Platzhalter-Foto für s

Matthias Grein

Lebenslauf

Ausbildung:

  • 2002 – 2007 Bachelor of Arts in Politikwissenschaft und Romanischer Philologie: Französisch
    Ruhr-Universität Bochum
  • 2004 – 2005 Erasmus-Studienaufenthalt
    Université Libre de Bruxelles
  • 2006 – 2009 Master of Arts in Sprachlehrforschung
    Ruhr-Universität Bochum
  • 2007 – 2009 Zusatzstudium Deutsch als Fremdsprache
    Ruhr-Universität Bochum
  • 2/2008 – 4/2008 Praktikum bei der Sprachabteilung des Goethe-Instituts Casablanca
  • seit 2010 Promotionsstudium
    Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft
    Arbeitstitel: "Gender und Französischunterricht: Eine intersektionale Perspektive auf das Fachwahlverhalten Französisch beim Übergang in die Sekundarstufe II"

Berufliches:

  • 7/ 2008 – 12/ 2008 Wissenschaftliche Hilfskraft, TestDaF-Institut in Hagen
  • 2009 – 2010 DAAD-Sprachassistent, Universität Sana'a
  • 2010 - 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Didaktik der romanischen Sprachen
  • 2014-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Göttingen, Seminar für Romanische Philologie, Didaktik der romanischen Sprachen
  • 1/ 2018- 8/ 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Kassel, Institut für Romanistik, Fremdsprachenlehr- und Lernforschung: Didaktik des Französischen und Spanischen (Schwerpunkt Französisch)
  • seit 1/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Romanisches Seminar, Europa-Universität Flensburg

Schwerpunkte Forschung und Lehre

Gender Studies und soziale Ungleichheit im Fremdsprachenunterricht; Fachwahlverhalten; Fachkulturforschung; rekonstruktive Fremdsprachenforschung; Mehrsprachigkeit im schulischen Kontext

Vorträge

2019

  • Die Nutzung studentischer Prüfungsergebnisse für die Forschung – Zur Spannung von forschendem Lernen und (Forschungs-)Ethik (zusammen mit Anna Heudorfer)

    • Tagung: PRÜFEN HOCH3. Befunde. Herausforderungen. Praxis (Hamburg, 16.-17.5.2019)

  • Der "Schülerjob" im Fremdsprachenunterricht? Zu einem schulpädagogischen Befund und dessen Übertrag auf den Fremdsprachenunterricht (zusammen mit Janina Vernal Schmidt)

    • Tagung: Rekonstruktiv-praxeologische Fremdsprachenforschung (Tübingen, 27.-28.6.2019)

  • Wie funktioniert die Reproduktion nationaler Stereotype? Zur Aneignung von Normen in der Alltagspraxis am Beispiel von Französisch

    • 28. Kongress für Fremdsprachendidaktik der DGFF (Würzburg, 25-28.9.2019)

  •  Welche Kategorien der Ungleichheit erforschen? Die Interdependenz von race, class und gender am Beispiel von gender und Französischunterrichts
    Sektion: Unterricht der romanischen Sprachen & Inklusion: Rekonstruktion oder Erneuerung?
    "Mädchenfach" Französisch? Zur diskursiven und institutionellen Entwicklung einer stereotypen Zuschreibung in Deutschland
    Sektion: Geschichte und Gegenwart der romanistischen Fachdidaktik und Lehrerbildung in deutschsprachigen und romanophonen Kontexten

    • beide Romanistentag 2019 (Kassel 29.09. - 02.10.2019)

Akademische Lehre

Universität Hamburg:

  • Sommersemester 2011: Individuelle Unterschiede im Französischunterricht (Hauptseminar)
  • Wintersemester 2011/12: Heterogenität im Französischunterricht (Master of Education)
  • Sommersemester 2012: Einführung in die Fachdidaktik Französisch (Bachelor of Education)
  • Wintersemester 2012/13: Vorbereitungsseminar für das Integrierte Schulpraktikum: Kompetenzorientiert Französisch unterrichten (mit Christoph Bürgel) (Bachelor of Education)
  • Sommersemester 2013: Begleitseminar zum Kernpraktikum 1: Französisch: Reflektieren - Unterrichten – Forschen (mit Christoph Bürgel) (Master of Education)
  • Wintersemester 2013/14: Chancen und Problemfelder der Kompetenzorientierung (Master of Education)
  • Sommersemester 2014: Einführung in die Fachdidaktik Französisch (Bachelor of Education)

Universität Göttingen:

  • Wintersemester 2014/15: Einführung in die Fachdidaktik Französisch in schulbezogenen Vermittlungszusammenhängen (Bachelor of Arts)
    Vorbereitung auf das Fachpraktikum Französisch (Master of Education)                                                    
  • Sommersemester 2015: Begleitung/Nachbereitung des fünfwöchigen Fachpraktikums (Master of Education)
    Vorbereitung des Forschungspraktikums (4-wöchig): Fachkultur Französisch und teilnehmende Beobachtung (Master of Education)
  • Sommersemester 2016: Vorbereitung auf das Fachpraktikum Französisch (Master of Education)
  • Wintersemester 2016/17: Begleitung/Nachbereitung des fünfwöchigen Fachpraktikums (Master of Education)
  • Sommersemester 2017: Vorbereitung des Forschungspraktikums (4-wöchig): Fachkultur Französisch und teilnehmende Beobachtung (Master of Education)
  • Wintersemester 2017/18: Nachbereitung des Forschungspraktikums (Master of Education, Lehrauftrag)

Universität Kassel:

  • Sommersemester 2018: Le pluri- et le multilinguisme dans le cours de FLE (Hauptseminar)

Europa-Universität Flensburg:

  • Herbstsemester 2018/19: Vertretung Einführung in die Fachdidaktik des Französischen (Bachelor of Arts)
    Vertretung Fachdidaktisches Begleitseminar (Bachelor of Arts)
  • Frühjahrssemester 2019: Fachdidaktische Aufbereitung lehrplanrelevanter Themen (Bachelor of Arts)

Publikationen

Grein, Matthias (Hrsg.) (in Vorbereitung): Krise des Französischunterrichts?! Empirische Forschung zum Studium der Frankoromanistik – Proceedings zur Sektion beim Frankoromanistentag 2018 (mit Birgit Schädlich & Janina Vernal Schmidt)

Grein, Matthias (im Druck): "Sprachenprofile" als institutionalisierte Mehrsprachigkeit oder mehrfach monolingualer Habitus? In: Schädlich, Birgit (Hrsg.): Europäische Perspektiven auf Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität im Fremdsprachenunterricht: Rahmentexte, Materialien, Empirie.

Grein, Matthias (im Druck): Die (ökonomische) Nützlichkeit von Fremdsprachen? Zur eingeschränkten Rationalität und Individualität von Fachwahlentscheidungen am Beispiel von Französisch. In: Schleicher, Regina/ Zenga-Hirsch, Giselle (Eds.): Fremdsprachendidaktik und Bildung zwischen Autonomie und Ökonomie. Stuttgart.

Grein, Matthias (im Druck): "Jungenkrise" und "Jungenförderung" im Französischunterricht – Stereotype der Französischdidaktik? In: Blancher, Marc/ Plötner, Kathleen (Hrsg.): Un pas de plus (ou un pas de trop ?) vers le cliché.

Grein, Matthias (2018): Der Schüler_innen-"Blick" auf die Fremdsprache praxeologisch rekonstruiert. Sinnkonstruktion, symbolisches Kapital und schulischer Französischunterricht. In: Aguado, Karin/ Finkbeiner, Claudia/ Tesch, Bernd (Hrsg.): Lautes Denken, Stimulated Recall und Dokumentarische Methode. Methoden rekonstruktiver Fremdsprachenlehr- und -lernforschung. FFM u.a.: Lang. S. 103-119.

Grein, Matthias (2018): Fachkultur Französisch als Gegenstand und Voraussetzung der Reflexion forschenden Lernens. In: Neuber, Nils/ Paravicini, Walther/ Stein, Martin (Hrsg.): Forschendes Lernen. The wider view. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 25. bis 27.09.2017. (Schriften zur allgemeinen Hochschuldidaktik – Band 3). Münster: WTM. S. 429-432.

Grein, Matthias (2017): The "leaky pipeline" revisited. Using sociocultural fit and intersectionality to analytically and empirically tackle unequal educational transitions on the example of Gender and the subject selection of French. In: Behrens, Christoph/ Zittlau, Andrea (Hrsg.): Queer-feministische Perspektiven auf Wissen(schaft). Rostock. S. 122-162.

Grein, Matthias/ Müller-Lüneschloss, Christiane/ Rohde, Franziska (2016): Speeddating im Französischunterricht – Diversity und vielfältige Lebensweisen, in: französisch heute 2016, 47 (1). S. 30-35.

Grein, Matthias (2016): Französisch aus SchülerInnensicht: Zur Unterscheidung zwischen der Abwahl der französischen Kultur und Sprache und der Abwahl des institutionalisierten Faches Französisch. In: Corinne Fournier Kiss, Nadine Chariatte, Etna R. Krakenberger (Hrsg.): Räume der Romania. Beiträge zum 30. Forum Junge Romanistik. FFM u.a.: Lang. S. 435-448.

Grein, Matthias (2015): Migrationshintergrund, Gender und Mehrsprachigkeit: Eine intersektionale Perspektive auf zwei Französischlernende und deren Fächerwahl vor dem Übergang in die Oberstufe. In: Fernández Ammann, Eva Maria/ Kropp, Amina/ Müller-Lancé, Johannes (Hrsg.): Herkunftsbedingte Mehrsprachigkeit im Unterricht der romanischen Sprachen. Berlin: Frank & Timme. S. 93-112.

Beermann, Christian/ Bracker, Elisabeth/ Diao, Lan/ Gardemann, Christine/ Grein, Matthias/ Vasilieva, Liudmila (Hrsg.) (2013): Tagungsband der 8. DGFF-Nachwuchstagung. Hamburg.

Grein, Matthias (2012): Geschlechterforschung und Fachdidaktik Französisch (mit Hinweisen auf Fachdidaktik Spanisch). In: Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia (Hrsg.): Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden: VS Verlag. S. 169-183.