Ab dem Herbstsemester 2021/22 bieten wir Darstellendes Spiel / Theater an der Schule als grundständiges Studium für das Lehramt an Gemeinschaftsschulen, an Gymnasien sowie im Bereich der Sonderpädagogik an.

Ziel des Studiums ist die Ausbildung einer experimentierfreudigen, künstlerisch-kreativen und kritischen Haltung, die geprägt ist von der Offenheit für Suchbewegungen, einem spielerischen Umgang mit Körper, Raum und Material sowie für de-konventionalisierendes Denken und Handeln.

Das Studium an der Europa-Universität Flensburg vermittelt

  • fachwissenschaftlichen theoretisch-methodische Zugänge
  • kulturwissenschaftliche und gesellschaftlich-historisches Wissen zu Theater, Spiel und performativen Kunst- und Kulturpraxen
  • fachpraktisches Wissen (Strategien und Techniken darstellender Kunst- und Spielpraxis)
  • bildungstheoretische wie fachdidaktische Grundlagen zur Vermittlung in schulischen wie außerschulischen Tätigkeitsfeldern
  • machtkritische Perspektiven auf theaterpädagogische Praxis.

Weitere Informationen rund ums Studium folgen in Kürze.