Web-Konferenzen (ein Service des Deutschen Forschungsnetzes DFN)

Hinweis zur Verfügbarkeit der Dienste

Adobe Connect und DFN Conf werden vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) zur Verfügung gestellt. In der aktuellen Situation kommt es zu Lastspitzen und damit schlechter Erreichbarkeit der beiden Dienste kommen. Die Universität selbst hat hierauf leider keinen Einfluss. Das ZIMT schaut sich nach Alternativen um.

Zum aktuellen Stand bei DFN-CONF und Adobe Connect

Adobe Connect (bis zu 200 Teilnehmer)

Beispielbild: Adobe Connect-Oberfläche

Adobe Connect ist geeignet für Meetings, beziehungsweise Vorlesungen, mit bis zu 200 Teilnehmern. Es bietet den Vorteil der hohen Kapazität an Teilnehmern.

Adobe Connect ist Teil der "Adobe Conf"-Plattform des Deutschen Forschungsnetzes (DFN).

Zu Adobe Connect: www.uni-flensburg.de/connect

DFNConf (bis zu 23 Teilnehmer)

Beispielbild: DFNConf-Oberfläche

DFNConf ist geeignet für Meetings, beziehungsweise Vorlesungen, mit bis zu 23 Teilnehmern. Mit DFNConf können Sie Web-Konferenzen durchführen. Der große Vorteil dieses Systems ist die Kompatibilität mit diversen Endgeräten (PC, Notebook, Tablet, Handy) und bestehenden Software-Lösungen. Das bedeutet, dass sich Personen auch ohne DFNConf-App anmelden können, zum Beispiel mit Skype for Business oder einer fest installierten Videokonferenzanlage.

Zu DFNConf: www.uni-flensburg.de/conf

Anleitungsvideo

Kontakt

Benötigen Sie weitergehende Unterstützung, so wenden Sie sich gerne an:

Logo des ZIMT-Servicedesk (Stilisierter Rettungsring)

ZIMT-Servicedesk

Telefon
+49 461 805 2112
E-Mail
zimt-service-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Oslo
Raum
OSL 240
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg