Abgeschlossene Bachelorarbeiten

2019

Nutzungsmotive von Influencer-Inhalten: Eine interviewgestützte Studie am Beispiel des Genres Gaming (Laura Laatz)
Der Trend des Data-Driven-Marketings:  Eine qualitative Analyse aus neoinstitutionalistischer Perspektive (Christoph Nehring)
Die Erweiterung der Absatzwege stationärer Modehäuser in den Online-Handel. Eine fallstudienbasierte Analyse der Auswirkungen auf die Marketingaktivitäten ausgewählter Multichannel-Unternehmen (Hannah Cohrs)
Retourenverhalten im Curated Shopping E-Commerce: Eine explorative Analyse der Einflussfaktoren des Rücksendeverhaltens (Vanessa Viola Hanßen)
Die Integration von Influencern in den Kaufprozess: Eine quantitative Analyse (Marjam Ghahremani)
Die Akzeptanz von datenbasierten Versicherungstarifen: Eine quantitative Analyse (Katharina Merth)
Die Überwindung der Attitude-Bahavior-Gap beim Konsum nachhaltiger Lebensmittel: Eine qualitative Analyse (Melissa Bartel)
Reputationsmanagement in Social Web: Eine interviewgestützte Analyse zum Umgang mit Kundenbewertungen in ausgewählten Unternehmen (Luisa Ghose)
Kundenzufriedenheit und Kundenbindung in der Hotelbranche: Eine quantitative Analyse am Beispiel des Hotels ibis budget Basel City (Luca Wild)

Die strategische Neuausrichtung eines Traditionsunternehmens: Eine Fallstudie zum Eintritt des Wurstherstellers Rügenwalder in den vegetarischen Markt (Carolin Steenfatt)

E-Commerce in Brasilien: Eine analytische Evaluierung der Makroumwelt und dazugehörige Handlungsempfehlungen zur Minimierung der externen Risiken (Sakhar Mustafa)

Möglichkeiten und Grenzen von multisensorischem Marketing im Online-Handel: Eine qualitative Analyse zur Erweiterung der Customer Experience (Patricia Thies)

Krisenbedingte Geschäftsmodellanalyse: Ein fallstudienbasierter Vergleich der Systemgastronomen Vapiano und L’Osteria (Lukas Menke)

Der Markt für Cloud Gaming: Eine Analyse auf Basis des Geschäftsmodellansatzes am Beispiel von Google Stadia (Yannick Schlemm)

Der Einsatz von Influencern im externen Personalmarketing: Eine qualitative Analyse zur Glaubwürdigkeit und Akzeptanz (Yannik Maaßen)

Die Bedeutung des Sportsponsorings als Kommunikationsinstrument: Eine qualitative Analyse auf Basis des Neo-Institutionalismus (Saskia Heider)

Nachhaltigkeit in Konsumentenverhalten unter dem Eindruck der Fridays-for-Future-Bewegung: Eine vergleichende Analyse von Babyboomern und Millenials (Helen Franke)

2018

Abspaltung von Marken: Eine Analyse am Beispiel des Troijers von Fädd (Thore Ihlenburg-Kremendahl)
Facebook Marketing für Onlineshops: Eine quantitative Analyse (Moritz Brandt)
Abwehrstrategien von Incumbents als Reaktion auf den Markteintritt eines ausländischen Konkurrenten: Eine strategische Analyse am Beispiel der Parfümerie Douglas GmbH und dem Unternehmen Sephora (Leonie Koch)
Der Einfluss von Automobilherstellern auf die Diffusion von Elektroautos: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel von Tesla  (Jana Eggerstedt)
Kundenbindung in der Hotelbranche: Eine explorative Analyse im Bereich von klein- und mittelständischen Unternehmen (Maylin Carstens)
Influencer Marketing als Kommunikationsinstrument für Startups: Eine fallstudienbasierte Analyse ausgewählter Unternehmen (Lisa-Marie Fischer)
Mirco-Influencer und ihre Motivation: Eine explorative Untersuchung (Merle Gosch-Huper)
Wettbewerbsmaßnahmen traditioneller Einzelapotheken: Ein strategische Analyse im Kontext eines sich wandelnden Marktes (Nursen Türk)
Erfolgsfaktoren von Native Advertising: Eine vergleichende Analyse unterschiedlicher Usergruppen (Christian Schmidt)
Blogger Relations als Teil der Öffentlichkeitsarbeit: Eine qualitative Analyse der Nutzung von Blogger Relations (Carolin Kuvecke)
Der Einsatz von Influencer Marketing in der Unternehmenskommunikation: Ein fallstudienbasierter Vergleich am Beispiel von ausgewählten Unternehmen der Drogeriebranche (Nicole Harwardt)

Der Markt für Smart Speaker: Eine fallstudienbasierte Analyse und Prognose am Beispiel von ausgewählten Unternehmen (Yannic Budahn)

Die Attutide-Behavior-Gap beim Konsum fairer Mode: Eine quantitative Analyse (Annika Dorothea Frahm)

Erfolgsfaktoren und Risiken von Crowdsourcing im Bereich von Fast Moving Consumer Goods: Eine fallstudienbasierte Untersuchung (Friederike Tiemann)

2017

Wahrnehmung von Sportsponsoring-Aktivitäten: Eine empirische Studie zur Wirkungsforschung am Beispiel der smart beach tour (Kristin Zimmer)
Herausforderungen und Chancen des Online-Marketings in der Bauhandwerksbranche: Eine explorative Studie (Danny Marcel Vogel)
Gender Marketing als Baustein im Content Marketing: Eine fallstudienbasierte Analyse der Plattformen 'She's Mercedes' und 'L'Oréal Men Expert (Kristine Minasyan)
Volkswagen und der Abgasskandal - Eine fallstudienbasierte Analyse der externen Krisenkommunikation (Jannik Haß)
Markenrelaunch durch Sportsponsoring: Eine fallstudienbasierte Analyse Reebok und CrossFit (Laura Zich)
Social Media Marketing in der Medienbranche: Eine explorative Analyse des Potenzials ausgewählter Plattformen am Beispiel von Nachrichtenmedien (Jana Staudt)
Geschäftsmodelle für Gesundheitsportale: Eine Analyse des deutschen Marktes (Pascal Honnens)
Digitalisierung im B2B-Vertrieb. Eine qualitative Analyse zu Herausforderungen und Chancen in kleinen und mittelständischen Unternehmen (Franziska Schulenberg)
Cloud-Lösungen in der Baubranche: Eine explorative Analyse zur Erstellung eines Kommunikationskonzepts am Beispiel der Software "Sonderwunschmanager" (Lena Urthel)
Customer Experience Management im Online- und stationären Handel: Ein fallstudienbasierter Vergleich am Beispiel des Unternehmens Amazon.com, Inc. (Sara el Gedamy)
Marketing & Vertrieb im Self-Publishing: Eine qualitative Analyse auf Basis ausgewählter Autoren (Nicole Krenz)
E-Commerce aus der Perspektive von kleinen und mittleren Möbeleinzelhändlern: Eine qualitative Analyse von Chancen und Herausforderungen (Merle Schult)
Corporate Social Responsibility in mittelständischen Unternehmen: Eine Analyse von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und sozialer Verantwortung auf Basis des Neo-Institutionalismus (Merle Doormann)

2016

Blogger in der Nische: Eine explorative Untersuchung zur Motivation von Weblog-Betreibern (Lisa Manthe)
Der digitale Kiosk als Geschäftsmodell: Eine fallstudienbasierte Analyse ausgewählter Plattformen (Karoline Wasner)
Der Einsatz von Native Advertising als Online-Werbeinstrument: Eine quantitative Analyse zur Nutzerakzeptanz (Lennart Marten Wietzke)
Content Marketing in der Musikindustrie: Ein fallbasierter Vergleich der Aktivitäten ausgewählter Major- und Independent Labels und deren Künstler (Niklas Blohm)
Customer Clubs as a tool to increase customer loyalty in B2C Businesses: An empirical analysis from the customer's perspective by the example of Ecco Shoes A/S (Jana Sowinski)
Der Einsatz von Visual Content Marketing im Kaufprozess: Eine fallstudienbasierte Analyse der Aktivitäten in Social Media Netzwerken am Beispiel von ausgewählten Unternehmen (Nadine Petersen)
Anzeigenpreismodelle für Zeitungswerbung: Eine interviewgestützte Analyse aus Kundensicht am Beispiel des Flensburger Tageblatts (Vanessa Wilksen)
Der Einfluss von Content Marketing auf das Kaufverhalten im Lebensmitteleinzelhandel: Eine explorative Analyse (Katharina Schnoor)
Kundenportale als Instrument des Kundenbeziehungsmanagements im Content Marketing: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel von Schwarzkopf For you und L'oréal Paris privée (Lilia Dörrer)
Geschäftsmodelle im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem Profit und sozialem Engagement: Eine fallstudienbasierte Analyse der LemonAid Beverages GmbH (Gesa Lange)

2015

Social Media in der internen Unternehmenskommunikation: Eine qualitative Analyse von Potentialen und Barrieren in ausgewählten Unternehmen (Lisa Scholz)
Vom TV ins Internet: Eine fallstudienbasierte Analyse des Geschäftsmodells von Rocketbeans TV (Lena Mattsen)
Der deutsche Video-on-Demand-Markt: Eine fallstudienbasierte Betrachtung zur zukünftigen Rolle ausgewählter Anbieter (Tanita Kuhlmann)
Content Marketing in der Sportbranche: Eine fallstudienbasierte Analyse ausgewählter Fußballvereine (Lisa Sieche)
Markenrelaunch durch crossmediale Imagewerbung: Eine Fallstudie der Kampagne "Umparken im Kopf" von Opel (Nils Gröne)

Paid Content als Erlösquelle für Zeitungsverlage: Eine quantitative Analyse der Akzeptanz kostenpflichtiger Medienangebote (Kira Petersen)

Content Marketing in der Buchverlagsbranche: Eine fallbasierte Analyse ausgewählter Plattformen (Svenja Carina Schulze)

Markenkommunikation durch Content Marketing: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel von Adidas (Majbritt Doege)

Kundenkommunikation durch Content Marketing: Eine vergleichende Fallstudie von Coca-Cola und Red Bull (Kristin Nissen)

Erfolgsfaktoren von außercurricularen Hochschulevents: Eine empirische Analyse am Beispiel Zukunftswoche der Europa-Universität Flensburg (Franziska Palkowski)

Nutzerakzeptanz von Preisdiskriminierung: Eine explorative Studie am Beispiel von Online-Shops (Claudia Sander)

Social Entrepreneurship als Geschäftsmodell: Eine Fallstudie des Unternehmens Manomama (Christoph Wohlenberg)

Discounthandel im Spannungsfeld von Niedrigpreis-Ware und Nachhaltigkeit: Eine fallstudienbasierte Analyse einer CSR-Strategie am Beispiel des schwedischen Modekonzerns H&M (Kerstin Stahlke)

Branded Entertainment in der Markenkommunikation: Eine fallstudienbasierte Analyse von Erfolgsfaktoren (Bea Steingräber)

Sponsoring und Ambush-Marketing im Kontext der FIFA Weltmeisterschaft 2014: Eine vergleichende Analyse der Aktivitäten der Sportartikelhersteller Adidas und Nike (Julia Hansen)

2014

Social-Media-Strategien von Modezeitschriften: Eine explorative Analyse am Beispiel ausgewählter Magazine (Julia Langenhan)
Kundenbindungsmaßnahmen bei regionalen Tageszeitungen: Eine empirische Analyse am Beispiel des sh:z (Anna Svea Timm)
Kundenbeziehungsmarketing in sozialen Medien: Eine explorative Analyse am Beispiel ausgewählter Kosmetikmarken (Gesine Schulze)
Second-Screen-Strategien von Fernsehsendern: Eine vergleichende Fallstudie von ZDF, RTL und ProSieben (Hannah Dethlefs)
Online-Werbung für E-Food: Ein empirischer Vergleich von Suchmaschinen- und Social-Media-Marketing (Anna Huß)
Vermarktung von Versicherungsprodukten: Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Kundengruppe der Studierende (Lasse Thiering)
Social-Media-Strategien von Stars: Eine explorative Analyse (Ole Einspannier)
Social Media Marketing in der Automobilbranche: Eine explorative Analyse anhand ausgewählter Automarken (Kevin Carstens)
Variety Seeking im Zeitschriftenmarkt: Eine explorative Analyse des Wechselverhaltens von Konsumenten am Beispiel von Frauenzeitschriften (Mariko Mittelbach)
Crowdfunding als Finanzierungsmethode für Filmprojekte: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel des Kinofilms Stromberg (Mareike Schacht)
Kundenverhalten in der Luftfahrtbranche: Eine quantitative Analyse der relevanten Buchungskriterien für Geschäftsreisende am Beispiel des Hamburger Flughafens (Kim Kristy Vogel)

2013

Promotion von Musik durch Lizensierung für Werbespots: Eine expertengestützte Analyse am Beispiel ausgewählter Fernsehwerbung (Lena Thomsen)
Markenbildung auf Basis von Content-Marketing: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel von Red Bull (Lukas Piatkowski)
Innovative Geschäftsmodelle im Buchmarkt: Eine Fallstudie des E-Book-Verlags Bookboon (Lena Roese)
Social Media Marketing im Business to Business Bereich: Eine explorative Analyse der Potenziale des Social Media Marketings für einen Branchendistributor am Fallbeispiel ComLine GmbH (Olaf Kruse)
Potenziale bildorientierter Sozialmedien in der Markenkommunikation: Eine explorative Analyse am Beispiel von Pinterest (Greta Krajewski)
Personalrekrutierung im Zeitalter der Digital Natives: Eine quantitative Analyse zu Charakteristika, Werten und Ansprüchen der Digital Natives in Bezug auf E-Rekrutierung (Julia Kaminski)
Vertrauensgenerierung auf Online-Marktplätzen für Social Travelling: Eine vergleichende Fallstudienanalyse von Communities für private Wohnungsvermietungen (Theresa Hock)
Destination Branding auf Basis eines bestehenden Images: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel der Region Flensburg (Jeanna Gaida)
Pirates of the Internet: Eine explorative Studie des Verhaltens illegaler Downloader und Streamer im Film- und Seriensektor (Anne-Cathrin Wagner)

2012

Real Time Bidding im deutschen Markt für Performance-Display-Werbung: Eine expertengestützte Potenzialanalyse (Ove Niemann)
Anglizismen in der deutschen Werbesprache: Eine Analyse der Funktion und Wirkung englischsprachiger Slogans (Maren Caspari)
Anforderungen an die Kommunikationspolitik von Online-Jobportalen: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel des Portals talentfabrik24.de (Nicolas Barner)
Der Fernsehmarkt in Dänemark: Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung neuer Verbreitungswege (Isabell Nemitz)
Der Zeitungsmarkt in Dänemark: Analyse, Besonderheiten und Zukunftsperspektiven (Sandy Jacobsen)
Der Hörfunkmarkt in Dänemark: Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung (Svenja Laukart)
Internet-Strategien von Hörfunkanbietern: Eine explorative Analyse (Jörg Jacobsen)
Warum soziale Netzwerke nicht alle potentiellen Nutzer ansprechen: Eine explorative Untersuchung der Gruppe der Nicht-Nutzer sozialer Netzwerke am Beispiel der Plattform Facebook (Susanna Paepke)
Social Media Advertising: Eine vergleichende Analyse zwischen klassischem Online Display Advertising und Advertising in sozialen Netzwerken (Tim Bäßler)
Die Bedeutung des Recruitings von Nachwuchskräften über Social Media: Eine fallstudienbasierte Analyse anhand des Facebook-Auftrittes der Siemens AG (Anna Kuznicki)
Apps als Vermarktungskanal für Publikumszeitschriften: Eine Dokumentenanalyse anhand ausgewählter Frauenzeitschriften (Stephanie Brinkmann)
Gamification als Kundenbindungsstrategie: Eine explorative Analyse anhand ausgewählter Beispiele (Karoline Lühr)
Wirkung und Akzeptanz von Produktplatzierungen in deutschen TV-Sendungen: Eine explorative Studie (Tineken Dentler)
Social Customer-Relationship-Management in der Telekommunikationsbranche: Eine fallstudienbasierte Potentialanalyse am Beispiel von O2 (Charlotte Purps)

2011

Facebook-Strategien von Zeitschriften: Eine Analyse der Nutzungsformen am Beispiel der "Stern"-Familie (Judith Reuber)
Mobile Display Advertising: Eine Vergleichsanalyse des Mobile Web und mobiler Applikationen als Werbeträger (Helena Hamburg)
Adoption von eBooks: Entwicklung, Chancen und Barrieren: Eine empirische Studie (Jonas Wendler)
Markenkommunikation auf Facebook: Eine Analyse der Nutzungsmotive zum "Like" einer Marke am Beispiel Volkswagen (Malte Muhsmann)
Erfolgsfaktoren und Risiken viraler Marketingkampagnen: Eine Analyse ausgewählter Fallbeispiele (Ben Prüser)
Kundenbeziehungsmanagement traditioneller Versandhandelsunternehmen via Facebook: Eine vergleichende Fallstudienanalyse am Beispiel der Otto GmbH & Co KG und der E.M.P. Merchandising HGmbH (Katrin Neisius)
Online-Mediaplanung im internationalen Kontext: Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ein Dienstleistungsunternehmen und deren Übertragbarkeit auf Indien und Mexico am Beispiel von My Career Service (Lena Schlemonat) 
Online-Mediaplanung im internationalen Kontext: Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ein Dienstleistungsunternehmen und deren Übertragbarkeit auf Indien und Mexico am Beispiel von My Career Service (Eva-Maria Strauss)
Externe Unternehmenskommunikation im digitalen Zeitalter: Einsatzmöglichkeiten von Social Media Newsrooms am Beispiel von smatch.com (Mandy Möller=
Social Media-Strategien in der Modebranche: Eine fallstudienbasierte Analyse anhand ausgewählter Modelabels (Kathrin Fieseler)
Kundenloyalität im automobilen Aftersales: Eine empirische Untersuchung der Werkstattwahl (Anna-Lena Ritter)
Implementierung des Crossmedia-Konzepts in der Marketingpraxis: Eine fallstudienbasierte Analyse am Beispiel von Werbekampagnen für Körperpflegeprodukte (Kira Koske)
Von der Nische in den Massenmarkt: Eine expertengestützte Analyse der Vermarktungsmöglichkeiten zertifizierter Lebensmittel (Benedikt Jansen)
Erfolg durch innovative Werbekampagnen: Die Fallstudie Dove (Vera Büsen)
Interaktive Musikdienste und Webradios: Eine Analyse des Nutzungsverhaltens von Hörfunkmedien (Ingo Klein)

2010

Innovative Personalbeschaffung im Web 2.0: Eine expertengestützte Analyse der Potenziale sozialer Netzwerke (Victoria Drinda)
Markteintrittsstrategien klassischer Medienunternehmen ins Web 2.0: Eine vergleichende Fallstudie der Mediengruppe RTL Deutschland und der ProSiebenSat.1 (Lene Neumann Jepsen)
Zielgruppenspezifisches Contentmanagement in mobilen Medien: Konzeption einer IPhone-Applikation am Beispiel der VIEW-Fotocommunity (Valerie Pszolla)
Potentiale von Social Media für die Marketing-Kommunikation: Konzeption einer interaktionsorientierten Kommunikationsstrategie für die Parfumbranche am Beispiel von Tommy Hilfiger (Svenja Brokate)
Suchmaschinenoptimierung für Verlage: Eine Analyse der Potenziale zur erfolgreichen Positionierung redaktioneller Inhalte im Internet (Carolin Mallmann)
Video-on-Demand-Strategien von TV-Anbietern: Eine vergleichende Fallstudie von ARD und der Mediengruppe RTL-Deutschland (Stefanie Hamel)
Konzeption von Kundenkarten für Regionalzeitungen: Eine Fokusgruppenanalyse am Beispiel der Kieler Nachrichten (Hanna Hebbeln)
Markenpersönlichkeiten von Publikumszeitschriften: Eine Analyse am Beispiel des Marktes für Frauenzeitschriften (Rebecca Hoffmann)
Gender Marketing: Eine vergleichende Analyse von Printanzeigen für Männer- und Frauenprodukte im Hinblick auf wahrnehmungsrelevante Gestaltungskriterien. (Sabine Höhnke)
Motive für die Nutzung sozialer Netzwerke: Eine explorative Studie am Beispiel von Facebook-Nutzern. (Henrieke Groth)
iPhone-Applikationen als Marketing-Tool: Eine expertengestützte Analyse von Chancen und Herausforderungen (Wanda Neubacher)
Tageszeitungen in sozialen Netzwerken: Eine Analyse der Nutzungsformen am Beispiel von Facebook (Hanna Kaufhold)
Erfolgsfaktoren von Browsergames: Eine explorative Studie. (Merlin Kuhnert)
Entwicklung einer Plattformstrategie in der Tourismusbranche: Eine Analyse der Potentiale und Gefahren am Beispiel der Thomas Cook AG (Svenja Stahl)
Automatisierung und Individualisierung im Spannungsfeld zwischen Mehrwert und Reaktanz: Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Digital Natives (Michel Jahn)
Risikovermeidung in der Musikindustrie: Eine repertoirebezogene Produkportfolioanalyse zweier Major-Labels (Christian Post)
User-generated Content im Tourismus 2.0: Eine empirische Analyse des Beeinflussungspotentials von Hotelbewertungen (Kamila Elmanowski)
Video on demand im Umfeld des Darknet: Eine Analyse von Chancen und Herausforderungen des Marktes unter dem Einfluss der Piraterie (Angela Hahn)
Viral Marketing as an insrtument for effective consumer targeting: An expert analysis about possibilities, risks and prospects of success using ECCO as an example (Anna Trappe)
Beeinflussung der Kaufentscheidungen im Luxuskonsumgüterbereich: Eine interviewgestützte Analyse am Beispiel von Segelyachten (Tina Eschle)
Social Media in der Mediaplanung (Torben Sominka)
Innovationserfolge im Verlagswesen: Eine Fallstudie der Zeitschrift "Landlust" (Ariane Dobbertin)
Kundenkommunikation im digitalen Zeitalter: Eine vergleichende Analyse von Corporate Blogs und Unternehmenswebsites (Lisa Filip)
Potentiale des Social Media Marketing für die Tourismusbranche: Eine Analyse der Chancen und Risiken bei der Unterstützung des touristischen Kaufprozesses (Maria Zimzik)