Exkursionsreise nach Helgoland vom 29.4.-2.5.2022

M8 Bachelor Sachunterricht (4. Semester)
der Europa-Universität Flensburg

Im Frühjahrssemester haben 20 Sachunterrichtsstudierende unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Beate Blaseio eine viertägige Exkursion nach Helgoland unternommen.
Das Ziel der Exkursion war es, sich mit dem Thema der Außerschulischen Lernorte zu befassen und das eigene Sachinteresse weiter zu entwickeln.
Zahlreiche Einblick in verschiedene sachfachliche Themengebiete konnten durch Vorortbegegnungen, Fachvorträge der Studierenden und durch die interessanten Seminarinhalte von Frau Prof. Blaseio gewonnen werden.

Mit verschiedenen Erkundungsaufgaben konnte die Insel in Gruppen kennengelernt werden. Zudem gab es geführte Führungen am Lummenfelsen, wo die außergewöhnliche Vogelwelt Helgolands beobachtet werden konnte wie die Basstölpel und Trottellummen und auf der Nebeninsel (Düne), wo Kegelrobben und Seehunde leben. Abgerundet wurden die außerschulischen Lernorte mit Besuchen diverser Museen und Ausstellungen und einem Besuch der Grund- und Gemeinschaftsschule der Insel.
Natürlich durfte auch die kulturelle Reise durch die Helgoländer Kneipenwelt nicht fehlen!
Bei wunderschönem Wetter fiel es allen schwer die Insel wieder zu verlassen.
Ein großes Dankeschön geht an Frau Prof. Dr. Blaseio für die tollen Tage, die Planung und die großartige Durchführung. Alle würden jederzeit wieder an seiner Studienfahrt teilnehmen!

Leonie, Anna, Rica, Frederik, Laura, Jule, Ole, Sophie, Felix, Alea, Juliana, Lisa Katrin, Luca Mae, Mara, Maja, Lena, Jonna, Carina, Paulina, Katharina