Qualitative Auswertung mit MAXQDA Grundkurs

Semester
HeSe 2021
Typ
Schulung
Kursdauer
1-tägig
Starttermin
15.11.2021
Anmeldeschluss
08.11.2021
Themenbereich
Qualitative Auswertung
Veranstaltungsort
Online Seminar
Zielgruppen
Beschäftigte

Teilnahmegebühren

Wissenschaftler*innen der EUF im Prozess der Qualifikation sind von der Teilnehmergebühr befreit; externe auf Anfrage

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Mo. bis Mo. 9:00 Uhr bis 17:00 Einmalig 15.11.2021 bis 15.11.2021 - Online Seminar

Kursleitung

  • Dipl.-Sozwiss. Andre Morgenstern- Einenkel

Beschreibung

MAXQDA ist ein führendes Programm zur computergestützte qualitativen und mixed-methods Datenanalyse. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Software für Einsteiger*innen vermittelt:

  • Projekterstellung, Codierung, Exploration und einfache Analyse. 

Seminarinhalte

  • Projekterstellung & Datenimport
  • Transkription von Audio- und Videodaten
  • Codieren mit deduktiven und induktiven Codes
  • Codierhäufigkeiten anzeigen in Liste der Dokumente
  • Codesysteme anpassen über die Liste der Codes
  • Einfache Segment-Suche
  • Memos schreiben und verwalten
  • Lexikalische Suche & Autocodierung
  • Wichtige Exportfunktionen
  • Vorschau: Kurzüberblick über weitere Funktionen

Lehrgangsziele

Ziel ist die Vermittlung der grundsätzlichen Arbeitsweisen und Handhabung von MAXQDA sowie die Befähigung zur Umsetzung der ersten Projektphasen. Die technische Demonstration der Funktionen wird durch verständliche praktische und methodische Erläuterungen gerahmt, die auch Teilnehmende abholt, die noch neu im Bereich qualitativer Methoden sind. Zu jeder Funktion wird eine Übung an Beispieldaten angeboten. Es sind weder MAXQDA-Kenntnisse noch eigene Daten für die Teilnahme notwendig.

Voraussetzung

Die Teilnahme setzt einen internetfähigen Computer mit Möglichkeit zur Tonwiedergabe (Lautsprecher, Kopfhörer) voraus. Ein Mikrofon ist von Vorteil, dank Chat-Raum aber nicht zwingend erforderlich. Zudem muss vor Beginn die aktuelle Version der Software MAXQDA 2020 installiert werden; die Demo-Version ist ausreichend. Nähere Informationen (Vorbereitungshinweise, Schulungslizenz, Übungsunterlagen, Ablaufplan) werden rechtzeitig vor der Schulung bereitgestellt.