Prof. Dr. Stephan Panther

Stephan Panther

Kontakt

E-Mail
panther-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
545025b GD6 - Politische Ökonomie Seminar HeSe 2019

Beurlaubung

Prof. Panther ist zurzeit für die Tätigkeit als Professor für Ökonomie und interdisziplinäre Institutionenforschung an der Cusanus-Hochschule beurlaubt.

Hier finden Sie die Presse-Info zu seiner Berufung und seine Abteilung an der Cusanus Hochschule.

Arbeitsschwerpunkte

  • Soziale und kulturelle Einbettung der Ökonomie unter besonderer Berücksichtigung von Spanien und Lateinamerika
  • Vergleichende Institutionenforschung
  • Wirtschaft und Ethik
  • Angewandte Spieltheorie

Aktuelle Forschungsvorhaben und Projekte

The political economy of the middle-income trap

Flechtner, S. & Panther, S. (2015): Global and domestic inequalities and the political economy of the middle-income trap, working paper. [download]

Flechtner, S. & Panther, S. (2016, forthcoming): Economic inequality, political power and political decision-making: the case of the "middle-income trap", in S. Fadda & P. Tridico (eds), Verities of Capitalism, Routledge.

Global Political Economy

Panther, S. (2014): Institutions in a World System - Contours of a Research Program, desigualdades.net Working Paper Series, No. 76. [download]

Ausgewählte Publikationen

  • Wirtschaftsethik und Ökonomik, in: Beschorner, Thomas et al. (Hrsg.), Wirtschafts- und Unternehmensethik, Rückblick, Ausblick, Perspektiven, München und Mering: Rainer Hampp, 2005, 67-94.

  • Homo Oeconomicus vs. Homo culturalis: Kultur als Herausforderung für die Ökonomik, in: Blümle, Georg et al. (Hrsg.), Perspektiven einer kulturellen Ökonomik, Münster: Lit, 2004, 287-310.

  • Warum ist Argentinien kein reiches Land? in: Eger, Thomas (Hrsg.), Erfolg und Versagen von Institutionen, Berlin: Duncker und Humblot, 2004, 199-216.

  • Ökonomik und  Sozialwissenschaft, Marburg: Metropolis, 2002 (mit Walter Ötsch).
  • Cultural Factors in the Transition Process. Latin Center, Orthodox Periphery?, in: Jürgen G. Backhaus und Günter Krause (Hrsg.), Issues in Transformation Theory, Marburg: Metropolis, 1997, S.95-122.

Kurz-Vita

  • Jahrgang 1961
  • 1980-1986 Studium der Volkswirtschaftslehre und Politischen Wissenschaft an der Ludwig-Maximilians Universität (LMU) in München
  • 1990 Promotion zum Dr. oec. publ. an der Volkswirtschaftlichen Fakultät der LMU mit einer Arbeit zur ökonomischen Analyse des Umwelthaftungsrechts 
  • 2000 Habilitation durch den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Hamburg mit einer Arbeit zum Thema "Soziale Beziehungen und Märkte"
  • 2001- 2003 Vertretung von Prof. Dr. Hans Nutzinger an der Universität Kassel
  • Seit 2003 Professor für Internationale und Institutionelle Ökonomik mit Regionalschwerpunkt Spanien/Lateinamerika an der Universität Flensburg
  • Mitglied im Ausschuss für Systemvergleich und Institutionenökonomik des Vereins für Sozialpolitik
  • Vorsitzender (mit Prof. Dr. Gerd Grözinger) des Arbeitskreises Politische Ökonomie
  • Lehrbeauftragter an der Frankfurt School of Finance & Management

Weitere Informationen

Dateiname Kategorie Datum Datei
Vollständige Publikationsliste ReadSpeaker docReader 08.08.2014 140 KB (PDF)
Lebenslauf von Prof. Dr. Stephan Panther ReadSpeaker docReader 08.08.2014 349 KB (PDF)