Hinweise zur Erstellung von Abschlussarbeiten

Sie wollen eine BA- oder MA-Arbeit schreiben?

Sie möchten eine/n Dozent*in in der Psychologie als Betreuer*in gewinnen bzw. in einem unserer Forschungsprojekte schreiben? Dann verfahren Sie wie folgt:

1.Überlegen Sie sich ein Thema (oder wählen Sie eines aus den von uns angebotenen aus) und recherchieren Sie welche/r Dozierende dazu eine geeignete Expertise aufweist.
2.Sichten Sie die Literatur zu diesem Thema
3.Entwerfen Sie eine Forschungsfrage, die Sie zu dem Thema bearbeiten möchten und die beantwortbar ist.
4.Entwickeln Sie erste Ideen, wie Sie die Frage bearbeiten möchten (Auswertungs- und Erhebungsmethode, Datenart & Feldzugang).
5Halten Sie die Ergebnisse der Punkte 1. bis 4. schriftlich skizziert fest (3-5 Seiten).
6.Senden Sie uns diese gerne per E-Mail

Wenn Sie in einem der Forschungsprojekte bzw. zu den in diesem Rahmen ausgeschriebenen Themen schreiben (s.u. sowie "Forschungsprojekte" ) möchten, melden Sie sich mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben (inkl. evtl. methodischer Vorkenntnisse)

Aktuelle Themenvorschläge

Folgende Themen orientieren sich an den im Moment an der Abteilung laufenden Forschungsprojekten. Es handelt sich i.d.R. um empirische Arbeiten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: http://www.uni-flensburg.de/psychologie/forschung/forschungsprojekte/

Project: Tinder: Profiling the self

  • Erhebung/Auswertung von Interviews, Gruppendiskussionen, Profilen (Texte, Bilder) – qualitative bzw.    quantitative Inhaltsanalyse (letzteres für Profiltexte), dokumentarische Methode bzw. Bildinterpretation
  • Analyse von Profiltexten aus Onlinedatingprofilen (vorliegender Datensatz, quantitatives oder qualitatives Vorgehen möglich)
  • "Liebe und Dating" aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen (dokumentarische Interpretation von Kinderzeichnungen, Datensatz soll erhoben werden).
  • Onlinedating im Kontext LGTBQ+ (Daten, z.B. Interviews oder Profilbilder sollen erhoben werden, qualitative Analysen)

  • Projekt: Zukunftsvorstellungen von Kindern und Jugendlichen im interkulturellen Vergleich
  • Erhebung/Auswertung von Essays/Aufsätzen von Kindern u. Jugendlichen – dokumentarische Methode
  • Erhebung/Auswertung Interviews mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen - Inhaltsanalyse

Projekt: Gelingensbedingungen inklusiver pädagogischer Settings an Sekundarschulen (GipS-SEK 1)

  • Inklusion an der Sekundarschule aus der Sicht der Schüler/innen und der Lehrkräfte – Interviews,    Gruppendiskussionen – Inhaltsanalysen, dokumentarische Methode

Projekt: Studienmotivation von Lehramtsstudierenden

  • Warum entscheiden sich Studierenden für ein Lehramtsstudium an der EUF?

     o    Auswertung eines vorhandenen quantitativen Datensatzes (Statistik)

     o   Qualitative Interviews – Inhaltsanalysen

  • Mögliche Vergleichsarbeiten:

     o   Vergleich von Lehramtsstudierenden mit Studierenden anderer Studiengänge (quantitative oder qualitative
          Arbeiten)

     o   Vergleich von Lehramtsstudierenden an verschiedenen Universitäten (in Deutschland, im europäischen
          Vergleich - quantitative oder qualitative Arbeiten)

     o   Veränderung der Studienmotivation im Verlauf des Lehramtsstudiums (quantitative oder qualitative
          Arbeiten)

    o   Retrospektive Betrachtungen der Studien- und Berufswahlmotivation bei Lehrer/innen (qualitative Arbeiten)

Projekt: Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen

  • Auswertung vorliegender teilweise quantitativer, teilweise qualitativer Daten (Fragebögen) von Jugendlichen (aus Deutschland und Ghana)
  • Auswertung vorliegender Interviewdaten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Mediennutzung  bzw. Erhebung und Auswertung eines eigenen Datensatzes

Weitere (empirische) Arbeiten zu den Themen:

  • Entwicklungsaufgabe politische Sozialisation: Wie bilden sich Kinder und Jugendliche heute eine (politische)  Meinung?
  • Analyse von Kinderzeichnungen im historischen Vergleich (dokumentarische Methode)
  • Deutschland- bzw. Europabilder von Migranten aus nicht-europäischen Ländern

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Moment (solange Präsenzsprechstunden nicht angeboten werden können) zunächst per Mail bei Prof. Kleeberg-Niepage.

Fertiggestellte Abschlussarbeiten

2020 bis 03/2021

BA VM/BiWi

Kaufmann, Vanessa (2020). Bachelorarbeit. Vorstellungen zum Thema ‚Schlaraffenland‘ – Eine Analyse von Zeichnungen von Kindern und Jugendlichen der 4. und 10. Klasse. Ausleihbar (HEL 301).

Meyer, Wiebke (2020). Bachelorarbeit. Das Attributionsmuster von Schüler*innen und die Handlungsmöglichkeiten von Lehrkräften. Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Mohr, Wienke (2020). Bachelorarbeit. Musik und das Schulfach Glück – Chancen, Hemmnisse und Risiken bei ihrer Verknüpfung in der Schule. Ausleihbar (HEL 301).

Volkhardt, Merle Ruth (2020). Bachelorarbeit. Einfluss sozialer Medien auf das Impression Management 2.0 in der Adoleszenz am Beispiel von Instagram. Ausleihbar (HEL 301).

MA. ed./Master of Arts

Bendfeldt, Lena-Marie & Jansen, Kathrin (2020). Masterarbeit. Inklusion aus der Perspektive von Jugendlichen: Eine qualitative Analyse von Gruppendiskussionen in der Sekundarstufe I in Brandenburg. Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Feist, Katrin (2020). Masterarbeit. Förderfaktoren und Herausforderungen bei Übergängen auf begleitete Arbeitsplätze innerhalb einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM). Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Görrissen, Sina (2020). Masterarbeit. Elternarbeit im Lehrerberuf – Einschätzung der Signifikanz von Studierenden in verschiedenen Studienabschnitten. Ausleihbar (HEL 301).

Kümmeritz, Elke (2020). Masterarbeit. Erfahrungen inklusiver Bildung aus Sicht von Menschen mit Behinderungen. Ausleihbar (HEL 301).

Möller, Dennis (2020). Masterarbeit. Selbstorganisiertes Lernen – ein Modell für die Zukunft? Eine Evaluation qualitativer Interviews des Schulentwicklungskonzeptes SOL im fünften Jahrgang der Schule am Thorsberger Moor, Süderbrarup. Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Petersen, Kira (2020). Masterarbeit. Kultureller Vergleich der Selbst- und Weltverhältnisse von Jugendlichen der dänischen Minderheit und deutschen Mehrheit in Flensburg – eine qualitative Analyse von Essays. Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Wesseloh, Johanna (2020). Masterarbeit. Stressbewältigung für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst. Ausleihbar (HEL 301).

Wirth, Miriam (2020). Masterarbeit. Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule – Erwartungen der Lehrkräfte an Schulanfängerinnen und Schulanfänger. Ausleihbar (HEL 301).

Kooperationsbetreuungen mit anderen Abteilungen

Börm, Anna (2020). Masterarbeit. Schulische Gesundheitsförderung im inklusiven Kontext. (Erstgutachterin: Petra Hampel). Ausleihbar (HEL 301).

Cengiz, Fatma (2020). Masterarbeit. Die Relevanz von Lehrpersonen mit Migrationshintergrund für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Eine qualitative Studie. (Erstgutachterin: Anke Wischmann). Ausleihbar (HEL 301).

Erichsen, Eva Luise (2020). Masterarbeit. Selbstwertentwicklung während eines Freiwilligendienst. (Erstgutachterin: Anke Wischmann). Nicht ausleihbar. Nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Funk, Fabienne (2020). Bachelorarbeit. Selbstgesteuertes Lernen im Fernstudium am Beispiel von zwei Fernstudienmodellen. (Erstgutachterin: Anke Wischmann). Nicht ausleihbar. Nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Lagemann, Philipp (2020). Masterarbeit. Cannabisprävention – Erstellung, Durchführung & Evaluation einer Fortbildung für Lehrkräfte der Sekundarstufe. (Erstgutachterin: Ina Biederbeck). Ausleihbar (HEL 301).

Molzow, Nina (2020). Masterarbeit. Schulische Gesundheitsförderung im inklusiven Kontext. (Erstgutachterin: Petra Hampel). Ausleihbar (HEL 301).

Özdemir, Zeynep (2020). Masterarbeit. Chancen und Herausforderungen im Übergang von der Schule zur Ausbildung von Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund. (Erstgutachterin: Anke Wischmann). Ausleihbar (HEL 301).

Scheel, Emilia und Danner, Eva-Maria (2020). Masterarbeit. Anti-Stress-Training für den Mathematikunterricht in der Grundschule. (Erstgutachterin: Petra Hampel). Nicht ausleihbar, nur einsehbar in der Abteilungsbibliothek (HEL 301).

Schröder, Sarah (2020). Masterarbeit. Anti-Stress-Training für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule. (Erstgutachterin: Petra Hampel). Ausleihbar (HEL 301).

Weder ausleih- noch einsehbar in der Bibliothek

Araujo, Sofia (2020). Bachelorarbeit. Die Menschenrechtsverletzung in Großkonzernen: Eine theoretische Arbeit zu rechtlichen Bedingungen, die Rechtsverstöße durch einflussreiche Akteure möglich machen.

Bock, Sabrina (2021).  Bachelorarbeit. Eine Evaluierung ausgewählter Bedingungen im Home-Office hinsichtlich ihres Zusammenhangs zum organisationalen Commitment von Beschäftigten in Deutschland. (Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Buchholz, Diana (2020). Masterarbeit. "Datingmilieus" - Bildung bestimmt Dating VerhaltenQuantitative Analyse zu Nutzungsmotiven in Zusammenhang mit dem Bildungsstand am Beispiel der Dating-App Tinder.

Danker, Elena (2020). Bachelorarbeit. Prinzipien des operanten Konditionierens bei Schüler/innen mit einer Dyskalkulie.

Fürll, Hanna Lea (2020). Bachelorarbeit. Adoleszenz, Identität und Social-Media - eine empirische Untersuchung.

Hardt, Nele (2021). Bachelorarbeit. Diversität in Teams: Der Zusammenhang zwischen Teamidentität und der Employee Voice. (Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Isaakidou, Pasqualina (2021). Masterarbeit. Subjektive Perspektiven auf die Selbstdarstellung von Tindernutzern.

Kröger, Hannah (2020). Bachelorarbeit. Unternehmenskultur: Eine quantitative Analyse des Zusammenhangs von bereichsübergreifender Interaktion sowie bereichsübergreifender Erfahrung und Unternehmenskultur am Beispiel der Automobilindustrie. (Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Lewi, Thore (2020). Masterarbeit.  #Me too, von sexueller Belästigung zur demonstrativen Machtgeste. Diskursanalystische Arbeit zur ‚metoo Debatte in historischer Herleitung der Carolina bis heute mit theoretischem Hintergrund von Michael Foucault.

Lubanski, Carolin (2020). Bachelorarbeit. Humor und Veränderungsbereitschaft. Eine quantitative Analyse des Zusammenhangs zwischen Humor und Veränderungsbereitschaft von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern im Kontext organisationaler Veränderungen.(Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Meiners, Amelie (2021). Masterarbeit. Wettbewerbsvorteile durch Auslandserfahrung?  Die Bedeutung studienbezogener Mobilität in Zeiten der Globalisierung. Eine qualitative Untersuchung der Begründungsmuster für ein Auslandssemester anhand problemzentrierter Interviews mit BWL-Studierenden.

Mohwinkel, Milena (2020). Masterarbeit. Geschlechterstereotype in aktueller Kinderliteratur als Sozialisationsaspekt.

Rickert, Saskia (2020). Bachelorarbeit. Der Zusammenhang zwischen interkulturellen Trainings und interkultureller Kompetenz. Eine quantitative Analyse bei Erwerbstätigen und Studierenden. (Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Riedinger, Jascha (2020). Masterarbeit. Eine qualitative Untersuchung der Darstellung Afrikas in der Spendenwerbung von Hilfsorganisationen am Beispiel der Welthungerhilfe.

Roeloffs, Nele Frederike (2020). Masterarbeit. Veränderungen im beruflichen Selbstkonzept von Grundschullehrkräften im Laufe des Berufslebens.

Scharff, Raphel (2020). Bachelorarbeit. "Mitarbeitermotivation in Start-ups": Eine explorative Studie zur Motivation von Angestellten bei Start-ups mit niedrigem Lohnniveau.

Schmok, Celina (2020). Masterarbeit. Ein realisierbares Konzept oder eine Legitimationsfassade: Die Rekonstruktion von Diversity Management aus der Sicht von Personalerinnen und Personaler im Personalbeschaffungsprozess.

Stulpe, Sina Marie (2020).  Masterarbeit. Eine quantitative Studie über den Fear-of-Missing-Out Effekt und die dysfunktionalen Einstellungen in Bezug auf die Dating-Applikation Tinder.

Tittel, Mareike (2021). Bachelorarbeit. Empowering Leadership und Fehlerorientierung bei Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Unternehmen im agilen und nicht agilen Kontext. (Erstgutachterin: Tabea Scheel).

Tomasch, Linn (2020). Bachelorarbeit. DIVERSITY MANAGEMENT ZWISCHEN WERTORIENTIERUNG UND ÖKONOMISCHEM MEHRWERT Eine explorative Studie zu der Implementierung von Diversity Management in der Praxis

Witt, Kristina (2020). Masterarbeit. Zukunftsvorstellungen von Mädchen mit Migrationshintergrund in der Adoleszenz – Ein Interpretative Auswertung qualitativer Interviews.

Hinweise zu Manuskriptgestaltungen

!! Bitte beachten Sie: Wegen ausgeschöpfter Kapazitäten für das FS 2021 kann Prof. Kleeberg-Niepage momentan keine weiteren Betreuungen mehr übernehmen !!