Ihre Ansprechpartnerin

Forschung und Forschungsförderung

Beratung und Information

Das ZeBUSS unterstützt und berät seine Mitglieder bei der Beantragung und Durchführung von drittmittelgeförderten Forschungsvorhaben, welche im Themenbereich des Zentrums eingeordnet sind. Von der Suche nach der richtigen Ausschreibung für die entsprechende Forschungsidee über die Information bestehender Ausschreibungen im ZeBUSS-Newsletter bis hin zur formalen Erstellung von Drittmittelanträgen bietet das ZeBUSS umfassende Unterstützung. Nach erfolgreicher Einwerbung von Projekten haben Sie die Möglichkeit, diese am ZeBUSS anzusiedeln. Auch bereits laufende Projekte können am ZeBUSS angesiedelt werden.

Das ZeBUSS unterstützt somit die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren Projekte am ZeBUSS angesiedelt werden/sind, in den verschiedenen Phasen ihrer Forschungsvorhaben, z.B.

  • bei der formalen Erstellung von Drittmittelanträgen
  • bei der Aufstellung von Projektfinanzplänen
  • bei der formalen Abwicklung der Beantragung und der Eingabe von Anträgen in Online-Systeme
  • bei der formalen Erstellung und Einreichung von Zwischen- und Abschlussberichten
  • bei der Endabrechnung von Projekten 
  • durch wissenschaftliches Lektorat von Anträgen und Publikationen

Förderinstrumente

Darüber hinaus stellt das ZeBUSS folgende Förderinstrumente bereit, um Forschungsaktivitäten anzuschieben und durchzuführen:

  1. Befristete Beschäftigung studentischer Hilfskräfte zur Vorbereitung von Drittmittelanträgen,  
  2. finanzielle und administrative Unterstützung bei der Ausrichtung wissenschaftlicher Veranstaltungen wie Tagungen, Methodenworkshops, Kolloquien, Vorträge,
  3. technische Ausstattung, Software und Arbeitsplätze,
  4. Infrastruktur für Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler.