Platzhalter-Foto für s

Joël Pütz

Lebenslauf

  • Juni 2016 – September 2016Ÿ Praktikant Ÿ WELTN24 Berlin

Praktikum in Deutschland im Rahmen der Licence "Etudes franco-allemandes" (Université Clermont-Auvergne / Universität Regensburg – Université franco-allemande); Recherche und Erstellen von Artikeln für die Ressorts "Sport", "Wissen" und "Vermischtes" (https://muckrack.com/joel-putz/articles)

  • Juni 2015– Juli 2015Ÿ Praktikant Ÿ Campus France Deutschland Berlin

• Gestaltung und Erstellen der monatlichen Newsletter von Campus France (Juli & August 2015)
• Erstellen in deutscher und französischer Sprache von Artikeln im Hinblick auf die Bearbeitung des den deutschen Alumni gewidmeten Internetportals "France Alumni Allemagne"
• Verwaltung des Internetportals "France Alumni Allemagne": Formatierung & Aktualisierung des Portals
• Übersetzung von Texten ins Deutsche zum Angebot von universitären Ausbildungen für das Portal "France Alumni Allemagne"

  • Juli 2013- August 2013 Ÿ Praktikant Ÿ GeneCapture Inc. – HudsonAlpha Institute for Biotechnology Ÿ Hunstville, Alabama, USA

• Analyse von Start-up-Unternehmensprojekten

Ausbildung

  • Seit 2014 Ÿ Licence EFA Etudes franco-allemandes (DFH-Label)

(Université Clermont-Auvergne / Universität Regensburg) – zur Zeit an der
Universität Regensburg

  • 2011 - 2014 Ÿ Baccalauréat Série ES – AbiBac (mention très bien, sehr gut)

Lycée International "Les Pontonniers" in Strasbourg, 67000 (Frankreich)

Interessen, Auszeichnungen

Kenntnisse:

  • Sprachen: Muttersprachen Deutsch und Französisch (C2); Englisch (C1); Italienisch (A2)
  • Informatik: Word, Excel, Internet, PowerPoint, Newsgate, ESCENIC

Interessen:

Freiwilliges Mitglied der "Wissenschafts-Pressekonferenz" (http://www.wpk.org) Hochleistungsschwimmen, Basketball, Fitness, politische Themen, insbesondere auf internationaler Ebene (Geopolitik und Verteidigungspolitik)

Sportthemen (Schwimmen, Fußball & US-Sportarten)

Auszeichnungen:  

Oktober 2016: Exzellenz-Fellowship (Bourse d’excellence) Rotary International im Rahmen des deutsch-französischen Bachelors EFA an der Université Clermont-Auvergne