Bild von Gebäude Tallinn
Bild von Gebäude Tallinn

Moin und herzlich willkommen an der EUF!

Moin und herzlich willkommen!

Wie schön, dass Sie sich für ein Studium an der Europa-Universität Flensburg interessieren. Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen dazu in einem Überblick zusammengestellt.

Sie lernen unser Studienangebot kennen und können erste Eindrücke von unserem Campus sammeln. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Kennenlernen und würden uns freuen, Sie bald als Student*in auf unserem Campus begrüßen zu können.

Lehrer*in werden

Um Ihr Berufsziel Lehrer*in zu erreichen, starten Sie mit dem B.A. Bildungswissenschaften. In sechs Semestern studieren Sie zwei Teilstudiengänge (Fächer) und als drittes Fach immer verpflichtend "Bildung, Erziehung, Gesellschaft". Achten Sie beim Studienbeginn auf Ihre Fächerkombination. Denn nicht alle Fächerkombinationen sind für alle Schulformen möglich.

Nach dem Bachelor-Studium folgt der Master of Education. Für welche Schulform Sie Ihre Lehrbefähigung erwerben, hängt von der Wahl Ihres Master-Studiengangs ab. Bei uns können Sie für alle Schulformen Ihre Lehrbefähigung erwerben. Damit sind wir einzigartig in Schleswig-Holstein!

Folgende Fächer können Sie an der Europa-Universität Flensburg studieren:

Erziehungswissenschaft mit internationaler Ausrichtung

Im Mittelpunkt des Master-Studienganges Erziehungswissenschaft: Bildung in Europa – Education in Europe steht die Auseinandersetzung mit außerschulischer Bildung in und durch Europa. Sie können zwischen den Schwerpunkten "Bildung in Kindheit und Jugend" und "Bildung im Erwachsenenalter" wählen. Diese Schwerpunkte sind eingebettet in vertiefende Studien zu allgemeiner Erziehungswissenschaft, Auseinandersetzungen mit europäischer Bildungspolitik und Studien zu interkultureller Bildung und Kulturvergleichen.

Europäische Sozial- und Kulturwissenschaften

Der B.A. European Cultures and Society (EUCS) ist ein interdisziplinärer, englischsprachiger Studiengang, der sich auf europäische Sozial- und Kulturwissenschaften fokussiert. Eine seiner Besonderheiten ist die projektbezogene Anwendung wissenschaftlicher Kenntnisse in den Bereichen Forschung, Journalistik, Kunst und Szenographie und Entrepreneurship.

Studieren mit Fokus auf die EU

Im englischsprachigen M.A. European Studies (EUS) erörtern Sie aktuelle Themen des EU-Rechts und der EU-Politik. Gleichzeitig entwickeln Sie ein Verständnis für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Europas sowie für die Geschichte der europäischen Integration. Sie werden von führenden Expert*innen in einem interdisziplinären Umfeld unterrichtet.

Sprach- und Kulturmittler*innen werden für drei Kulturräume

Ihre Studienschwerpunkte im Master-Studiengang Kultur – Sprache – Medien (KSM) machen Sie zu Expert*innen für interkulturelle Interaktionsprozesse und interkulturelle Zusammenarbeit. Die Studieninhalte setzen sich aus sechs Teildisziplinen zusammensetzen: Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Kunst/Visuelle Kultur, Medienwissenschaft und interkulturelle Betriebswirtschaftslehre. Sie gewinnen ein Verständnis der Moderne in Nordeuropa und im transatlantischen Raum und lernen die kulturellen Schnittpunkte zwischen den skandinavischen, deutschsprachigen und englischsprachigen Ländern zu erkennen.

International Management - Betriebwirtschaftslehre an der EUF

Europäische Integration, Globalisierung, Migration: Nationale und kulturelle Grenzen fallen. Managementhandeln in Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen wird dynamischer, komplexer und anspruchsvoller. In unserem Bachelor-Studiengang International Management - BWL bilden wir Sie zu hoch qualifizierten Manager*innen für nationale und internationale Klein- und Großunternehmen aus. Sie wählen dabei einen dänischen oder spanischen Sprachenschwerpunkt. In diesem ist die Sprachausbildung mit wirtschaftlich orientierten Kulturraumstudien verbunden, das ist entweder Spanien und Lateinamerika oder Skandinavien. Der Master International Management Studies - BWL vertieft Ihre betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und interkulturelle Kompetenz. Zudem können Sie in vier Wahlschwerpunkten Ihre Kenntnisse individuell und berufsfeldbezogen weiterentwickeln.

Energie- und Umweltmanagement - Studienschwerpunkt Industrieländer

Die weltweite Energieversorgung auf 100 % erneuerbare Energiequellen umzustellen, ist ein zentrales Element bei der Bewältigung des Klimawandels. Im Master of Engineering Energie- und Umweltmanagement - Studienschwerpunkt Industrieländer lernen Sie wie diese Integration von erneuerbaren Energien im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor gelingen kann und welche Rolle die Akzeptanz und Anpassungen für die gesellschaftlichen Veränderungen spielen.
Neben techno-ökonomischen Themen werden dabei auch sozio-ökonomische und sozio-politische Themen mit untersucht – wie bspw. die Entwicklung einer geschlechtergerechten Energie- und Klimapolitik vorangetrieben werden kann.

Energie- und Umweltmanagement - Studienschwerpunkt Entwicklungsländer

Im Master of Engineering Energie- und Umweltmanagement - Studienschwerpunkt Entwicklungsländer werden Sie für die Berufstätigkeit als Fachkraft im Energiesektor ausgebildet. Sie lernen Energie- und Umweltprobleme zu erkennen und zu analysieren sowie den Prozess der nachhaltigen Lösung von Problemen zu ermöglichen und zu bewältigen.

NEU: Social and Political Change - sozialen Wandel studieren

Wie wir leben, lieben, arbeiten, woran wir glauben, was wir essen, wohin wir reisen, wie wir denken, was wir fühlen – all das wandelt sich ständig. Wer heute 18 Jahre alt ist, kennt die DDR nur aus Geschichtsbüchern, wächst mit Instagram, TikTok, Twitch & Co. auf, arbeitet am Laptop und diskutiert ganz selbstverständlich über Klimawandel, LGBTQ, Black Lives Matter oder Tierwohl. Das war vor 50 Jahren ganz anders!

Wie soziale Wandlungsprozesse entstehen und sich entwickeln ist eine der grundlegendsten Fragen von Soziologie und Politikwissenschaften. Sie steht im Mittelpunkt des neuen Bachelorstudiengangs Sozialwissenschaften: Social and Political Change.

Gestalten Sie nachhaltige Transformationsprozesse

Der M.A. Transformationsstudien ist ein inter- und transdisziplinärer Studiengang, in dessen Zentrum historische und zeitgenössische Ursachen von sozial-ökologischen Problemkonstellationen und deren Folgen stehen. Während des Studiums analysieren und reflektieren Sie die Möglichkeiten und Grenzen gesellschaftlicher Transformation unter dem Leitbild der Nachhaltigkeit.

Das sagen Studierende über die EUF

"Mir wurde das Mathematik Studium immer als sehr anspruchsvoll und trocken vorgestellt. In meinem Studium habe ich jedoch festgestellt wie interessant und lebendig die Mathematik sein kann. Die Leistungsnachweise sind auch mit ein wenig Mühe zu schaffen. ;)"

Ben, über den Teilstudiengang Mathematik


"Wer auf der Suche ist nach etwas, das sich vom faden BWL Studium abgrenzt und einem die Möglichkeit bietet sich im späteren Berufsleben auch international beweisen zu können, wird sicherlich mit dieser Wahl glücklich."

Anna, über den B.A. International Management - BWL


"Das Studium macht Spaß! Von Anfang an wird ein Praxisbezug zum späteren Beruf der Lehrkraft hergestellt."

Bianca, über den B.A. Bildungswissenschaften


"Beside learning about European politics and economics, I learnt how to work and live in an international environment."

Romain, über den M.A. European Studies


"KSM ein guter Studiengang, weil er einem neben den fachlichen Inhalten sowohl innerhalb des Studiums als auch nebenbei genug Freiheiten gibt, um praktische Dinge auszuprobieren. Für KSM habe ich mich auch entschieden, weil ich Flensburg so lebenswert finde. Und: Im Studium habe ich Freunde fürs Leben gefunden."

Julia, über den M.A. Kultur - Sprache - Medien

Lernen Sie die EUF kennen!

Wenn Sie das erste Mal auf den Flensburger Campus kommen, werden auch Sie beeindruckt sein. Er ist weitläufig, grün und Heimat für die Europa-Universität Flensburg und die Hochschule Flensburg. Egal ob Sie mit Freunden einen gemütlichen Nachmittag verbringen wollen, sich beim Sport auspowern oder sich einfach einmal zurückziehen möchten: Auf unserem Campus finden Sie für alles den richtigen Ort.

Bewerben Sie sich jetzt für Ihr Studium an der EUF!

Bis zum 15. Juli haben Sie die Möglichkeit sich bei uns für einen Studienplatz zu bewerben. Falls Sie sich noch nicht ganz sicher sein sollten, was Sie studieren möchten, hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung gerne bei der Entscheidung. Wenn Sie genauere Informationen zu den jeweiligen Studiengängen oder Teilstudiengängen benötigen, bekommen Sie diese von den jeweiligen Fachstudienberater*innen. Außerdem können Sie bei unserem Studieninfotag, am 28.06.2022, alle Studiengänge, die Uni und den Campus kennenlernen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft viel Erfolg, einen tollen Start ins Studium und sagen "aersma" und bis bald an der EUF!