Vorstellung unseres InterTeach-Programms

Kontakt

Ansprechpartner für die Koordination des InterTeach-Programms an der EUF

Europa-Universität Flensburg

Moritz Schneider
Auf dem Campus 1b
24943 Flensburg
Tel. +49 461 805 2738
interteach-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Ansprechpartner für die Sprachausbildung/InterTeach

Europa-Universität Flensburg

Dr. Thomas Duttle
Auf dem Campus 1b
24943 Flensburg

Das Programm

Ziele des Qualifizierungsprogramms

Die Teilnehmer*innen des InterTeach-Programms haben die Möglichkeit:

  • ihre Sprachkenntnisse bis auf das GER-Niveau C2 zu steigern und diese Fähigkeiten in pädagogischen Handlungsfeldern sowie in der Schule zu erproben,
  • das Schulsystem in Deutschland inkl. seines Bildungsauftrages zu verstehen,
  • fehlende Kompetenzen im Fach, der Fachdidaktik und der Pädagogik zu erwerben, sowie
  • fachdidaktische Vermittlung kennenzulernen und zu erproben.

Programmkomponenten:

  • Deutsch-Intensivkurse
    - Erweiterung und Vertiefung grammatikalischer Kenntnisse sowie wissenschaftssprachlicher Strukturen auf C1-und C2-Niveau 
  • - Abschluss mit einer Sprachprüfung C2-Niveau (GER)
  • - Sprachmodule Phonetik und Szenariobasiertes Lernen (durchgeführt vom Kooperationspartner: VHS-Bad Segeberg und IQ Netzwerk Schleswig-Holstein)
  • Praktikum an Schulen
    - 3 Wochen an ausgewählten Schulen, die über das ZfL vermittelt werden
  • Lehrveranstaltungen in den Erziehungswissenschaften (Grundschule und Gemeinschaftsschule)

  • Fachliche und fachdidaktische Vertiefungen in einem Unterrichtsfach 

    - Mathematik (Grundschule und Gemeinschaftsschule)
    - Englisch (Grundschule und Gemeinschaftsschule)
    - Technik (Grundschule und Gemeinschaftsschule)
    - Chemie (Gemeinschaftsschule)
    - Physik (Gemeinschaftsschule)
    - Sport (Grundschule)

    • fachsprachliche Tutorien im Unterrichtsfach und in den Erziehungswissenschaften

Programmdauer

  • Das Qualifizierungsprogramm erstreckt sich über maximal eineinhalb Jahre und findet in Vollzeit statt
  • Das Programm wurde im Frühjahr 2020 das erste Mal angeboten. Die nächste Programmrunde beginnt im Frühjahr 2021. Der Bewerbungszeitraum für die Programmrunde 2021/22 ist vom 01. Oktober bis zum 10.01.2021. Bewerbungen können während dieses Zeitraumes nur über das Online-Bewerbungsformular in unserem »Bewerbungsportal» eingereicht werden.

Status & Kosten

  • Teilnehmer*innen sind während des Programms an der EUF als Gasthörende eingeschrieben
  • Die Teilnahme ist kostenfrei

Programmabschluss

  • Teilnehmende erhalten nach dem erfolgreichen Absolvieren des Programms ein Zertifikat. Dieses umfasst die absolvierten Sprachprüfungen und einzelnen fachlichen und fachdidaktischen Vertiefungen
  • Das Zertifikat ermöglicht die verkürzte Teilnahme an dem Anpassungslehrgang des IQSH, der zum 1.2. und 1.8. eines jeden Jahres angeboten wird