Termine der Germanistik

Workshop: Einführung ins literarische Übersetzen

Meinem Kalender hinzufügen

Ein Einblick in die Arbeit einer literarischen Übersetzerin

Im Rahmen ihrer Gastdozentur an der EUF im Herbst 2022 bietet die Literaturübersetzerin Patricia Klobusiczky einen "Schnupperworkshop" via webex an, der allen offensteht, die sich für das spannende Feld des literarischen Übersetzens interessieren: Was macht eine Literaturübersetzerin? Vor welchen Schwierigkeiten steht sie? Was macht eine gute Übersetzung aus? Diese und andere Fragen werden behandelt - und auch eigene kleine Übungen durchgeführt. Teilnehmen können alle, die über gute Deutsch-, Englisch- und/oder Französisch-Kenntnisse verfügen. (Max. TN-Zahl: 20 Personen).

Anmeldung bei jan.rhein-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Zu Patricia Klobusiczky

Im Herbst 2022 ist die renommierte Literaturübersetzerin Patricia Klobusiczky am Romanischen Seminar der Europa-Universität Flensburg zu Gast.

Patricia Klobusiczky, 1968 in Berlin geboren, wuchs zweisprachig in Frankreich und Deutschland auf. Sie studierte Literarisches Übersetzen in Düsseldorf und war danach zehn Jahre als Lektorin für Rowohlt tätig. Seit 2006 arbeitet sie in Berlin als freiberufliche Übersetzerin (Zielsprache Deutsch, mit Englisch und Französisch als Ausgangssprachen), gelegentlich auch als Moderatorin, Autorin oder Lektorin. Von 2017 bis 2021 war sie 1. Vorsitzende des Berufsverbands VdÜ e.V. und engagiert sich weiterhin für die Belange ihrer Berufsgruppe und der Buchbranche allgemein, unter anderem bei der Nachwuchsförderung und als Sprecherin der Deutschen Literaturkonferenz. Sie war und ist Mitglied in verschiedenen Jurys, beispielsweise für den Deutschen Verlagspreis, den Brücke Berlin Preis und den Paul-Celan-Preis. Sie selbst wurde mehrfach mit einem Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.