Moodle

Moodle ist eine computerbasierte Lernplattform auf Open-Source-Basis. Es bietet Möglichkeiten zur Unterstützung kooperativer Lehr- und Lernmethoden und wird im Rahmen vieler Veranstaltungen der Europa-Universität Flensburg eingesetzt.

E-Learning in Corona-Zeiten

Für Lehrpersonal der EUF:

Neben den Informationen auf Seite www.uni-flensburg.de/onlinelehre finden Sie hier eine Kurzvideo-Reihe, die Ihnen helfen soll, möglicherweise zum ersten Mal Onlinekurse in Moodle zu erstellen und damit die Zeit bis zur Wiederaufnahme von Präsenzlehrveranstaltungen zu überbrücken.

Letzte Anpassung: Freitag, 13.03.2020, 23:00 Uhr, Christian Berger

Für Lehrpersonal: Moodle-Kurs beantragen:

Für Lehrpersonal: Moodle-Kurs erstmalig einrichten und mit Inhalten befüllen:

Für Lehrpersonal: Moodle-Kurs mit Zugangsschlüssel absichern:

Für Lehrpersonal: Kommunikation des Moodle-Kurses an Studierende und Studierenden-Ansicht:

Für Lehrpersonal: Eine Online-Sprechstunde einrichten:

Zu moodle ...

Zur Anmeldeseite

Funktionen

Kurzer Überblick über die Funktionen und Features:

Beim Einsatz der Moodle-Lernplattform haben Sie unter vielem anderem folgende Möglichkeiten:

  • Informationen anbieten
  • Aufgaben stellen
  • Übungstests durchführen
  • Umfragen durchführen
  • Chats
  • Video Chat mit Adobe Connect
  • Foren
  • Feedback
  • Glossare
  • Fotogalerien
  • Wikis
  • Video
  • Nachrichten
  • eine E-Mail an die Studierenden des Kurses (wenn sie sich schon im Online-Kurs eingetragen haben).
  • Und vieles mehr

Zugangsdaten

Zum Einloggen benötigen Sie Ihren regulären Dozenten-Account (DOZ...) sowie Ihr Passwort, welches Sie auch zum Einloggen am Büro-Rechner verwenden.

Studierende verwenden Matrikelnummer und Passwort.

Ideen und Vorschläge

Für Verbesserungsvorschläge sind wir sehr dankbar!

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

Kontakt

Wenden Sie sich bei Fragen und Problemen gerne an das E-Learning-Team (elearning-admin-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de) oder in dringenden Fällen per Telefon an Olaf Kinas (+49 151 233 804 03).