Lehrveranstaltungen im Herbstsemester 2022 / 2023

Veranstaltungsnummer
22PF07h
Semester
HeSe 2022
Typ
Vorlesung/Übung
Max. Teilnehmeranzahl
120

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Mo. 10:00 bis 12:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Oslo - OSL 236
Do. 09:00 bis 11:30 Einmalig 12.01.2023 bis 12.01.2023 Hörsaalzentrum - Hörsaalz. Audimax
Mo. 08:00 bis 10:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Hörsaalzentrum - Hörsaalz. Hörsaal 1
Mo. 10:00 bis 12:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Helsinki - HEL 166
Mo. 10:00 bis 12:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Helsinki - HEL 167
Mo. 10:00 bis 12:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Oslo - OSL 249

Kursleitung

Veranstaltungsnummer
22SQ41h
Semester
HeSe 2022
Typ
Vorlesung/Seminar
Max. Teilnehmeranzahl
65

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Di. 13:00 bis 15:00 Einmalig 10.01.2023 bis 10.01.2023 Gebäude Helsinki - HEL 160
Di. 13:00 bis 15:00 Einmalig 10.01.2023 bis 10.01.2023 Gebäude Helsinki - HEL 161
Mi. 08:00 bis 11:00 Wöchentlich 21.09.2022 bis 14.12.2022 Gebäude Helsinki - HEL 165

Kursleitung

Veranstaltungsnummer
22W231h_
Semester
HeSe 2022
Typ
Seminar
Max. Teilnehmeranzahl
30

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Mo. 16:00 bis 18:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Helsinki - HEL 162

Kursleitung

Veranstaltungsnummer
22W129h
Semester
HeSe 2022
Typ
Vorlesung
Max. Teilnehmeranzahl
55

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Mo. 08:00 bis 10:00 Wöchentlich 19.09.2022 bis 12.12.2022 Gebäude Oslo - OSL 243
Mo. 13:30 bis 16:00 Einmalig 09.01.2023 bis 09.01.2023 Gebäude Helsinki - HEL 160

Kursleitung

Beschreibung

Course Description: 

Underdevelopment, poverty, tremendous income and wealth inequality, poor health and the lack of education are among the key challenges of many developing countries. According to the World Bank, 3.4 billion people still find it difficult to meet basic human needs. Development Economics focuses on the political, institutional and cultural mechanisms that foster economic development. It also explores strategies and policies directed towards enabling the economy to escape poverty traps. Generally, Development Economics is concerned with the efficient allocation of existing resources and their sustained growth.

 This course provides an in-depth discussion of different modern strategies to foster economic development and it explains how developing nations can be set on the track of sustained economic development. This course seeks to explore some of the main topics and debates in development economics such as, for example:

  • The meaning of economic development
  • Indicators and the measurement of economic development
  • Income and economic growth and development theories
  • Population growth and fertility
  • Poverty, vulnerability, inequality
  • Human capital, health, and education
  • The role of credit markets and microfinance,
  • International trade theory and development strategy
  • Sustainable development and the environment

The study material for the course (slides, exercises, etc.) will be provided in due course.

The course closes with a 2-hour closed book exam at the end of term.

Literatur

Main reference: Todaro. M.P. and Smith. S.C., (2014), Economic Development, 12th ed., New York, NY: Pearson.
Veranstaltungsnummer
22PF21h
Semester
HeSe 2022
Typ
Kolloquium
Max. Teilnehmeranzahl
20

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Di. 14:00 bis 16:00 Einmalig 11.10.2022 bis 11.10.2022 Gebäude Madrid - MAD 126
Di. 14:00 bis 16:00 Einmalig 08.11.2022 bis 08.11.2022 Gebäude Madrid - MAD 126
Di. 14:00 bis 16:00 Einmalig 13.12.2022 bis 13.12.2022 Gebäude Madrid - MAD 126
Fr. 08:00 bis 12:00 Einmalig 21.10.2022 bis 21.10.2022 Gebäude Madrid - MAD 131
Fr. 08:00 bis 12:00 Einmalig 09.12.2022 bis 09.12.2022 Gebäude Madrid - MAD 098
Fr. 08:00 bis 12:00 Einmalig 18.11.2022 bis 18.11.2022 Gebäude Madrid - MAD 098

Kursleitung

Beschreibung

Die Teilnahme am Kolloquium ist verpflichtend für alle Studierenden, die in der Prüfungsordnung 2017 oder 2021 studieren. die ihre Abschlussarbeit in der
jeweiligen Abteilung schreiben wollen.

Inhalt:

Im Rahmen des Kolloquiums werden den Teilnehmer*innen verschiedene Themen rund um das wissenschaftliche Arbeiten nähergebracht wie bspw. Phasen einer Abschlussarbeit, Themensuche und -eingrenzung, Literaturquellen und -datenbanken, Literatursoftware, Bewertungskriterien, formale Anforderungen, Zitationsstile, Exposé-Erstellung sowie die Fallstudienmethodik. Zusätzlich gibt es an verschiedenen Terminen die Möglichkeit, Probleme und Fragen in der Gruppe untereinander zu erörtern. Ferner dient das Format dem Austausch über wissenschaftliche Fragestellungen.

Ziel:

Das Kolloquium hat zum Ziel, während des Erstellungsprozesses der Bachelorarbeiten eine begleitende Betreuung zu gewährleisten und die Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten zu verbessern. Es bietet ein Forum für die Vorstellung der laufenden Arbeiten sowie für die Diskussion grundlegender Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Entwicklung eines Exposés und Präsentationen zum jeweiligen Stand der Abschlussarbeit.

Literatur

Literaturhinweise Prof. Dr. Scheel:

American Psychological Association (Ed.). (2009): Publication Manual of the American Psychological Association. 6th Edition. Amer Psychological Assn. Bortz, J. & Döring, N. (2006): Forschungsmethoden und Evaluationen: Für Humen- und Sozialwissenschaftler. 4. Auflage. Heidelberg: Springer. Peters, J. H. & Dörfler, T. (2014). Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften. Planen, Durchführen und Auswerten. Hallbergmoos: Pearson. Peters, J. H. & Dörfler, T. (2015). Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften: Schreiben und Gestalten. Hallbergmoos: Pearson.

Eine Liste der Veranstaltungen der vergangenen Semester ist im Archiv einsehbar.