Exkursion ins FabLab IDEENREICH der Hochschule Flensburg

Während eines dreistündigen Workshops konnten Studierende im Herbstsemester 2021 eigene Ideen im Bereich Technik in Form von kleinen Projekten umsetzen.

Im Herbstsemester 2021 besuchten Studierende aus den Seminaren "Digitale Medien" (Dozentin: Dr. Leena Brütt) und "Naturwissenschaftliches und technisches Lernen im Sachunterricht" (Dozentin: Dr. Karen Rieck) das FabLab IDEENREICH der Hochschule Flensburg. Die Studierenden arbeiteten mit digitalen Anwendungen wie der 3D-Konstruktion mit Tinkercad® und dem anschließenden 3D-Druck sowie der Erstellung von verschiedenen Motiven in Inkscape® und dem Ausschneiden dieser Motive aus Holz mithilfe eines Lasercutters.
In einer weiteren Workshopphase hatten die Studierenden die Möglichkeit, mit kleinen Elektronikbauteilen – den littleBits® – kreativ eigene Schaltkreise zu erfinden sowie mit dem Bausatz Makey Makey® und der Programmierumgebung Scratch® interaktive Poster zu erstellen. Abschließend wurden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für den Sachunterricht diskutiert und erörtert, inwieweit Kinder im Grundschulalter das Angebot des FabLabs nutzen können.