Verantwortlich

Error! No person was found in the PersIS reference.

Laufzeit

01.01.2012 - laufend

Projektmitarbeitende

Partnerinnen und Partner

  • Prof. Dr. Bernt Ahrenholz
  • Britta Hövelbrinks

Institutionen der EUF

Finanzierung

Teilförderung: Stipendium für das Habilitationsprojekt von Julia Ricart Brede
über die DGFF (Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung)


„Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache“ (Fach-DaZ)

Im aktuellen Diskurs wird die Beherrschung der "Bildungssprache" (alternativ Fach-sprache, Schulsprache u.a.) als wichtiger schulischer Erfolgsfaktor im Fachdiskurs diskutiert. Es wird davon ausgegangen, dass sprachliche Wissensstände fachbezogen und fachübergreifend im Laufe der Schulzeit auf- und ausgebaut werden. Das Projekt „Fachunterricht und Deutsch als Zweitsprache“ verfolgt das Ziel, den schulischen Input sowie den schulischen Output zu untersuchen, um die Eigen-schaften sprachlicher Wissensvermittlung in der Schule eingehender zu beschreiben. Dies stellt letzten Endes auch eine wichtige Voraussetzung für adressatenspezifische Sprachförderung für SchülerInnen mit Deutsch als Erst- aber auch Zweitsprache dar.

Stichworte

Deutsch als Zweitsprache, Durchgängige Sprachbildung, Sprache im Fach