3. ZeBUSS Winter School

Die ZeBUSS Winter School dient der methodologischen und methodischen als auch der überfachlichen Qualifizierung von Promovierenden und Habilitierenden an der EUF. In diesem Jahr haben wir uns aufgrund der aktuellen Bedingungen entschieden, die Winter School in einem etwas kleineren und ausschließlich digitalen Rahmen zu veranstalten. Insgesamt sind vier Workshops geplant, von denen jeweils zwei im methodologischen/methodischen und zwei im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens liegen. Die Workshops sind jeweils in 4 Module aufgeteilt. Anders als in den vergangenen Jahren kann jeweils nur ein Workshop besucht werden.

Abgerundet wird das Workshop-Angebot mit einem Vortrag zum Thema "Unterricht unter der Bedingung von Abwesenheit" - Qualitative Interviews zu online-Unterricht, der von Prof. Dr. Georg Breidenstein von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gehalten wird.  

Die Referent*innen kommen ggf. im Vorfeld auf die Teilnehmenden zu, um inhaltliche und auch technische Voraussetzungen für die Workshops zu klären.

Die Teilnahme an der ZeBUSS Winter School ist kostenfrei.

Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2021.

Die Zugangsdaten zu den einzelnen Workshops werden den Teilnehmenden kurz vor der Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt.

Programm

Montag, 01.03.2021

10:00 – 10:30 Uhr Eröffnung der 3. ZeBUSS Winter School
10:30 – 13:30 Uhr  Workshops - Einführung und Theorie (Modul 1)
Writing as a practice and methodology (Dr. Rebecca Webb u.a., Sussex)
Grundlagen des Forschungsdatenmanagements (Dr. Ann-Kathrin Stoltenhoff, EUF)
Qualitative Research Methods in Etnography (Dr. Christos Varvantakis, London)
Fragebogenkonstruktion und –auswertung (Dr. Alexander Naumann, Frankfurt a.M.)
aktive Pause
14:30 – 17:30 UhrWorkshops – Einführung und Theorie (Modul 2)
Writing as a practice and methodology (Dr. Rebecca Webb u.a., Sussex)
Forschungsdatenmanagement (Dr. Ann-Kathrin Stoltenhoff, EUF)
Qualitative Research Methods in Etnography (Dr. Christos Varvantakis, London)
Fragebogenkonstruktion und –auswertung (Dr. Alexander Naumann, Frankfurt a.M.)

Dienstag, 02.03.2021

9.30 - 10.30 Uhr

Vortrag 
Prof. Dr. Georg Breidenstein, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

"Unterricht unter der Bedingung von Abwesenheit" - Qualitative Interviews zu online-Unterricht

10:45 – 13:15 Uhr Workshops mit praktischen Übungen (Modul 3)
Writing as a practice and methodology (Dr. Rebecca Webb u.a., Sussex)
Forschungsdatenmanagement (Dr. Ann-Kathrin Stoltenhoff, EUF)
Qualitative Research Methods in Etnography (Dr. Christos Varvantakis, London)
Fragebogenkonstruktion und –auswertung (Dr. Alexander Naumann, Frankfurt a.M.)
aktive Pause
14:15 – 17.00 Uhr

Workshops mit praktischen Übungen (Modul 4)

Writing as a practice and methodology (Dr. Rebecca Webb u.a., Sussex)
Forschungsdatenmanagement (Dr. Ann-Kathrin Stoltenhoff, EUF)
Qualitative Research Methods in Etnography (Dr. Christos Varvantakis, London)
Fragebogenkonstruktion und –auswertung (Dr. Alexander Naumann, Frankfurt a.M

Ab 17:00 Uhr Get together, Austausch und Verabschiedungsworte

Anmeldung

geschlossen

Kontakt