Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

KRITIK DES COMPUTERSPIELS, ODER: DAS COMPUTERSPIEL ZWISCHEN IDEOLOGIE UND KUNST

Kategorien: Ringvorlesungen und Kolloquien

Prof. Dr. Daniel Martin Feige (Stuttgart) hät den dritten und letzten Vortrag in der Reihe Philosophie mittenmang zum Thema: "KRITIK DES COMPUTERSPIELS, ODER: DAS COMPUTERSPIEL ZWISCHEN IDEOLOGIE UND KUNST".

Der Vortrag widmet sich der Frage, ob Computerspiele Kunstwerke sind. Gegen eine vorschnelle Eingemeindung  des Computerspiels in den Reigen der Künste wird dafür argumentiert, dass viele Computerspiele eine problematische Verlängerung von Logiken und Strukturen der Arbeitswelt in die Freizeit sind. Zugleich wird geltend
gemacht, dass das nicht ausschließt, dass einige Computerspiele sinnvoll im Kontext der Kunst diskutiert werden können. Der Grundgedanke hierbei ist, dass solche Computerspiele im Kontext der Kunst diskutiert werden können, die in und durch eine Thematisierung ihres eigenen Seins als Spiel zugleich eine kritische Thematisierung der Spielenden selbst ermöglichen: Computerspiele sind dann Kunstwerke, wenn sie den Spielenden ermöglichen, sich selbst in ihren wesentlichen Orientierungen durchzuspielen.

Mittenmang ist man mittendrin.

Mittendrin tobt das Leben und das ist manchmal schwer zu verstehen.Viele Debatten laufen schnell und verzweigt, Standpunkte sind schwer zufinden, komplexe Gedanken finden in der Berichterstattung oft keinenPlatz. Hier kann die Philosophie wertvolle Hilfestellungen geben, siekann aufklären und kritische Perspektiven einnehmen.Bei Philosophie mittenmang, der Veranstaltungsreihe des PhilosophischenSeminars der Europa-Universität Flensburg, diskutieren Philosophinnenund Philosophen mit allen Interessierten über aktuelle und bewegendeThemen aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft. Dazu gehensie mittenmang in die Stadt, dorthin, wo sich drängende Fragen stellen.

Eine Veranstaltungsreihe des Philosophischen Seminars der Europa-Universität Flensburg.

Organisation: Prof. Dr. Anne Reichold und  Prof. Dr. David P. Schweikard

philosophie-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
www.uni-flensburg.de/philosophie

Veranstaltungsort

Name
Hochschule Flensburg
Adresse
Fachbereich 3: Information und Kommunikation, Hörsaal A 210,
Kanzleistr. 91-93 (A-Gebäude)
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
zur Übersicht