vor.

Sie können das Master-Studium entweder an der Europa-Universität Flensburg oder einer anderen Universität im In- oder Ausland anschließen.

zu den Masterstudiengängen

Mit einem Master-Abschluss haben Sie außerdem die Möglichkeit zu promovieren.

Promovieren in Flensburg

Beratung & Kontakt

Beratung & Kontakt

Studiengangskoordination:

Ihre Fachstudienberatung:

Beantwortet Ihnen fachspezifische Fragen zum Studiengang.

Zum Institut:

Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie auf den Websites des Interdisziplinären Instituts für Umwelt-, Sozial- und Humanwissenschaften.

zum Institut

Bei Fragen zu Prüfungen:

wenden Sie sich am besten direkt an das

Servicecenter für Prüfungsangelegenheiten (SPA)

Bei allgemeinen Fragen rund um's Studium:

Allgemeine oder fachübergreifende Fragen zum Studium an der Europa-Universität Flensburg beantwortet die

Zentrale Studienberatung

Bewerbung & Zulassung

Bewerbung & Zulassung

Alle Informationen zur Bewerbung, zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie zu den Zugangsvoraussetzungen und Zusatzqualifikationen finden Sie auf den Seiten des Studierendenservices unter

Bewerbung & Zulassung