Abteilungs-Nachrichten

„Zukunft Schule im digitalen Zeitalter“ - Landesprogramm startet an der ATD

Startschuss für die Teilnahme der ATD am Landesprogramm „Zukunft Schule im digitalen Zeitalter“

(01.09.2022) Heute fiel der Startschuss für die Teilnahme der ATD am Landesprogramm "Zukunft Schule im digitalen Zeitalter". Patric Schaubrenner wird die Abteilung als "Educational Engineer" im Fachcluster der MINT-Fächer vertreten und das Team bei der Entwicklung digitalisierter Lehr-Lern-Umgebungen im allgemeinbildenden Technikunterricht unterstützen. Herr Schaubrenner hat in der Vergangenheit bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die ATD gearbeitet und verschiedene Forschungsprojekte innerhalb der Technikdidaktik/Sonderpädagogik begleitet bzw. durchgeführt. Er arbeitete bis zu seinem Wechsel in das ATD-Team als hauptamtlicher Studienleiter und Landesfachberater für das Unterrichtsfach Technik am "Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein" (IQSH). Eine wesentliche Besonderheit des Landesprogrammes ist eine enge organisationsübergreifende Zusammenarbeit zwischen der ersten und zweiten Ausbildungsphase von Techniklehrkräften. Die "Educational Engineers" arbeiten sowohl für das IQSH als auch für die Europa-Universität Flensburg und haben ihren festen Sitz im Gebäude Vilnius 2.