Raising awareness for biodiversity features in Colombia & Germany (Qualitätsnetz Biodiversität)

Im Januar 2012 fand ein erstes Treffen in der Javeriana-Universität, Bogota, Kolumbien statt. In diesem Projekt ging es um die Formulierung eines DAAD-Antrages zum Thema Wahrnehmung der Bedrohung der Biodiversität. Dieser Antrag wurde mittlerweile gestellt. Die Expertise der kolumbianischen Seite betrifft den Aspekt der Wahrnehmung unter bestimmten ökonomisch-sozialen Bedingungen, unsere Kompetenz bezieht sich auf den Aspekt der Biodiversität bzw. den der Erhaltung der Biodiversität. Von Flensburger Seite waren dort Ines Bruchmann, Esther Klubmann und Carsten Hobohm beteiligt.

Kurzübersicht

Stichworte
biodiversity
Laufzeit
01.01.2012 - 31.12.2012
Institutionen der EUF
Department of Ecology, Interdisciplinary Institute of Environmental, Social and Human Sciences

Verantwortlich

Partnerinnen und Partner

Finanzierung

DAAD (Fact Finding Mission)