Eine eigene Telefonkonferenz erstellen (Ein DFN-Service für EUF-Beschäftigte)

Über DFNconf lassen sich bequem Telefonkonferenzen erstellen. Ein Vorteil gegenüber vielen regulären Telefonkonferenzdiensten ist, dass die Einwahlnummer zum Beitreten der Konferenz rund-um-die-Uhr aktiv ist.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website zu DFN-Telefonkonferenzen: https://www.conf.dfn.de/webkonferenzdienst-ueber-adobe-connect/telefonkonferenzen/

1. Schritt: Einen Telefonkonferenzraum mit eigener Nummer erstellen

Zum Erstellen einer Telefonkonferenz sind folgende Schritte notwendig:

  1. Öffnen Sie die Seite: https://webconf.vc.dfn.de/

  2. Klicken Sie auf Anmeldung über DFNAAI oder DFNconf

  3. Wählen Sie die Einrichtung: Europa-Universität Flensburg aus

  4. Loggen Sie sich über die regulären Zugangsdaten (DOZ-/ VER-Kennung) ein

  5. Klicken Sie auf Mein Profil

  6. Klicken Sie auf Meine Audioprofile

  7. Klicken Sie auf Neues Profil

  8. Geben Sie den Konferenznamen unter Profilname: ein

  9. Klicken Sie auf Profil erstellen

2. Schritt: Teilnehmer zur Konferenz einladen

  1. Teilen Sie allen, die an der Konferenz teilnehmen sollen, die soeben erstellte Konferenztelefonnummer mit

  2. Diese Nummer finden Sie dauerhaft unter Mein Profil > Meine Audioprofile

  3. Sie sollten die Teilnehmer mit jeder Einladung auf die (möglichen) Kosten hinweisen:

    • Konferenzteilnehmer zahlen die Gebühren für ein normales Telefongespräch
    • für Teilnehmer des Dienstes DFNFernsprechen fallen keine Gebühren an

3. Schritt: Alle Teilnehmer wählen sich ein

  1. Sie selbst, sowie alle Teilnehmer können die erstellte, individuelle Konferenztelefonnummer anrufen und sind automatisch verbunden
Screenshot von Übersicht einer DFN-Telefonkonferenz mit zwei Teilnehmern

Hinweis: Teilnehmer können Ihre Telefone stummschalten, indem Sie *6 drücken. Erneutes Drücken dieser Tastenkombination schaltet das Mikrofon wieder frei.