Dr.Henning Sievert

Bild von Henning Sievert

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2247
Fax
+49 461 805 952247
E-Mail
henning.sievert-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Riga 2
Raum
RIG 203
Straße
Auf dem Campus 1c
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

ORCID

0000-0001-6921-1074

Institutionen

Name
Institut für Mathematik und ihre Didaktik in der Primarstufe
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sprechstunden

Dienstags 14-15 Uhr (oder n. V.)

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
442310k Elementarmathematik und ihre Didaktik II - Geometrie & Sachrechnen Vorlesung FrSe 2024
442311k Übung zu Elementarmathematik und ihre Didaktik II A Übung FrSe 2024
442312k Übung zu Elementarmathematik und ihre Didaktik II B Übung FrSe 2024
442330k Grundlagen der Mathematikdidaktik in der Sekundarstufe I Vorlesung FrSe 2024
441360k Kolloqium wissenschaftliches Arbeiten in der Mathematik Kolloquium FrSe 2024

Abschlussarbeiten

- Meine Kapazitäten zur Betreuung von MA sind bis einschließlich zum FrSe 24 & zur Betreuung von BA bis einschließlich FrSe 24 erschöpft. Bitte sehen Sie bis dahin von weiteren Nachfragen ab. -

Gerne betreue ich empirische & mathematikdidaktische Bachelor- oder Masterarbeiten. Aufgrund der hohen Nachfrage kommen Sie bitte frühzeitig auf mich zu. Eine Themenwahl können wir in einer Sprechstunde vereinbaren, die Anfertigung eines Exposés erfolgt vor der Anmeldung.

Eine kleine Auswahl an Themen der letzten Jahre:

BA

- Mathematikschulbücher im inklusiven Unterricht der Grundschule

- Entwicklung eines Lernspiels für den sprachsensiblen Mathematikunterricht

- Den Geometrieunterricht in der Grundschule digital ergänzen – Grenzen und Potentiale ausgewählter Apps

- Der Einfluss ausgewählter Bewertungskriterien im Mathematikunterricht der Primarstufe

- Die Darstellung von Rechenstrategien in Lehrwerken der Primarstufe

- Differenzierungsmöglichkeiten geometrischer Aufgaben – Ein Vergleich von Schulbüchern der 4. Klasse im Fach Mathematik

MA

- Halbschriftliche Rechenstrategien in der Primarstufe – Eine Untersuchung von Fehlvorstellungen bei der stellenweisen Subtraktion bei Schülerinnen und Schülern der dritten Klasse

- Das Mathebuch in der Primarstufe – Eine qualitative Erhebung von Auswahlkriterien für Lehrwerke

- Das Potenzial von Fermi-Aufgaben hinsichtlich des prozessbezogenen Kompetenzerwerbs in der Primarstufe

- Überzeugungen von Mathematiklehrkräften in der Primarstufe zu dem Thema halbschriftliches Rechnen

- Analyse und Gegenüberstellung ausgewählter Mathematik-Lehrbücher in der Primarklassenstufe 2 am Beispiel der Inhalte zur Kombinatorik und Wahrscheinlichkeit

- Untersuchung der Schätzstrategien von Kindern der dritten und vierten Klasse im Größenbereich Gewicht