Prof. Dr.Harald Welzer

Bild von Harald Welzer

Kontakt

E-Mail
welzer-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@futurzwei.org
Gebäude
FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit
Straße
Lehrter Straße 57, Haus 6, EG (Hofseite)
PLZ / Stadt
10557 Berlin

Institutionen

Name
NEC
Funktion
Direktor

Forschungsschwerpunkte

Transformationsdesign, Kulturwissenschaftliche Klimaforschung, Erinnerungs- und Gewaltforschung.

Biographie

Seit 2012 Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Europa-Universität Flensburg und Direktor der Stiftung Zukunftsfähigkeit. FuturZwei in Berlin.

Seit 2008 Leiter der Projekte "Katastrophenerinnerung" und "Shifting Baselines" im Bereich KlimaKultur am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI).

2007-2011 Mitglied des KWI-Vorstands

Seit 2006 Affiliated Member of Faculty am MARIAL-Center der Emory University, Atlanta

2004-2011 Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research (CMR).

Publikationen (Auswahl)

Richard David Precht, Harald Welzer (2022): Die vierte Gewalt – Wie Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2021): Nachruf auf mich selbst. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Dana Giesecke,  Harald Welzer (Hg.) (2020): Zu spät für Pessimismus. Das FUTURZWEI-Anti-Frust-Buch für alle, die etwas bewegen wollen. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer,  Jörg Metelmann (Hg.) (2020): Imagineering. Wie Zukunft gemacht wird. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Raphael Gross,  Melanie Lyon,  Harald Welzer (Hg.) (2020). Von Luther zu Twitter. Medien und politische Öffentlichkeit. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2019): Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2018): Welzer wundert sich. Rückblicke auf die Zukunft von heute. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Dana Giesecke, Saskia Hebert, Harald Welzer (Hg.) (2016): FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt. Schwerpunkt: Stadt. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2016): Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Michael Pauen, Harald Welzer (2015). Autonomie: Eine Verteidigung. Frankfurt am Main: S. Fischer

Bernd Sommer, Harald Welzer (2015): Transformation Design: A Social-Ecological Perspective. In: Wolfgang Jonas, Sarah Zerwas, Kristof von Anshelm (Hg.): Transformation Design. Perspectives on a New Design Attitude. Basel: Birkhäuser.

Dana Giesecke, Luise Tremel, Harald Welzer (Hg.) (2014): Der FUTURZWEI-Zukunftsalmanach 2015/16. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt. Schwerpunkt: Material. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Bernd Sommer, Harald Welzer (2014): Transformationsdesign. Wege in eine zukunftsfähige Moderne. München: oekom.

Harald Welzer (2013): Selbst Denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe, Harald Welzer (Hg.) (2013): Zwei Grad mehr in Deutschland. Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Stephan Rammler, Harald Welzer (Hg.) (2012): Der FUTURZWEI-Zukunftsalmanach 2013. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2012): Climate Wars: What People Will Be Killed For in the 21st Century. Cambridge: Polity.

Sönke Neitzel, Harald Welzer (2011): Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer, Klaus Wiegandt (Hg.) (2011): Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung. Wie sieht die Welt von morgen aus? Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer, Hans-Georg Soeffner, Dana Giesecke (Hg.) (2010): KlimaKulturen. Soziale Wirklichkeiten im Klimawandel. Frankfurt am Main: Campus.

Harald Welzer (2010): Vom Zeit- zum Zukunftszeugen. In Norbert Frei & Martin Sabrow (Hg.): Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945. Göttingen: Wallstein Verlag.

Claus Leggewie, Harald Welzer (2010): Cultural and societal requirements of The Great Transformations. Mit Claus Leggewie. Inaugural Issue Journal of Renewable and Sustainable Energy (JRSE), 2 (3).

Claus Leggewie, Harald Welzer (2009): Das Ende der Welt, wie wir sie kannten. Klima, Zukunft und die Chancen der Demokratie. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2009): Family Memories in Europe. In Muriel Blaive, Christian Gerbel, Thomas Lindenberger (Hg.): Clashes in European Memory. The Case of Communist Repression and the Holocaust. Innsbruck: Studien Verlag.

Harald Welter (2008): Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (2005): Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden. Frankfurt am Main: S. Fischer (Schwedisch 2007, Göteborg, Daidalos; Französisch 2007, Paris: Gallimard; Niederländisch 2006, Amsterdam: Ambo/Anthos).

Harald Welzer (2005): Grandpa wasn’t a Nazi. National Socialism and the Holocaust in German Memory Culture. New York.

Hans J. Markowitsch, Harald Welzer (2005): Das autobiographische Gedächtnis. Hirnorganische Grundlagen und biosoziale Entwicklung. Stuttgart: Klett-Cotta Verlag.

Harald Welzer (2002): Das kommunikative Gedächtnis. Eine Theorie der Erinnerung. München: C.H. Beck (Überarbeitete Neuauflage 2005).

Harald Welzer, Sabine Moller, Karoline Tschuggnall (2002): "Opa war kein Nazi!" Nationalsozialismus und Holocaust im Familiengedächtnis. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Harald Welzer (1997): Verweilen beim Grauen. Essays zum wissenschaftlichen Umgang mit dem Holocaust. Tübingen: edition diskord.

Harald Welzer, Robert Montau, Christine Plaß (1997): "Was wir für böse Menschen sind!". Der Nationalsozialismus im Gespräch zwischen den Generationen. Mit Robert Montau, Christine Plaß. Tübingen: edition diskord.

Aktivitäten

Seit Dezember 2014 kooptiertes Mitglied des Rats für nachhaltige Entwicklung (RNE).

TV: ARD, Norddeutscher Rundfunk, Südwestfunk, 3Sat, Phoenix, NTV, ZDF.

Radio: NPR-National Public Radio-Washington D.C., Norddeutscher Rundfunk, Radio Bremen, Südwestfunk, Deutschlandradio, Schweizer Radio, WDR.

Foto: Wolfgang Schmidt/S.-Fischer-Verlag