Slowenien 2018

Klöppelarbeiten
eine Klöppelarbeit, die noch nicht beendet ist
Motivzeichnung, Nadeln und Fäden während des Prozesses des Klöppeln
Panorama über die Stadt von Ljubljana
das Schloss von Ljubljana
Materialien und Werkzeuge die zum Klöppeln benötigt werden

April 2018

Wir machten uns auf; in eine uns unbekannte Stadt und zu einer uns noch weniger bekannten Technik.

Klöppeln in Ljubljana und Idrija.

Wie sehr das Klöppeln auf unterschiedlichste Weise institutionell eingebunden ist, erfuhren wir bei Besuchen der Universität (Abteilung Textil), einer Grundschule und einer Klöppelschule. Klöppeln ist eine lebendige textile Technik, die von Menschen jeden Alters auf unterschiedliche Weise ausgeführt wird. Elemente der regional bedeutenden Technik konnten wir sogar bei Modellen einer Modenschau wieder erkennen.

In Idrija bekamen wir die Gelegenheit selbst tätig zu werden und eine Klöppelarbeit der Idrija-Spitze herzustellen.

Beeindruckt von den handwerklichen Fähigkeiten und Möglichkeiten der Technik, war der Ehrgeiz gepackt. Stolz vollendeten alle Teilnehmenden ihr Werk unter großem Lob der Klöppellehrerinnen.

Zum Abschluss besuchten wir das Ethnografische Museum und genossen das gute Wetter am Fluss Ljubljana in der bunten Innenstadt.