Das Programm

Ziel des Programms

Ziel des Programms ist der Nachweis von erziehungswissenschaftlichen Kenntnissen als Ausgleichsmaßnahme für die fehlenden erziehungswissenschaftlichen Anteile in der Lehrerbildung ihres Herkunftslandes. Der erfolgreiche Besuch des vorgeschriebenen Curriculums wird in Form eines Zertifikates nachgewiesen.

Beginn und Länge des Qualifizierungsprogramms

Das Qualifizierungsprogramm beginnt jeweils mit dem Frühjahrs- oder Herbstsemester eines Jahres. Es erstreckt sich für alle Teilnehmenden über maximal eineinhalb Jahre. Die Teilnehmenden hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass er oder sie in dem Zeitraum alle Veranstaltungen des nachzuweisenden Curriculums besucht hat.

Das Programm besteht aus den folgenden Modulen im Lehramtsstudium:

  • Schwerpunkt Lehramt an Grundschule

BA Bildungswissenschaften

- Grundlagen der Bildung und Erziehung
- Entwicklung und Lernen: Psychologische Grundlagen
- Philosophie und Soziologie der Bildung
- ENTWEDER: Heterogenität und Inklusion: Erziehungswissenschaftliche Grundlagen ODER: Inklusion und (sonder-)pädagogische Entwicklungsförderung
- Diagnostik und Förderung
- Kindheit, Schule, Unterricht

M. Ed. Grundschule

- Erziehen – Lernen – Unterrichten in der Grundschule
- Soziale Ungleichheit und Schulerfolg
- (Inter-) Disziplinäre Perspektiven auf Kindheit

  • Schwerpunkt Lehramt an Gemeinschaftsschulen

BA Bildungwissenschaften

- Grundlagen der Bildung und Erziehung
- Entwicklung und Lernen: Psychologische Grundalgen
- Philosophie und Soziologie der Bildung
- ENTWEDER: Heterogenität und inklusion: Erziehungswissenschaftliche Grundlagen ODER: Inklusion und (sonder-)pädagogische Entwicklungsförderung
- Medienbildung und sprachliche Vielfalt
- Schule und Unterricht/ Sekundarschule

M. Ed. Sekundarschule

- Unterricht/Erziehung/Professionalisierung
- Schule und Gesellschaft

Programmabschluss

Sie erhalten nach dem Absolvieren des Programms (spätestens nach 1,5 Jahren) ein Zertifikat. Dieses umfasst die absolvierten erziehungswissenschaftlichen Veranstaltungen.