Forschungsthemen

Aktuell arbeite ich insbesondere an meiner Dissertation, in welcher ich mich mit möglichen Zusammenhängen zwischen Wohlfahrtschauvinismus und Religion beschäftige. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, ob ein Einfluß von individueller Religiösität auf wohlfahrtschauvinistische Einstellungen festgestellt werden kann. Zudem soll auch der gesellschaftliche Kontext einbezogen werden, damit mögliche Interaktionseffekte zwischen der Individual- und der Kontextebene ermittelt werden können. Ausgehend von diesem Forschungsdesign soll eine Mehrebenenanalyse auf Basis des ESS 2008 durchgeführt und dadurch eine Auseinandersetzung mit den forschungsleitenden Hypothesen ermöglicht werden. 

Kai Eric Berghoff

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2475
Fax
+49 461 805 2144
E-Mail
kai-eric.berghoff-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Helsinki
Raum
HEL 136
Straße
Auf dem Campus 1a
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Seminar für Soziologie
Funktion
Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Sprechstunden



Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

In der Zeit bis zum 25.07.2019 findet die Sprechstunde nur nach Vereinbarung statt. Zudem wird es in der Zeit zwischen dem 26.07.2019 und dem 12.08.2019 keine Sprechstunde geben.

Die erste reguläre Sprechstunde findet am 15.08.2019 (Do.) zwischen 12 und 13 Uhr statt.

Office hours during vacation at university:

Till the 25th of July 2019 the office hours only will take place after an appointment was made. Furthermoore there will be no office hour between the 26th of July and the 12th of August.

The first regular office hour will be on the 15th of August 2019 from 12.00 to 13.00.

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
543021a Research Methods I Seminar FrSe 2019

Vita

Beruflicher Werdegang

10.2013 - 09.2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Duisburg-Essen am Institut für Soziologie
04.2013 - 09.2013Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Soziologie III der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
08.2011 - 09.2012Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Soziologie III der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Akademischer Werdegang

04.2007 - 04.20101-Fach B.A. Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum

10.2010 - 12.2012

1-Fach M.A. Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Publikationen

Sammelbandbeiträge

2014

Berghoff, Kai (2014): "Carl Schmitt ein Bad Boy der Philosophie!?" In: Liggeri, Kevin (Hrsg.): "Bad Boys" der Philosophie. Eine Kritik stereotypisierter Philosophenbilder von Heraklit bis Sartre, Würzburg, S. 177 - 202.

2013

Berghoff, Kai (2013): "'Alle politischen Vorstellungen, Begriffe und Werte [haben] einen polemischen Sinn'. Eine Untersuchung über Polemik und Aktualität des Verständnisses des Politischen nach Carl Schmitt," in: Glinka, Holger/ Liggeri, Kevin/ Müller, Christoph Manfred (Hrsg.): Denker und Polemik, Würzburg, S. 159 - 171. 

Tagungsberichte

2016

Berghoff, Kai (2016): "Beyond the Crisis? - European Transformations. Conference Memo," in: Culture, Practice and European Policy, Vol. 1, No.1, S. 39 - 44.

Berghoff, Kai Eric (2016): "Beyond the Crisis? - European Transformations," in: Soziopolis.

2015

Berghoff, Kai Eric (2015): "Zwischen De- und Re-Nationalisierung. Soziale Sicherung in Zeiten europäischer Krisen," in: Soziopolis.

Vorträge/Tagungen

2012

Vortrag beim Symposium "Denker und Polemik" am 21.01.2012 an der Ruhr-Universität Bochum mit einem Beitrag zum Thema Polemik und Aktualität des Verständnisses des Politischen nach Carl Schmitt