ZeBUSS Schreib- und Interpretationswerkstatt

Am ZeBUSS treffen sich regelmäßig interessierte Nachwuchsforschende zur ZeBUSS Schreib- und Interpretationswerkstatt. Diese soll den Teilnehmenden dazu dienen, mit anderen Interessierten aus verschiedenen Arbeitsbereichen - je nach Bedarf - gemeinsam zu interpretieren, zu schreiben, gemeinsam kreativ zu werden oder sich allgemein auszutauschen -  unabhängig von ‚Qualifikationsstand‘ und Forschungsbereichen.

Die Termine im Januar und Februar finden von 10:00 bis 12:00 Uhr im Hybrid-Format (ZeBUSS RIG 514 (sofern nicht anders angegeben) oder WebEx) statt.

Termine

  • 11.01.2024 (RIG 815)
  • 25.01.2024
  • 08.02.2024

Die Schreib- und Interpretationswerkstatt ist offen für alle Interessierten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Julia Perlinger.