Qualification Program for early stage Researchers (QP)-Kooperationsprojekt von ZeBUSS, ICES, Forschungsausschuss und ZWW

Das Qualification Program for early stage Researchers (QP)  unterstützt Wissenschaftler*innen der EUF in der Phase der Promotion und Habilitation mit Angeboten zu übergreifenden Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Methodik, Selbstorganisation und Selbstreflexion. Vom ZWW konzipiert und organisiert wird es finanziert durch Mittel vom ZeBUSS, vom ICES, des Forschungsausschusses und des ZWW.  Das Qualification Program ist Bestandteil des Moduls ‚Qualifizierung‘ im Programm zur Förderung und Qualifizierung von wissenschaftlichem Nachwuchs (FQ-WiN) an der EUF. Es wird jährlich aufgelegt und kontinuierlich erweitert.

Damit ist der Beginn einer auf Dauer gestellten Unterstützung für die Qualifikationsphasen aller wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen gemacht. Es ist ein Auftakt, der von Rückmeldungen und Anregungen durch die Zielgruppe zu weiteren Themenfeldern lebt.

Die Teilnahme an diesem Programm ist für alle promovierenden und habilitierenden Wissenschaftler*innen der EUF kostenfrei, zur Koordinierung und Organisation ist jedoch eine entsprechende Anmeldung zur Veranstaltung zwingend notwendig.