Marcus Schmidt

Dr. Marcus Schmidt

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2703
Fax
+49 461 805 952703
E-Mail
marcus.schmidt-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Amsterdam
Raum
AMS 001
Straße
Campusallee 2
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Sportwissenschaft
Funktion
Gastdozentinnen und -dozenten

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
131028d Sport und Gesundheit Seminar HeSe 2020
131024d Funktionelle Sportanatomie Vorlesung HeSe 2020

Arbeitsschwerpunkte

Arbeitet seit 2011 im Arbeitsbereich Bewegung und Training an der TU Dortmund. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Entwicklung und Anwendung von Messsystemen auf der Basis von Mikrosensoren sowie der Leistungsdiagnostik der Leichtathletik und diversen Spielsportarten. Er ist Fachleiter Leichtathletik sowie Schneesport alpin und unterrichtet darüber hinaus in der Trainingswissenschaft mit einem Fokus auf der motorischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Vita

  • seit 09/2020 Lehre im Rahmen der Vertretung der Professur  "Sport und Gesundheit" in der Abteilung Sportwissenschaft der EUF
  • seit 06/2019 Mitglied im Sprecherrat der dvs-Kommission Leichtathletik
  • 01/2013 - 06/2018 Promotion an der TU Dortmund mit dem Dissertationsthema Sprint- und Sprungkraftdiagnostik mittels Inertialsensoren
  • 07/2017 Auszeichnung Best Paper Award der AHFE Conferences
  • seit 2012 Referententätigkeit im Rahmen der C- & B- Trainerausbildung beim Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen
  • seit 10/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport- und Sportwissenschaft der TU Dortmund
  • 08/2010 - 10/2011 Vertretungslehrer für die Fächer Sport und Mathematik an zwei Gymnasien in Dortmund und Hagen
  • 07/2007 - 07/2011 Studentische Hilfskraft am Institut für Sport- und Sportwissenschaft der TU Dortmund
  • 10/2008 - 03/2011 Lehramtsstudium im Modellversuch der gestuften Lehrerbildung: Master mit Schwerpunkt Gymnasium/Gesamtschule, Sport & Mathematik
  • 10/2005 - 09/2008 Lehramtsstudium im Modellversuch der gestuften Lehrerbildung: Bachelor fachwissenschaftliches Profil, Sport & Mathematik