Norbert Schütz

Prof. Dr. Norbert Schütz

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2346
Fax
+49 461 805 95 2351
E-Mail
noschuetz-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Oslo
Raum
OSL 540
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Textil und Mode
Funktion
Geschäftsführender Direktor

Sprechstunden

nach Anmeldung

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
122035b Mode und Identität Gr. 1 Seminar HeSe 2019
122008b Ästhetisch-künstlerische Textilpraxis Gr. 2 Übung HeSe 2019
122017b Mode und Identität Gr. 2 Seminar HeSe 2019
122001b Textil-Ästhetische Kommunikation Vorlesung HeSe 2019
122022b Ästhetische Förderung und Entwicklung, Gruppe 1 Seminar/Übung HeSe 2019
122018b Mode und Identität Gr. 3 Seminar HeSe 2019

Schwerpunkte der Lehre

Konzepte und Praxis der Förderung mit textilen Materialien und Techniken, Kunsttherapie, Ästhetische- experimentelle Praxis, transkulturelle Didaktikkonzepte, textile Biografie und Unterricht, ästhetische Aspekte des Wohnens

Vita

geb. 1956

  • seit 2001 Professor für Ästhetische Bildung an der Universität Flensburg
  • Dipl-Psych., Lehrer für Textilgestaltung und Kunst
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Essen 1990
  • Habilitation mit Venia legendi für Kunstpädagogik/ Kunsttherapie an der Universität zu Köln im Jahre 2000

 

 

Publikationen

Herausgebertätigkeit:

  • 1THEMA – 2ASPEKTE: TEXTILDESIGN - TRANSKULTURELL.
    Ein Projekt zwischen der Mimar Sinan Universität Istanbul und der Universität Flensburg.. Flensburg, University Press 2010
  • DIE KUNST, DER KÖRPER, DAS TEXTILE.
    Mit Beiträgen von Gert Selle, Annegret Soltau etc. Köln, Salon Verlag 2005
  • DIE 20ER JAHRE IN MUSIK, KUNST UND MODE
    (herausgegeben mit Ina Peeken und Thomas Pöpper). Eine Dokumentation zum Lernen an Stationen. Schriften des Instituts für Ästhetisch-Kulturelle Bildung. Universität Flensburg 2003.

Monografien:

  • IM EXPLORATIONSRAUM DER BILDER.
    Emotionszentrierte Kunsttherapie. Psychologische Grundlagen und Perspektiven. Books on Demand, Fahretoft 2002.

Aufsätze:

  • "INTERMEDIALE" SZENISCHE DARSTELLUNG.
    In: Wichelhaus, B. & Uhlig, B. (Hrsg.): Lernchancen im Kunstunterricht. Kunst + Unterricht/ Sammelband 2000, 144-145.
  • EMOTIONSZENTRIERTE KUNSTTHERAPIE - PSYCHOLOGISCHE GRUNDLAGEN UND PERSPEKTIVEN.
    Musik-, Tanz- und Kunsttherapie 2001, 12 (3), 120-132.
  • FIEBERÄHNLICHE WIE KONTEMPLATIVE PRAXIS. FACETTEN VON SELBSTVERGESSENHEIT IM ÄSTHETISCHEN PROZESS – ODER: DIE BIOGRAFIE STECKT IM KÖRPER.
    In: Blohm, M. (Hrsg.): Berührungen & Verflechtungen. Biografische Spuren im ästhetischen Prozess. Köln, Salon-Verlag 2002, 111-122.
  • ERKUNDUNGEN IM ÄSTHETISCHEN NIEMANDSLAND: VOM TEXTILEN IN DER FÖRDERUNG UND THERAPIE.
    …textil… Wissenschaft, Forschung, Unterricht 2002, 73, (4) 29-35.
  • SELBST-, ÄSTHETISCHE UND SOZIALE WAHRNEHMUNG IM (KUNST- / TEXTIL-) THERAPEUTISCHEN PROZESS: FILZEN IM UNTERRICHT.
    In: Helmhold, H. & De Boer, B. (Hrsg.) Schmutzige Technik: Filzen in Förderarbeit und Therapie. Kunst & Therapie 2003, 31, 59-65.
  • TEXTILE TECHNIKEN. ZWISCHEN UNTERRICHT, FÖRDERUNG UND THERAPIE. Textil & Unterricht 2003, 4, 53–57.
  • DAS WEISS GESCHMINKTE GESICHT. ÄSTHETISCHE KOMMUNIKATION MIT NICHT-IDENTISCHEM. In: Brög, H.; Foos, P. & Schulze, C. (Hrsg.): Korallenstock. Kunsttherapie und Kunstpädagogik im Dialog. München, kopaed, 2006, 299-310.
  • DIALOGISCHES ARBEITEN IM TEXTILUNTERRICHT – Ein Unterrichtsprojekt am Förderzentrum. In: textil - Wissenschaft, Forschung, Unterricht. Baltmannsweiler 2009, 2, 14-23
  • BILD- UND SPRACHHANDELN IN DER KOMMUNIKATIVEN PÄDAGOGISCHEN PRAXIS. In: Kirchner, C.; Kirschenmann, J. & Miller, M. (Hrsg.): Kinderzeichnung und jugendkultureller Ausdruck. Forschungsstand – Forschungsperspektiven. München, kopaed, 2010, 33-42.
  • TRANSKULTURELLE PROJEKTARBEIT IM TEXTILDESIGN - Interpretationen, Zwischenergebnisse, Perspektiven. In: Schütz, N. (Hrsg.): 1Thema – 2Aspekte: Textildesign - transkulturell. Ein Projekt zwischen der Mimar Sinan Universität Istanbul und der Universität Flensburg. Flensburg, University Press, 2010, 53-72
  • ACTION WEAVING - Action in process and interaction, in distribution, in joy and interest. In: textil - Wissenschaft, Forschung, Bildung. Baltmannsweiler 2011, 1, 10-18
  • WOHNEN AUF ZEIT oder im Wald da hausen die Räuber. In: Textilgestaltung. Iserlohn 2011, 2, 28-34
  • DIE DOPPELGÄNGERIN - Experimentelle und ästhetische Selbstkommunikation in der textilen Praxis der Lehrerausbildung. In: Textilgestaltung. Iserlohn 2012, 2, 38-43