Functional Training

Herbstsemester 22/23

16.09.22 - 15.03.23

Kurs Tag Uhrzeit Leitung Raum
Anf.+Fortg. Di 20:00-21:30 Nele Einfeldhalle
Anf.+Fortg. Mi 19:00-20:30 Lina Budoraum
Athletic Flow* Fr 16:00-17:00  Merle Gymnastikraum
Anf.+Fortg. Fr 19:00-20:30 Lina Einfeldhalle
Anf.+Fortg. Sa 11:30-13:00 Rieke Einfeldhalle
Tabata** So 12:00-13:00 Steffen Budoraum

* Athleticflow ist ein Trainingsformat, das Inhalte eines hochintensiven Athletik- bzw. Fitnesstrainings mit Übungsformen aus dem Yoga verbindet.

** **  Tabata ist eine Form des High Intensity Intervall Trainings, auch unter der Abkürzung HIIT bekannt. Das Besondere an dieser Trainingsform ist, dass ein Workout nur vier Minuten dauert. Währenddessen wechselt man zwischen 20 Sekunden maximaler Belastung und 10 Sekunden Erholung. In den vier Minuten absolvierst du somit acht Intervalle. Diese können aus beliebigen Übungen bestehen, je nach Fokus.

Functional Training ist das Trainingskonzept der Zukunft. In den USA bereits ein integraler Bestandteil der Sportlerausbildung, setzt sich diese aus der Physiotherapie stammende Methode auch hierzulande mehr und mehr durch. So bereitete sich die deutsche Fußballnationalmannschaft schon 2006 mit Functional Training auf die WM vor. Dabei werden mit freien Bewegungen und einfachen Hilfsmitteln wie Gymnastik-Matte oder Medizinball ganze Muskelgruppen trainiert. Jede Übung verbessert zugleich die Stabilität und Beweglichkeit des Rumpfes, unseres Kraftzentrums, von dem alle Bewegungen ausgehen, sowie die Koordination, Reaktionszeit und das Gleichgewicht des Sportlers. Typische Bewegungsmuster der jeweiligen Sportarten werden perfektioniert und Schwächen gezielt behoben, wodurch auch Verletzungen vorgebeugt wird.

Impressionen Functional Training