Der Lehrer und die Atome

John Dalton war ein glücklicher Mann. Er hatte immer unterrichten wollen, obgleich dies im 18. Jahrhundert ein wenig ungewöhnlich war für jemand mit seinem sozialen Status. Er war der Sohn eines Webers, der ein Stückchen Land besaß, und wie viele Kinder seiner Zeit musste John bereits sehr früh mitarbeiten. Dennoch hatte er es schließlich geschafft: Seit ein paar Jahren oder, um genauer zu sein, seit dem Jahr 1793, hatte er schließlich eine Position als Lehrer für Mathematik und Naturphilosophie am neu gegründeten College von Manchester. Kurz nach seiner Anstellung war er auch ein Mitglied Manchester Literary and Philosophical Society geworden, einer der hervorragendsten englischen wissenschaftlichen Gesellschaften am Ende des 18. Jahrhunderts. Dalton liebte es zu unterrichten, er hatte bereits im Alter von zwölf Jahren damit begonnen in einer Provinzschule Unterricht zu geben. Aber er liebte auch die Wissenschaften, und seine neue Position bot ihm die Gelegenheit, beide Leidenschaften zu kombinieren. ...

Der Lehrer und die Atome

Vollständige Geschichte

Datum:
17.03.2015
Datei:
307 KB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader

Biographien und Historische Hintergründe

Dateiname Datum Datei
Historischer Hintergrund: Atome ReadSpeaker docReader 07.05.2015 341 KB (PDF)
Biographie: Lavoisier ReadSpeaker docReader 08.05.2015 155 KB (PDF)
Biographie: Dalton ReadSpeaker docReader 08.05.2015 159 KB (PDF)

Materialien zum "Geschichten erzählen"

Materialien für den Unterricht

Dateiname Kategorie Datum Datei
Der Lehrer und die Atome ReadSpeaker docReader 08.05.2015 105 KB (PDF)

Historische Materialien

A Primärquellen (Deutsch)

Dalton, John/Wolff, Friedrich: Ein neues System des chemischen Theiles der Naturwissenschaft, erster Band, Berlin 1812, online available: http://google.de/books?id=c4U5AAAAcAAJ&hl=de.
Dalton, John/Wolff, Friedrich: Ein neues System des chemischen Theiles der Naturwissenschaft, zweiter Band 1813 online available: http://books.google.de/books?id=h4U5AAAAcAAJ.
Dalton, John/Wollaston, William Hyde: Die Grundlagen der Atomtheorie: Abhandlungen : (1803-1808), Leipzig 1889 online available: https://archive.org/details/diegrundlagender00dalt.

B Primärquellen (Englisch)

Dalton, John: A New System of Chemical Philosophy I 1808, online available:http://archive.org/details/newsystemofchemi01daltuoft.
Dalton, John: A New System of Chemical Philosophy II 1827, online available:http://archive.org/details/newsystemofchemi02daltuoft.
Dalton, John et. al.: Foundations of the Atomic Theory 1893, online available:https://archive.org/details/ost-chemistry-foundations_of_the_atomic_theory.

C Sekundärquellen (Deutsch)

Fischer, Karlheinz/Pädagogische Hochschule Karl Liebknecht (Potsdam): Aus der Geschichte der Chemie (Bild-Text-Material): Lehrmaterial zur Ausbildung von Diplomlehrern CHEMIE, Potsdam 1976.
Kirchhoff, Hans-Werner: Vorstellungen vom Atom 1800 - 1934, von Dalton bis Heisenberg: zur Geschichte und Didaktik, Köln 2001.
Roscoe, Henri Enfield et. al.: Die Entstehung der Dalton’schen Atomtheorie in neuer Beleuchtung: Ein Beitrag zur Geschichte der Chemie, Leipzig 1898.

D Sekundärquellen (Englisch)

Baxter, Roberta: John Dalton and the Development of Atomic Theory, Greensboro, N.C. 2013.
Fernandez, Bernard: Unravelling the Mystery of the Atomic Nucleus: A Sixty Year Journey 1896 - 1956, New York, NY 2013.
MacDonnell, John J.: The Concept of an Atom from Democritus to John Dalton, Lewiston u.a. 1992.
Patterson, Elizabeth C.: John Dalton and the Atomic Theory: The Biography of a Natural Philosopher, Garden City, NY, Anchor Books Ed. 1970.
Roscoe, Henry Enfield: John Dalton and the Rise of Modern Chemistry 1895.
Roscoe, Henry Enfield/Harden, Arthur: A New View of the Origin of Dalton’s Atomic Theory, New York, NY u.a., Repr.  1896, 1970.
Thackray, Arnold: John Dalton; Critical Assessments of his Life and Science, Cambridge 1972.