NEU: Fallbuchreihe des Kohlhammer-Verlags Stuttgart:


Evidenzorientierte pädagogische Praxis (vgl. Stark, 2017) versucht die Kluft zwischen wissenschaftlicher Modellbildung und empirischer Befundlage einerseits und den komplexen Anforderungen pädagogischer Praxis anderseits zu überwinden. Die neue Fallbuchreihe des Kohlhammer-Verlags (Hrg. A. Castello) greift dieses Konzept auf, indem anhand aussagekräftiger Fallvignetten erfolgreiches pädagogisches Handeln in ausgearbeiteten Fallbeispielen dargestellt wird. 2021 erscheinen zunächst Bände zu den Themen Schulabsentismus (H. Ricking), Verdacht auf sexuelle Misshandlung (S. Pülschen) und Schulangst (G. Brodersen & A. Castello).