ZeBUSS FREI-SCHREIB-RAUM

Der FREI-SCHREIB-RAUM versteht sich als ein Ort für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der EUF, die mehr über ihre eigenen Schreibprozesse erfahren und über das Schreiben reflektieren möchten. Wir beginnen jedes Treffen mit einem freien Schreibprozess, gefolgt von einem Input, der die Herausforderungen des Schreibens beleuchtet. Im Zentrum unserer Treffen steht gemeinsam, in einer anderen Umgebung, nicht funktional zu schreiben und mit Formen des Schreibens sowie mit Methoden der Textproduktion zu experimentieren. Dafür nehmen wir uns eine Stunde Zeit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Augrund der aktuellen Pandemie sind derzeit keine Termine geplant.

Die Idee des FREI-SCHREIB-RAUMS entstand im Anschluss an einen Workshop mit Dr. Rebecca Webb. Ein Einstieg in das Thema findet sich hier:

https://www.uni-flensburg.de/zebuss/veranstaltungen/nachwuchsfoerderung/abgeschlossene-veranstaltungen/workshop-writing-into-meaning/

https://writingintomeaning.wordpress.com/resources-and-readings/

https://www.dur.ac.uk/writingacrossboundaries/writingonwriting/

Sollten Sie hierzu inhaltliche Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Johanna Gessner (johanna.gessner-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de).