Verantwortlich

Prof. Dr. Jürgen Budde

Tel.:
+49 461 805 2803
Gebäude Dublin - DUB 206c
Tel.:
+49 461 805 2260
juergen.budde-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude Helsinki - HEL 103

Dr. Tamás Jules Fütty

Tel.:
0431 880-6447
fuetty-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@paedagogik.uni-kiel.de
OS75/S3 - R. 30c

Laufzeit

01.09.2018 - 31.08.2021

Institutionen der EUF

Finanzierung

Das Projekt Diversity Education ist Teil eines EU-geförderten Erasmus+Projektes.


Diversity Education

Das Projekt Diversity Education ist Teil eines EU-geförderten Erasmus+Projektes, in dem es um die Entwicklung diversitätssensibler Lern- und Lehrmaterialien für die Weiterbildung von schulischen und außerschulischen Professionellen insbesondere im südosteuropäischen Raum geht.

Stichworte

Diversity, Education, Erasmus+

Beschreibung

Ziel ist ein Theorie-Praxis-Transfer zu Diversity Education. Dafür wird eine online zugängliche und mehrsprachige Diversity Plattform für unterschiedliche Felder der Lehre und Weiterbildung entwickelt, ein Handbuch zu diversitätssensibler Lehre in 7 europäischen Sprachen (DE, SI, BG, PO, RO, LT, GR) übersetzt, als auch transnationale Diversity-Trainings für pädagogisches Personal aus 8 Ländern durchgeführt.

Das Flensburger Teilprojekt ist maßgeblich für die konzeptionelle Entwicklung und inhaltliche Ausrichtung des Lehrpakts inklusive Methodenvorschläge zu den vier Weiterbildungsmodulen Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt, Ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt, Soziale Herkunft und Vielfalt, Behinderung/Fähigkeiten und körperliche Vielfalt verantwortlich (sowie für die Mitarbeit an dem Handbuch und Durchführung eines Trainings).