BOOST – Virtual Youth-centered Marketplace and Research Environment

Das Vorhaben fokussierte sich auf die in vielerlei Hinsicht vernachlässigte Gruppe der Jugendlichen in der Gesellschaft. Es wurde eine multimediale Plattform zur Integration und Adaption innovativer Geschäftsmodelle in der wissensbasierten dienstleistungsorientierten Netzwerkgesellschaft konzeptualisiert und implementiert. Die Business Cases konzentrieren sich auf hybride, kollaborative, kreative und kulturelle Formen neuer Wertschöpfung: 1. Talent-BOOST: HR-Recruiting; 2. Trend- BOOST: Youth-centered Marketing Innovation; 3. Brand- BOOST: Evaluation of Products and Images sowie 4. Research & Development: Exploration zukunftsfähiger Märkte.

Stichworte

Medienforschung, Wirtschaftswissenschaft, Marketing

Verantwortlich

Error! No person was found in the PersIS reference.

Laufzeit

01.01.2012 - 31.12.2013

Partnerinnen und Partner

  • Roland Köppel
  • Jugend-Marketing-Agentur Jim&Jim

Institutionen der EUF

Finanzierung

HTW Chur, Schweiz; Jugend-Marketing-Agentur Jim&Jim