Prof. Dr.Monika Eigmüller

Bild von Monika Eigmüller

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2243
Fax
+49 461 805 2144
E-Mail
monika.eigmueller-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Tallinn 1
Raum
TAL 314
Straße
Auf dem Campus 1b
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Seminar für Soziologie
Funktion
Geschäftsführende Direktorin

Sprechstunden

Ich bin derzeit im Forschungssemester. Sprechstunden daher nach Vereinbarung (via Mail).

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
543056h European Borders and Migration Seminar HeSe 2022
20220901h ICES Research Colloquium Kolloquium HeSe 2022
  • Beruflicher Werdegang

Seit 11.2018 Fellow am Europa Kolleg Hamburg
Seit 03.2018 Direktorin des Interdisciplinary Centre for European Studies (ICES), EUF
Seit 11.2016 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Zentrums für baltische und skandinavische Archäologie (ZBSA), Schleswig
Seit 03.2015 Professorin für Soziologie und sozialwissenschaftliche Europaforschung, EUF
05.2015 - 08.2021 Vizepräsidentin für Europa und Internationales, EUF
06.2013 - 03.2015 Leiterin der Nachwuchsforschergruppe "Sozialraum Europa" an der FU Berlin, (Schumpeter-Fellowship der Volkswagenstiftung)
06.2008 - 05.2013 Leiterin der Nachwuchsforschergruppe "Sozialraum Europa" an der Universität Leipzig, gefördert durch den Schumpeter-Fellowship der Volkswagenstiftung
12.2012 - 10.2016 Leiterin des Forschungsnetzwerks "Socio-histoire der Europäischen Integration", Hamburger Institut für Sozialforschung (gemeinsam mit Nikola Tietze)
SoSe 2012 Vertretungsprofessorin (W3) FU-Berlin, Makrosoziologie (Prof. Dr. Jürgen Gerhards)
09.2009 - 12.2009 Forschungsaufenthalt, Centre Marc Bloch, deutsch-französisches Forschungszentrum, Berlin
01.2009 - 03.2009 Forschungsaufenthalt, Jackson School of International Studies/ European Union Center of Excellence, University of Washington, Seattle - USA
04.2006 - 05.2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziologie, Lehrstuhl für Sozialpolitik (Prof. Georg Vobruba), Universität Leipzig
02.2007 Professeur Invité, Institut d'Étutes Politiques, Strasbourg (FR)
10.2005 - 03.2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Politik-wissenschaft, Lehrstuhl für Analyse und Vergleich politischer Systeme (Prof. Christian Fenner),
Universität Leipzig
08.2001 - 10.2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Politik- wissenschaft, Lehrstuhl für Analyse und Vergleich politischer Systeme, Universität Leipzig
03.2001 - 08.2001 Research Associate, UNHCR (Berlin)
  • Universitäre Ausbildung

05.2006 Promotion, Prädikat: summa cum laude Thema: Europäische Grenzsicherungspolitik
10.2002 - 09.2005 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.
Promotion an der Universität Leipzig, Betreuer: Prof. Dr. Georg Vobruba
10.1995 - 03.2001 Universität Leipzig. Studium der Politikwissenschaft (Diplom), Soziologie, VWL
09.1997 - 08.1998 Spanischstudium an der Universidad Complutense de Madrid

since 9/2016 Editor of the Journal Culture, Practice and European Policy (with Klarissa Lueg, Syddansk Universitet)

since 10/2015 Editor of the book series "Europa – Politik – Gesellschaft", Wiesbaden: VS-Verlag (with Maurizio Bach, Universität Passau)

2022

  • Büttner, S. Eigmüller, M. & Worschech, S. (Eds.), Sociology of Europeanization. Oldenburg: De Gruyter.
  • Büttner, S.. Eigmüller, M., Europe and Culture: Perspectives of Cultural Sociology. In: Sociology of Europeanization. Oldenburg: De Gruyter, 75-103.
  • Wallaschek, S., Kaushik, K., Verbalyte, M., Sojka, A., Sorci, G., Trenz, H.J. and Eigmüller, M., 2022. Same Same but Different? Gender Politics and (Trans-) National Value Contestation in Europe on Twitter. Politics and Governance, 10(1), pp.146-160.

2021

2020

  • Eigmüller, Monika. Hans-Jörg Trenz. (2020) Conflitti di valore in un’Europa differenziata. L’impatto dei media digitali sulla polarizzazione dei valori in Europa, di Monika Eigmüller e Hans-Joerg Trenz , in L Leonardi (a cura di), Tracce di un Rinascimento europeo?La società europea tra conflitti di valore e sfide globali, Bologna, Il Mulino.
  • Eigmüller, Monika. Hans-Jörg Trenz. (2020) Werte und Wertekonflikte in einer differenzierten EU. In: Grimmel, Andreas (Hrsg) 2020: Die neue Europäische Union: Zwischen Integration und Desintegration. Baden Baden: Nomos.
  • Wallaschek, S. and Eigmüller, M., 2020. Never waste a good crisis: Solidarity conflicts in the EU. WHITHER SOCIAL RIGHTS IN (POST-) BREXIT EUROPE?

2019

  • Eigmüller, Monika. Nikola Tietze (Hrsg.) (2019), Ungleichheitskonflikte in Europa. Jenseits von Klasse und Nation. Wiesbaden: VS-Verlag. 
  • Tietze, Nikola. Monika Eigmüller (2019), Ungleichheitskonflikte und Europäisierungsprozesse. In: dies. (Hrsg.), Ungleichheitskonflikte in Europa. Jenseits von Klasse und Nation. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 1-22.

2018

  • Carlson, Sören. Monika Eigmüller. Klarissa Lueg (Eds.) (2018), Education, Europeanization and Europe’s social integration. Special issue of Innovation. The European Journal of Social Science Research, 31 (4).
  • Eigmüller, Monika (2018), Soziologie der Europäischen Union. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Online-First, 10 Dezember 2018, doi.org/10.1007/s11577-018-0580-4
  • Fernandez, Juan. Monika Eigmüller (2018), Societal Education and the Educational Divide in European Identity, 1992 - 2015. In: European Sociological Review, jcy031, doi.org/10.1093/esr/jcy031
  • Eigmüller, Monika (2018), Europäische Grenzsicherungspolitik. In: Maurizio Bach, Barbara Bach-Höning (Eds.), Europasoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden: Nomos: 180-185.
  • Eigmüller, Monika (2018), Europäische Sozialpolitik. In: Maurizio Bach, Barbara Bach-Höning (Eds.), Europasoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden: Nomos: 260-265.
  • Börner, Stefanie. Monika Eigmüller (2018), Social Security in Europe. Towards a diachronic perspective for analysing social policy rescaling. In: Culture, Practice & Europeanization. Volume 3,1: 3-18.

2017

  • Eigmüller, Monika (2017): Rezension: Hauke Brunkhorst, Das doppelte Gesicht Europas. Zwischen Kapitalismus und Demokratie. In: Soziologische Revue 40(4): 599-602.
  • Fossum, John Eric. Hauke Brunkhorst. Monika Eigmüller (2017) (Eds.), How to get out of the European trap? Special issue of the European law journal. Volume 23,5: 309-430
  • Eigmüller, Monika (2017), Beyond the crisis: The societal effects of the European transformation. In: European Law Journal, 23, 5, 2017: 350-360.
  • Eigmüller, Monika (2017), Social Europe still Missing? Flaws of the Spillover Process as the Motor of Integration. In: Andreas Grimmel (Ed.), The Challenge of Europe. Routledge.
  • Eigmüller, Monika. Stefanie Börner (2017), Europäisierung jenseits der Eliten. Der Einfluss immobilen Transnationalismus auf die Einstellungen zur Europäischen Integration. In: Stephan Lessenich (Hg.) 2017: Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.

2016

2015

  • Eigmüller, Monika (2015): Krise als Chance? Europa an der Wegscheide. In: Eutopia Magazine, 27.11.2015. (Artikel auf Deutsch hier und auf Englisch hier)
  • Eigmüller, Monika/Börner, Stefanie (Hg.) (2015): European Integration, Processes of Change and the National Experience. Basingstoke: Palgrave Macmillan.
  • Eigmüller, Monika (2015): Die Entwicklung des europäischen Rechtsraums als sozialpolitischer Anspruchsraum: Raumdimensionen der EU-Sozialpolitik. In: Ulrike Jureit. Nikola Tietze (Hg.),
  • Hans-Georg Soeffner (Hg.), Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Frankfurt/Main: Campus.

2013

2012

  • Eigmüller, Monika (2012): Europäisierung der Sozialpolitik. Der Einfluss individueller Akteure auf den Integrationsprozess. In: Zeitschrift für Sozialreform, 58 (3), 263–287.
  • Eigmüller, Monika (Hg.) (2012): Zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft. Sozialpolitik in historisch-soziologischer Perspektive. Weinheim und Basel: Beltz Juventa. (zur Rezension)
  • Eigmüller, Monika (2012): Der Mehrwert historisch-soziologischer Ansätze in der Analyse der europäischen Integration. Das Beispiel der Entstehung und Entwicklung von Sozialpolitik. SEU-Working Papers, 4/2012.
  • Eigmüller, Monika (2012): Die Integration von Desintegration in die Theorien europäischer Integration. Ein Vorschlag für einen erweiterten Theorieansatz. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.), Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Frankfurt a. M.: Campus.
  • Eigmüller, Monika (2012): Europäisierung der Sozialpolitik. Der Einfluss individueller Akteure auf den Integrationsprozess. Zeitschrift für Sozialreform, 3/2012: 268-287.
  • Eigmüller, Monika (2012): Der Mehrwert historisch-soziologischer Ansätze in der Analyse der Europäischen Integration. Das Beispiel der Entstehung und Entwicklung von Sozialpolitik. SEU-Working Papers, 4/2012.
  • Eigmüller, Monika (2012): Der Grundsatz religiöser Neutralität der Europäischen Union im Spiegel der Debatte um den Beitritt der Türkei. In: Matthias Petzoldt (Hg.), Europas religiöse Kultur(en). Leipzig: Ev. Verlagsanstalt.
  • Eigmüller, Monika (2012): Historische Soziologie, Socio-histoire und historisierende Sozialwissenschaft: Ein neuer Ansatz soziologischer EU-Forschung. In: dies. (Hg.), Zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft. Weinheim: Beltz Juventa, 7-20.
  • Eigmüller, Monika (2012): Die Entstehung des Sozialraum Europa. In: dies. (Hg.), Zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft. Weinheim: Beltz Juventa, 202-225.

2011

  • Eigmüller, Monika (2011): Die Integration von Desintegration in die Theorien europäischer Integration. Ein Vorschlag für einen erweiterten Theorieansatz. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.), Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Frankfurt/Main: Campus.

2010

  • Eigmüller, Monika/Steffen Mau (Hg.) (2010): Gesellschaftstheorie und Europapolitik. Sozialwissenschaftliche Ansätze zur Europaforschung. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Eigmüller, Monika (2010): wieder abgedruckt in: Martin H. W. Möllers, Robert Chr. van Ooyen (Hg.), Migration, Integration und europäische Grenzpolitik. Frankfurt a. M. 2011: Verlag für Polizeiwissenschaft (Jahrbuch öffentliche Sicherheit - Sonderband 5).
  • Eigmüller, Monika/Vobruba, Georg (2010): Zwischen Exklusion und Selektivität. Die Außengrenzpolitik der Europäischen Union. In: Kommune. Forum für Politik, Ökonomie, Kultur, Heft 4 (2010): 14–17.
  • Eigmüller, Monika/Roos, Christof (Hg.) (2010), Selektive Grenzen. Sonderheft der Zeitschrift Welttrends. Zeitschrift für Internationale Politik, Heft 71.
  • Eigmüller, Monika (2010), Der Grundsatz religiöser Neutralität der Europäischen Union im Spiegel der Debatte um den Beitritt der Türkei. In: Matthias Petzoldt (Hg.), Europas religiöse Kultur(en). Leipzig: Ev. Verlagsanstalt.
  • Eigmüller, Monika/Roos, Christof (2010): Von Migrationsvermeidung zu selektiver Grenzöffnung. Neue Wege in der europäischen Migrationspolitik. In: Welttrends. Zeitschrift für Internationale Politik, Heft 71, 25–34.
  • Eigmüller, Monika (2010): Räume und Grenzen in Europa. Der Mehrwert soziologischer Grenz- und Raumforschung für die Europasoziologie. In: Monika Eigmüller. Steffen Mau (Hg.), Gesellschaftstheorie und Europapolitik. Sozialwissenschaftliche Ansätze zur Europaforschung. Wiesbaden: VS-Verlag, 133-141.

2009

  • Eigmüller, Monika/Vobruba, Georg (2009): Selektive Grenzöffnung im Rahmen der Europäischen Nachbarschaftspolitik. In: Martin Möllers und Robert van Ooyen (Hg.), Migration, Integration und Europäische Grenzpolitik. Sonderheft des Jahrbuchs für Öffentliche Sicherheit. Frankfurt/Main: Verlag für Polizeiwissenschaft, 493–504.
  • Eigmüller, Monika/Vobruba, Georg (2009): Selektive Grenzöffnung im Rahmen der Europäischen Nachbarschaftspolitik. wieder abgedruckt in: Martin H. W. Möllers. Robert Chr. van Ooyen (Hg.), Migration, Integration und europäische Grenzpolitik. Frankfurt a. M. 2011: Verlag für Polizeiwissenschaft (Jahrbuch öffentliche Sicherheit - Sonderband 5).

2008

  • Eigmüller, Monika (2008): Migrationspolitik und Soziale Ungleichheit in Europa. In: Maurizio Bach. Anton Sterbling (Hg.), Soziale Ungleichheit in der erweiterten Europäischen Union. Hamburg: Krämer, 259-274.
  • Eigmüller, Monika/Fehmel, Thilo (2008): Europäisches Sozialmodell und EU-Spozialpolitik. In: Soziologische Revue 31, Heft 4: 387–396.
  • Eigmüller, Monika/Müller, Andreas (Hg.) (2008): Subversion am Rande. Grenzverletzungen im 20. und 21. Jahrhundert. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 18 (1).
  • Eigmüller, Monika/Vobruba, Georg (2008): Selektive Grenzöffnung im Rahmen der Europäischen Nachbarschaftspolitik. In: Martin Möllers. Robert van Ooyen (Hg.), Jahrbuch Öffentliche Sicherheit 2008/09. Frankfurt a. M.: Verlag für Polizeiwissenschaft, 493-504.
  • Eigmüller, Monika (2008): Subversionen an Staatsgrenzen. Eine Einleitung. In: dies. (Hg.), Subversion am Rande. Grenzverletzungen im 20. und 21. Jahrhundert. Comparativ. Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung, 2/2008: 13-22.
  • Eigmüller, Monika (2008): Perspectives of Borders. European Legitimation at the Periphery. In: Josef Langer (Hg.), Forces Shaping the European Union. Social Science Approaches to Understanding the European Union. Frankfurt a. M.: Peter Lang.

2007

  • Eigmüller, Monika (2007): Grenzsicherungspolitik. Funktion und Wirkung der europäischen Außengrenze. Eine Studie am Beispiel spanischer Migrations- und Arbeitsmarktpolitik. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Eigmüller, Monika (2007): Der legitimatorische Mehrwert europäischer Grenzsicherungspolitik. In: Karl Siegbert Rehberg (Hg.): Die Natur der Gesellschaft, Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Frankfurt a. M.: Campus, 4066-4074.

2006

  • Eigmüller, Monika/ Vobruba, Georg (Hg.) (2006): Grenzsoziologie. Die politische Strukturierung des Raums. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Eigmüller, Monika (2006): Der duale Charakter der Grenze: Bedingungen einer aktuellen Grenztheorie. In: Eigmüller/Vobruba: Grenzsoziologie. Die politische Strukturierung des Raums. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Eigmüller, Monika (2006): Soziologische Grenzbeobachtungen: Die Markierung von Differenzen durch Staatsgrenzen. In: Karl-Siegbert Rehberg (Hg.): Soziale Ungleichheit - Kulturelle Unterschiede, Verhandlungen des 32. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Frankfurt a. M.: Campus, 4127-4134.

2005

  • Eigmüller, Monika/Schmidt, Daniel (2005): Grenzsicherungspolitik und Grenzregime. In: Klemens Schrenk (Hg.): Zuwanderung und Integration. Rothenburger Beiträge: Polizeiwissenschaftliche Schriftenreihe der Fachhochschule für Polizei Sachsen, Bd. 22/2005.

2004

  • Eigmüller, Monika (2004): Illegale Migration nach Spanien. In: Context XXI, 2-3/2004.

2003

  • Eigmüller, Monika (2003): Arbeitsmigration über die Straße von Gibraltar. In: Demographie. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Demographie. 2. Jg., 4/2003.
  • Eigmüller, Monika (2003): Rezension: Martin Seeleib-Kaiser, Globalisierung und Sozialpolitik. Ein Vergleich der Diskurse und Wohlfahrtssysteme in Deutschland, Japan und den USA. In: Journal of European Social Policy. 13. Jg., 3/2003: 305-306.

Forschungsthemen

  • Europasoziologie
  • Soziologie der Sozialpolitik
  • Grenzsoziologie
  • Historische Soziologie