Bild von einer Person, die sich Notizen macht
Bild von einer Person, die sich Notizen macht

Alle Informationen zu Prüfungsangelegenheiten und Studienleistungen

Anerkennung Studienleistungen

Anerkennung von Studienleistungen

Für die Anerkennung von Vorstudienleistungen legen Sie die entsprechenden Leistungsnachweise/Scheine/Transcript of Records zusammen mit dem Formular zur Anerkennung von Studien- und Vorstudienleistungen (bzw. den Antrag auf Anerkennung von erbrachten Studienleistungen an einer deutschen Hochschule für externe Studienleistungen) den entsprechenden Institutssprecher*innen der jeweiligen Institute zur Anerkennung vor. Das unterzeichnete und gestempelte Formular reichen Sie zusammen mit den Kopien der vorgelegten Nachweise im SPA zu Händen von Frau Karin Schulz-Sommer (Gebäude Helsinki, Postfach-Nr.: 39) ein.

Für die Studiengänge B.A. International Management, B.A. European Cultures and Society, M.A. European Studies und M.A. International Management Studies (IMS):

Für die Anerkennung von Vorstudienleistungen legen Studierende die entsprechenden Leistungsnachweise/Scheine/Transcript of Records zusammen mit dem Formular zur Anerkennung von Studien- und Vorstudienleistungen dem entsprechenden Modulverantwortlichen zur Anerkennung vor. Das unterzeichnete und gestempelte Formular wird zusammen mit den Kopien der vorgelegten Nachweise im SPA IIM eingereicht.

Zur Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland verwenden Sie bitte den Anerkennungsantrag.

Auslandsaufenthalte

Auslandsaufenthalte

Wenn Sie während des Studiums einen Auslandsaufenthalt absolviert haben, kann dieser, unabhängig von der Frage von der Einbringung anderweitig erbrachter Leistungen aus diesem Aufenthalt für Ihr hiesiges Studium, in den Abschlussunterlagen erwähnt werden. Dies unabhängig davon, ob es sich um einen Studienaufenthalt an einer ausländischen Hochschule, ein Praktikum oder einen selbst organisierten anderweitigen Aufenthalt gehandelt hat. Es ist dabei auch nicht entscheidend, ob Sie dies im Rahmen eines geförderten strukturierten Austausches gemacht haben oder völlig selbständig.

Sofern Sie vor und nach Ihrem Aufenthalt vom International Center der EUF unterstützt worden sind, ist der Universität Ihr Auslandsaufenthalt bekannt und wird im System so hinterlegt, dass der Aufenthalt automatisch in Ihrem Diploma Supplement zu den Abschlussunterlagen auftaucht. Wenn Sie hingegen völlig selbständig und ohne Unterstützung des International Centers im Ausland waren, müssen Sie der Universität Ihren Auslandsaufenthalt bekannt geben. Für die Erfassung eines solchen Auslandsaufenthalts verwenden Sie bitte den folgenden Link: Erfassung von Auslandsaufenthalten für das Diploma Supplement.

Einwendungen Prüfungsentscheidungen

Verfahren bei Einwendungen gegen Prüfungsentscheidungen

Falls Sie mit der Bewertung einer einzelnen Prüfungsleistung nicht einverstanden sind, müssen Sie dies unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses unter Angabe nachvollziehbarer Gründe schriftlich dem Prüfungsausschuss mitteilen. Eine Kopie dieses Schreibens müssen Sie dem Zentralen Prüfungsamt zuleiten.

Krankmeldung/Rücktritt von Prüfungen

Verhalten bei Erkrankungen am Prüfungstag/Rücktritt von der Prüfung

Sollten Sie nach der regulären Abmeldefrist erkranken und somit krankheitsbedingt an der Prüfung nicht teilnehmen können, müssen Sie das Servicezentrum für Prüfungsangelegenheiten unverzüglich  darüber informieren.
Noch am selben Tag müssen Sie die vom Arzt ausgefüllten Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit (Ärztliches Attest) dem Prüfungsamt vorlegen. Sie können die Bescheinigung auch per Fach oder E-Mail an das Servicezentrum für Prüfungsangelegenheiten zusenden. Das Original der Bescheinigung muss dann innerhalb von 3 Tagen per Post nachgesendet werden.

Die Krankmeldung wird dabei grundsätzlich nur ab dem Ausstellungsdatum des Attestes berücksichtigt. Rückwirkende Krankmeldungen werden nicht akzeptiert.

Folgen bei Nichteinhaltung der Verfahrensregelung:

Liegt die Krankmeldung dem Prüfungsamt nicht unverzüglich vor, wird die Prüfungsleistung mit "nicht ausreichend, Note 5,0" und dem Vermerk "nicht erschienen" im System verbucht.

Nachteilsausgleich

Anerkennung besonderer Bedürfnisse / Nachteilsausgleich

Gemäß § 3 Abs. 5 des Schleswig-Holsteinischen Hochschulgesetzes (HSG) ist den besonderen Bedürfnissen von Studierenden Rechnung zu tragen. Die Regelungen über die Anerkennung besonderer Bedürfnisse ("Nachteilsausgleich") finden sich in den Prüfungs- und Studienordnungen der Studiengänge der Europa-Universität Flensburg. Die Regelungen beziehen sich auf

  • Behinderungen oder länger andauernde Erkrankungen,
  • Mutterschutzfristen und die gesetzlichen Regelungen zur Elternzeit,
  • Betreuungsverpflichtungen für im eigenen Haushalt lebende Kinder unter 14 Jahren, 
  • Pflegeverpflichtungen für nahe Angehörige mit anerkannter Pflegestufe.

Informationen und Beratungsangebote zur Anerkennung besonderer Bedürfnisse bietet unser Arbeitsbereich Chanchengleichheit

Prüfungsan- und abmeldung

Prüfungsan- und abmeldung

Zu Prüfungen sowie zur Belegung von Lehrveranstaltungen müssen Sie sich innerhalb des Anmeldezeitraums in der vom Servicezentrum für Prüfungsangelegenheiten (SPA) festgelegten Form anmelden. In der Regel erfolgt die Anmeldung zur Belegung der Lehrveranstaltung zusammen mit der Anmeldung zu den Prüfungen.

Anmeldung: Zu Modul- oder Teilmodulprüfungen müssen Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin im Portal Studiport angemeldet haben.

Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung von Prüfungen haben, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das SPA, dort kann Ihnen geholfen werden.

Eine nachträgliche Anmeldung zu Prüfungen ist nicht möglich, die Prüfung kann dann erst zum nächstmöglichen Termin wiederholt werden.

Abmeldung: Wenn Sie an einer Prüfung nicht teilnehmen möchten, müssen Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin im Portal Studiport von der Prüfung abmelden.

Zum Portal Studiport

Prüfungsausschüsse

Prüfungsausschüsse, Beschlüsse und Termine

Prüfungsausschuss B.A. Bildungswissenschaften

Der Prüfungsausschuss für B.A. Bildungswissenschaften ist zugleich der Prüfungsausschuss für alle lehramtsbezogenen Studiengänge (außer Master of Vocational Education).

Beschlüsse des Prüfungsausschusses Bildungswissenschaften

Beschlüsse des Prüfungsausschusses IIM

Dateiname Kategorie Datum Größe / Typ
Einwendungen gegen Prüfungsleistungen - PA IIM 28.09.2021 70 KB (PDF)
Mindestbearbeitungszeit bei Abschlussarbeiten - PA IIM 28.09.2021 66 KB (PDF)
Praktikum Werkstudententätigkeit - PA IIM 28.09.2021 72 KB (PDF)
Vorzeitige Anmeldung Master Thesis - PA IIM 28.09.2021 42 KB (PDF)

Academic and Examination Regulations

Important Documents and Regulations Related to Your Studies

You can find a list of the most important official documents about studying at EUF, including the regulations governing academics and exams,  student internship regulations, and module catalogs here:

For examination and academic regulations, please make sure you have the correct version. This will be the version of the regulations in effect when you began your studies at EUF.

Rules and Regulations at EUF

Prüfungszeiträume

Unsere Empfehlung für einen stressfreien Studienabschluss

Die im Nachfolgenden vorgeschlagenen Termine für Abschlussarbeiten haben lediglich Empfehlungscharakter für einen stressfreien Studienabschluss und einen unproblematischen Übergang in das Masterstudium oder in das Referendariat. Es handelt sich also nicht um Ausschlussfristen, deren Überschreitung irgendwelche Nachteile in Ihrem Studienverlauf bedeuten würde.

Prüfungszeiträume für das Frühjahrssemester 2022

Allgemeine Prüfungstermine
Prüfungswochen – Zeitraum I 27.06.2022 - 08.07.2022
Bekanntgabe der Ergebnisse (1. Versuch) spätestens bis  05.08.2022
Hausarbeiten
Abgabe von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) frühestens 27.06.2022 bzw. spätestens bis 31.08.2022
Bekanntgabe der Ergebnisse von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) frühestens 28.06.2021 bzw. spätestens bis 30.09.2022
Wiederholungsprüfungen
Anmeldung zur Wiederholungsprüfung 12.08.2022 - 21.08.2022
Prüfungswochen – Zeitraum II 29.08.2022 - 10.09.2022
Bekanntgabe der Ergebnisse (2. Versuch) spätestens bis 30.09.2022
Anmeldung zur Wiederholung von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) Dezentral durch Modul-prüfende geregelt
Bekanntgabe der Ergebnisse der Wiederholung von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) Dezentral durch Modulprüfende geregelt

Abschlussarbeiten (Bachelor Thesis / Master Thesis)

(Dieser Zeitplan gilt nur für die Studiengänge Bachelor Bildungswissenschaften und Master Lehramt Grundschule, Gemeinschaftsschule, Sekundarschule I, Sekundarschule, Gymnasium, Sonderpädagogik)

Die hier vorgeschlagene Terminierung ist keine Vorschrift, sondern nur als Orientierungshilfe für diejenigen Studierenden gedacht, die z.B. wegen des Übergangs ins Referendariat ihre Zeugnisse unbedingt bis zum Semesterende benötigen. Individuelle Anmelde- und Abgabezeitpunkte für Abschlussarbeiten können auch weiterhin gewählt werden. Generell ist aber zu beachten, dass zwischen Anmeldung und Abgabe eine Mindestbearbeitungszeit liegen muss. Diese beträgt bei der BA Thesis 8 Wochen, bei der MA Thesis 12 Wochen und bei der MA Thesis Sonderpädagogik 10 Wochen.

Master Thesis (Lehramt)
Anmeldung des Titels der Master Thesis bis 17.12.2021
Abgabe der Master Thesis bis 17.06.2022
Weiterleitung der Thesis an die Gutachter durch das SPA bis 24.06.2022
Einreichung der Gutachten im SPA in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) i.d.R. 4 Wochen nach Abgabe
Erstellung Transcript of Records und Zeugniserstellung durch das SPA bis spätestens 31.08.2022
Bachelor Thesis (Bildungswissenschaften)
Anmeldung des Titels der Bachelor Thesis bis spätestens 18.02.2022
Abgabe Bachelor Thesis bis spätestens 17.06.2022
Weiterleitung der Thesis an die Gutachter durch das SPA bis 24.06.2022
Einreichung der Gutachten im SPA in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) i.d.R. 4 Wochen nach Abgabe
Erstellung Transcript of Records und Zeugniserstellung durch das SPA bis spätestens 31.08.2022

Orientierungspraktikum I und II (OP I und OP II) und Fachpraktikum (FAP)

  Zeitraum Abgabe bei Lehrende Korrekturzeitraum Abgabe im Praktikumsbüro
OP I 20.09.2021 - 22.12.2021 07.01.2022 6 Wochen 18.02.2022
OP II 14.03.2022 - 01.07.2022 15.07.2022 6 Wochen 26.08.2022
FAP Block A: 24.01.2022 - 11.02.2022 11.03.2022 6 Wochen 29.04.2022
FAP Block B: 14.02.2022 - 04.03.2022 01.04.2022 6 Wochen 20.05.2022
Allgemeine Prüfungstermine
Prüfungswochen – Zeitraum I

14.12.2022 - 23.12.2022

09.01.2023 - 12.01.2023

Bekanntgabe der Ergebnisse (1. Versuch) spätestens bis 09.02.2023
Hausarbeiten
Abgabe von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) frühestens 22.12.2022 bzw. spätestens bis 28.02.2023
Bekanntgabe der Ergebnisse von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) frühestens 22.12.2022 bzw. spätestens bis 28.03.2023
Wiederholungsprüfungen
Anmeldung zur Wiederholungsprüfung 16.02.2023 - 02.03.2023
Prüfungswochen – Zeitraum II 06.03.2023 - 10.03.2023
Bekanntgabe der Ergebnisse (2. Versuch) spätestens bis 06.04.2023
Anmeldung zur Wiederholung von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) Dezentral durch Modul-prüfende geregelt
Bekanntgabe der Ergebnisse der Wiederholung von Hausarbeiten (schriftlichen Arbeiten) Dezentral durch Modulprüfende geregelt

Abschlussarbeiten (Bachelor Thesis / Master Thesis)

(Dieser Zeitplan gilt nur für die Studiengänge Bachelor Bildungswissenschaften und Master Lehramt Grundschule, Gemeinschaftsschule, Sekundarschule I, Sekundarschule, Gymnasium, Sonderpädagogik)

Die hier vorgeschlagene Terminierung ist keine Vorschrift, sondern nur als Orientierungshilfe für diejenigen Studierenden gedacht, die z.B. wegen des Übergangs ins Referendariat ihre Zeugnisse unbedingt bis zum Semesterende benötigen. Individuelle Anmelde- und Abgabezeitpunkte für Abschlussarbeiten können auch weiterhin gewählt werden. Generell ist aber zu beachten, dass zwischen Anmeldung und Abgabe eine Mindestbearbeitungszeit liegen muss. Diese beträgt bei der BA Thesis 8 Wochen, bei der MA Thesis 12 Wochen und bei der MA Thesis Sonderpädagogik 10 Wochen.

Master Thesis (Lehramt)
Anmeldung des Titels der Master Thesis bis 12.08.2022
Abgabe der Master Thesis bis 10.02.2023
Weiterleitung der Thesis an die Gutachter durch das SPA bis 22.02.2023
Einreichung der Gutachten im SPA in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) bis 22.03.2023
Erstellung Transcript of Records und Zeugniserstellung durch das SPA 22.03.2023 - 31.03.2023
Bachelor Thesis (Bildungswissenschaften)
Anmeldung des Titels der Bachelor Thesis bis 07.10.2022
Abgabe Bachelor Thesis bis 07.02.2023
Weiterleitung der Thesis an die Gutachter durch das SPA bis 15.02.2023
Einreichung der Gutachten im SPA in Abhängigkeit vom Abgabetermin (i.d.R. nach vier Wochen) 15.03.2023
Erstellung Transcript of Records und Zeugniserstellung durch das SPA 15.03.2023 - 31.03.2023

Orientierungspraktikum (OP) und Fachpraktikum (FAP)

  Zeitraum Abgabe bei Lehrende Korrekturzeitraum Abgabe im Praktikumsbüro
OP

09.01.2023 - 27.01.2023

30.01.2023 - 17.02.2023

20.02.2023 - 10.03.2023
OSS § 9 (3) Das Portfolio des Orientierungspraktikums im erziehungswissenschaftlichen TPM gemäß § 6 Absatz 3 sind der betreuenden Hochschullehrkraft bis zum Modul-Prüfungstermin vorzulegen.    
FAP 30.01.2023 - 17.02.2023 17.03.2023 6 Wochen 28.04.2023
FAP 20.02.2023 - 10.03.2023 07.04.2023 6 Wochen 19.05.2023

Transcript

Ihr Transcript of Records

Das Transcript of Records kann selbstständig aus dem Portal Studiport heraus ausgedruckt werden.

Vierter Prüfungsversuch (Joker)

Vierter Prüfungsversuch (Joker)

§ 12 der GPO regelt die Anzahl der Prüfungsversuche für Studierende der Bildungswissenschaften. Der Regelfall ist die zweimalige Wiederholung einer Prüfung, also insgesamt 3 Prüfungsversuche. Diese Regelung kann durch Sie auf Antrag aufgeweicht werden: in zwei Modulen Ihrer Wahl können Sie einen weiteren (vierten) Prüfungsversuch beantragen, wenn Sie auch nach dem dritten Versuch noch nicht bestanden haben. Diesen zusätzlichen Prüfungsversuch, intern auch gerne als "Joker" bezeichnet, beantragen Sie per einfachem Antrag beim Prüfungsausschuss Bildungswissenschaften – hierfür haben wir Ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt: 

Bitte beachten Sie:

Den "Joker" müssen Sie innerhalb eines Monats nach der Bekanntgabe der Note im dritten Prüfungsversuch beantragen. Später eingehende Anträge können nicht genehmigt werden!

Vorgezogenes Masterstudium

Vorgezogenes Masterstudium

Der neu geschaffene § 2a der GPO 2015 Bildungswissenschaften regelt, dass

  • immatrikulierte Studierende des BA Bildungswissenschaften
  • mit mindestens 150 ECTS
  • die sich mindestens im 6. Fachsemester in einem Teilstudiengang des BA Bildungswissenschaften befinden

bis zu maximal 10 Semesterwochenstunden in einem Semester in Lehrveranstaltungen eines Masters of Education der GPO 2015 oder GPO 2020 in Fächern besuchen dürfen, die im Bachelorstudium bereits vollständig abgeschlossen sind.

Hinweis: Das vorgezogene Masterstudium dürfen Sie maximal zwei Semester lang absolvieren.

Wenn diese Bedingungen für Sie zutreffen und Sie neben Ihrem Bachelorstudium bereits Leistungen aus dem Masterstudium absolvieren möchten, dann beantragen Sie beim Prüfungsausschuss die Zulassung zum vorgezogenen Masterstudium.

Bitte beachten Sie folgende Antragsfristen:

  • 15. Mai für das  Frühjahrssemester
  • 15. November für das Herbstsemester.

Später eingehende Anträge werden nicht berücksichtigt.

Wiederholungsprüfung (Hausarbeit)

Hausarbeit: Antrag auf Anmeldung zur Wiederholungsprüfung

Da der Anmeldezeitraum für Wiederholungsprüfungen im Studiport zum Zeitpunkt der Bewertung einer Hausarbeit bereits beendet sein kann, ist die Anmeldung zur Wiederholungsprüfung einer Hausarbeit ("Termin 02") auch über das unten stehende Formular möglich. Die Anmeldung muss 14 Tage vor dem Prüfungstermin bzw. der Abgabefrist erfolgen. Liegt das Nicht-Bestehen der Hausarbeit bereits ein oder mehrere Semester zurück, dann können Sie sich regulär über Studiport zum "Termin 01" anmelden.