Überblick

Einführungsphase (1. und 2. Fachsemester) 

- Der Bereich "Topics and Disciplines" (Themen und Disziplinen) vermittelt eine Einführung dahingehend, wie Europa kultur- und sozialwissenschaftlich wahrgenommen und diskutiert wird. 

- Der Bereich "Doing Europe" (sich mit Europa auseinandersetzen) fokussiert auf Forschungsmethoden und vermittelt einen ersten Einblick in die Projektbereiche – Forschung, Journalistik, Entrepreneurship, Kunst und Szenographie – Bereiche, in denen sich die Studierenden später möglicherweise für Praktika oder auf Stellenangebote bewerben werden. 

Aufbau- und Vertiefungsphase (3. – 6. Fachsemester): 

Im 3. Fachsemester  entscheiden sich die Studierenden für einen der beiden Schwerpunktbereiche: entweder European Cultures (Europäische Kulturen) oder European Society (Europäische Gesellschaft). Ab diesem Semester befassen sich die Studierenden schwerpunktmäßig mit einem Thema, wobei es weiterhin gewisse Berührungspunkte mit dem anderen Schwerpunktbereich gibt. Entsprechend wird für den Abschluss des Studiengangs die Belegung von 10 Modulen des Schwerpunktthemas der Studierenden/des Studierenden und 4 Modulen des anderen Schwerpunktbereichs vorausgesetzt. 

Innerhalb des gewählten Schwerpunktthemas vertiefen die Studierenden ihre wissenschaftlichen Kenntnisse im Bereich "Topics and Disciplines" sowie die praktischen Fähigkeiten im Bereich "Doing Europe", indem sie sich Know-how im Hinblick auf die Forschungsmethoden aneignen und ihre Kenntnisse in einem der Projektbereiche anwenden. 

Im 4. und 5. Fachsemester vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse, und zwar hauptsächlich durch die interdisziplinäre Herangehensweise an aktuelle Themen und Debatten in Bezug auf europäische Kulturen oder die europäische Gesellschaft. 

Bei der Organisation dieser Semester wird darauf geachtet, den Studierenden die kostenlose Teilnahme an den vom Zentrum für Sprachen der Europa-Universität Flensburg angebotenen Sprachkursen und die Absolvierung des Auslandssemesters zu erleichtern. 

Das 6. Fachsemester ist – begleitet durch ein Kolloquium sowie andere wissenschaftliche Unterstützung – hauptsächlich der "Bachelor Thesis" (Bachelorarbeit) gewidmet. 

Einzelheiten

Um den Studiengang abzuschließen, müssen die Studierenden die folgenden Module etc. erfolgreich absolvieren: 

o   Alle Pflichtmodule. Dabei handelt es sich um die folgenden Module: 

§  Academic Skills and (Inter)disciplinary Concepts/Methods (Einführung in interdisziplinäres wissenschaftliches Arbeiten) – 5 ECTS/LP (1. Sem.) 

§  Critical Thinking and Scientific Reasoning (Hermeneutische Methoden und wissenschaftliches Denken) – 5 ECTS/LP (1. Sem.) 

§  Society and Economy (Gesellschaft und Wirtschaft) – 10 ECTS/LP (1. Sem.) 

§  Art and Media (Kunst und Medien) – 10 ECTS/LP (1. Sem.) 

§  Research Methods I (Forschungsmethoden I) – 5 ECTS/LP (2. Sem.) 

§  Philosophy and Politics (Philosophie und Politik) – 10 ECTS/LP (2. Sem.) 

§  Culture and Education (Kultur und Bildung) – 10 ECTS/LP (2. Sem.) 

§  European Law (Europarecht) – 5 ECTS/LP (2. Sem.) 

§  Cultural and Social Geography of Europe (Kultur- und Sozialgeographie Europas) – 5 ECTS/LP (3. Sem.) 

o   Alle Module im Bereich "Doing Europe" 

§  Instruction-based Project (Angeleitetes Projekt) – 10 ECTS/LP (3. Sem.) 

·       Research (Forschung) oder 

·       Journalism (Journalistik) oder 

·       Art and Scenography (Kunst und Szenographie) oder 

·       Entrepreneurship 

§  Research Methods II (Forschungsmethoden II) – 10 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       Zwei der nachstehenden drei Kurse: 

- Comparative Analysis in Social Sciences (Vergleichende Analysen in Sozialwissenschaften) 

- Philosophy of Science, hermeneutics and alternative approaches (Wissenschaftsphilosophie, hermeneutische und alternative Ansätze) 

- Intermediate quantitative methods (Intermediäre quantitative Methoden) 

§  Autonomous Project (Freies Projekt) – 10 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       Research (Forschung) oder 

·       Journalism (Journalistik) oder 

·       Art and Scenography (Kunst und Szenographie) oder 

·       Entrepreneurship 

§  Bachelor Thesis (Bachelorarbeit) – 15 ECTS/LP (6. Sem.) 

o   50 ECTS/LP im Schwerpunktthema der Studierenden/des Studierenden + 20 ECTS/LP im alternativen Schwerpunktbereich 

§  Schwerpunktbereich "European Cultures" (Europäische Kulturen) 

·       Art in Europe (Kunst in Europa) – 5 ECTS/LP (3. Sem.) 

·       Scenography of Europe: Science and Media (Szenographien Europas: Wissenschaft und Medien) – 5 ECTS/LP (3. Sem.) 

·       Transnational Perspectives on European Cultures (Transnationale Perspektiven auf europäische Kulturen) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       Transformations of Religion (Transformationen der Religion) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       In-depth Culture (Vertiefung Kultur) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       Science as Culture (Naturwissenschaft als Kultur) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       Europe as Education Space (Europa als Bildungsraum) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       Languages in Europe (Sprachen in Europa) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       Institutions of Art (Kunstinstitutionen) – 5 ECTS/LP (6. Sem.) 

·       Current Topics and Debates in Culture (Gegenwärtige Themen und Debatten: Kultur) – 5 ECTS/LP (6. Sem.) 

§  Schwerpunktbereich "European Society" (Europäische Gesellschaft) 

·       Comparing European Economies and Societies (Europäische Volkswirtschaften und Gesellschaften im Vergleich) – 5 ECTS/LP (3. Sem.) 

·       Political and Social Philosophy of Europe (Politische Philosophie und Sozialphilosophie Europas) – 5 ECTS/LP (3. Sem.) 

·       Social Practice and Culture in Europe (Soziale Praxen und Kultur in Europa) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       Urban Development in Europe (Stadtentwicklung in Europa) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       In-depth Society (Vertiefung Gesellschaft) – 5 ECTS/LP (4. Sem.) 

·       Sustainability and Political Ecology (Nachhaltigkeit und Politische Ökologie in Europa) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       European Borders and Migration (Europäische Grenzen und Migration) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       European Economy (Europäische Ökonomie) – 5 ECTS/LP (5. Sem.) 

·       Normative Challenges and Ethical Questions (Normative Herausforderungen und ethische Fragen) – 5 ECTS/LP (6. Sem.) 

·       Current Topics and Debates in Society (Gegenwärtige Themen und Debatten: Gesellschaf) – 5 ECTS/LP (6. Sem.) 

o   Ein Auslandssemester 

* Das Schwerpunktthema wird bereits im 3. Fachsemester, durch Belegung des Moduls "Cultural and Social Geography of Europe" (Kultur- und Sozialgeographie Europas) über Studiport, gewählt. Dieses Modul kann im Studiport sowohl unter dem Schwerpunktbereich "European Cultures" als auch unter dem Schwerpunktbereich "European Society" ausgewählt werden. 

* Dieser Studiengang wird erst als abgeschlossen betrachtet, wenn – entsprechend den oben genannten Spezifikationen – 180 ECTS/LP erreicht sind. Das heißt, wenn: 

- alle Pflichtmodule abgeschlossen sind (65 ECTS/LP), 

- alle Module des Bereichs "Doing Europe" abgeschlossen sind (45 ECTS/LP), 

- alle Module des gewählten Schwerpunktbereichs/Schwerpunktthemas abgeschlossen sind (50 ECTS/LP), 

- 4 gewählte Module des anderen Schwerpunktbereichs abgeschlossen sind (20 ECTS/LP), 

- ein Auslandssemester absolviert worden ist.