Abteilungskalender

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Zum Kalender

Science @ Seas: Stellenangebot

Für das Projekt Science@Seas (mehr Informationen hier) wird ein/e MitarbeiterIn gesucht. Die Aktuelle Stellenausschreibung können Sie hier herunterladen.

Kolloquium

Das Kolloquium findet in diesem Semester donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Das Programm finden Sie hier!

Ringvorlesung

Die Ringvorlesung findet in diesem Frühjahrssemester nicht statt.

News aus der Abteilung

Erfolgreiche Kooperation von biat und AG Physik

DIe Studierenden Julius Hansen-Flüh und Bastian Radde haben im Rahmen eines Seminarprojektes am biat für die Abteilung Physik ein Stereomikrometer nach historischen Vorbild nachgebaut. Die Kooperation zwischen biat, vertreten durch Prof. Schlausch, Dr. Karges und dem Labortechniker Cord Johannsen, und der Physik, vertreten durch Dr. Junk, lief reibungslos und brachte einen schönen Erfolg für die Studierenden, den Ausbildungsgang im biat und in Form des Objektes für die historische Forschung in der Physik. Nähere Angaben finden sich in der Pressemitteilung der EUF.
1

MINT-Verbund Science@Seas gestartet

Zur Stärkung der MINT-Kompetenzen von SchülerInnen mit diversen Angeboten von Wettbewerben oder in Workshopformaten wurde die landesweite Kooperation unter Führung von Prof. Peter Heering (Flensburg, EUF) und Prof. Ilka Parchmann (Kiel, IPN). Über insgesamt drei Jahre soll nun das Projekt laufen und sich im Wesentlichen an SchülerInnen der Sekundarstufe I richten. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.
2

Objects of Understanding 2021(!)

Die Konferenz Objects of Understanding, ursprünglich geplant für diesen Frühsommer, wird nun ein Jahr später in Flensburg vom 19.7. bis 23.7.2021 an der EUF stattfinden.
3

Willkommen in der Abteilung für Physik und ihre Didaktik und Geschichte

"Verstehen ist Menschenrecht"  (der Pädagoge Martin Wagenschein)

Verstehen von und über Physik ist integraler Bestandteil einer Allgemeinbildung im Europa des 21. Jahrhunderts.
Die historische Entwicklung der Physik und neueste didaktische Erkenntnisse strukturieren unsere Forschung.
Dabei gewonnene Ergebnisse fließen unmittelbar in die zukunftsorientierte Lehre ein.

Lehre und Forschung unserer Abteilung sind an dieser Leitidee orientiert. Nicht nur das Verständnis über physikalische Inhalte ist Ziel eines modernen Physikunterrichts. Ebenso wichtig ist das Verstehen der Physik als kulturelle Tätigkeit.

Lernen Sie uns und unser Konzept auf den folgenden Seiten kennen.