Eine dumme Frage ist der erste Schritt zu etwas
völlig Neuem. Alfred North Whitehead

Zulassungsstelle

(Masterstudiengänge und Promotion)

Herr Dierk Hansen
Tel.: +49 (461) - 805 - 2772
Mail: dierk.hansen-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude: HELSINKI
Raum: HEL 011
Postfach 17 und 18



Sprechstunden:
Mo und Fr: 09:15 - 12:00 Uhr
Do: 13:15 - 15:00 Uhr
Di und Mi: geschlossen

Zusatzinformationen

Postanschrift:
Europa-Universität Flensburg
Zulassungsstelle
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg

Die (endgültige) Einschreibung nach vorläufiger Zulassung

Bewerberinnen und Bewerber für einen Masterstudiengang an der Europa-Universität Flensburg, die zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch keinen Bachelorabschluss nachweisen können, erhalten eine vorläufige Zulassung.

Bis zum 01.11. (bei Zulassung zum Herbstsemester) bzw. 01.05. (bei Zulassung zum Frühjahrssemester) müssen alle vorläufig Zugelassenen in der Zulassungsstelle (Gebäude HELSINKI, Raum HEL 011) UNAUFGEFORDERT einen Nachweis des erfolgreich und vollständig absolvierten Bachelorstudiums abgeben (Ausdruck - nicht per E-Mail).

Als Nachweis akzeptiert wird

a) das Bachelor-Zeugnis oder
b) eine offizielle Bescheinigung des Prüfungsamtes

Nähere Informationen für interne und externe Absolvent/-innen finden Sie nachfolgend.

Wie im Zulassungsbescheid bereits aufgeführt, erlischt die Zulassung mit Ablauf des 01.11. bzw. 01.05., wenn der Nachweis nicht fristgerecht eingereicht wurde. Der Verlust der Studienplatzes ist unwiderruflich.

Die Nachweise können im Postfach (Gebäude HELSINKI, Nr. 17 oder 18) hinterlegt werden. Eine persönliche Abgabe ist nicht erforderlich.

Absolventinnen und Absolventen der Europa-Universität Flensburg

Absolventinnen und Absolventen der Europa-Universität können als Nachweis des bestandenen Bachelorabschlusses folgende Unterlagen einreichen:

1. Einfach Kopie des Bachelorzeugnisses ODER

2. Transcript of Records (dieses muss vollständig gefüllt sein, d.h. auf der i.d.R. vorletzten Seite müssen die zu erreichenden 180 Leistungspunkte ausgewiesen sein und die darunter befindlichen Angaben des Prüfungsamtes "Datum der letzten Prüfungsentscheidung" sowie "Abschlusszeugnis/Urkunde erstellt" müssen Datumsfelder aufweisen. Das ToR kann also nur abgegeben werden, nachdem das Zeugnis beantragt und das Vorliegen der Abschlussvoraussetzungen durch das SPA geprüft wurde).
Beachten Sie bei Ihrer zeitlichen Planung, dass das SPA mehrere Tage benötigen kann, um die Prüfung Ihres Antrages vornehmen zu können ODER

3. BA-Abschlussbestätigung aus dem Studiport (NEU)
Hierbei handelt es sich um ein neues Dokument, dass Sie in Ihrem Studiport unter dem Menü "Meine Funktionen" und "Studiumsverwaltung" finden. 
Dieses Dokument (BA Abschlussbescheinigung PDF) wird durch das Prüfungssystem generiert, sobald die Prüfung Ihres Abschlusses durch das SPA erfolgreich war. Bevor Sie Ihr Zeugnis nicht beantragt haben und die Prüfung durch das SPA nicht stattgefunden hat, wird das Dokument NICHT angezeigt.

Screenshot Studiport "neues Abschlussdokument"

Absolventinnen und Absolventen anderer Hochschulen

Absolventinnen und Absolventen anderer Hochschulen können zur endgültigen Einschreibung folgende Dokumente einreichen:

1. B.A.-Zeugnis und B.A.-Urkunde (je Hochschule unterschiedlich) in amtlich beglaubigter Kopie.
(Auf dem vorgelegten Dokument muss der absolvierte Studiengang, das Prüfungsdatum und die Abschlussnote enthalten sein). Es ist auch möglich, der Zulassungsstelle eine einfache Kopie vorzulegen und das Original zur Verifikation mitzuführen ODER

2. eine offizielle Bestätigung des Prüfungsamtes Ihrer Hochschule im Original. Diese Bescheinigung muss enthalten, dass der Studiengang vollständig und erfolgreich absolviert wurde. Zusätzlich ist das Prüfungsdatum und die Abschlussnote erforderlich.

Wird die unter 2. aufgeführte Bestätigung eingereiht, ist das Zeugnis  - wie unter Punkt 1. beschrieben - unverzüglich nachzureichen, sobald es ausgehändigt worden ist.