Öffentlicher Kalender der Europa-Universität Flensburg


Hier werden die nächsten Termine angezeigt. Benutzen Sie um die Termine der folgenden Monate anzuzeigen das Kalender-Plug-in auf der rechten Seite.

Poetik der Gegenwart - Werkstattgespräch mit Petra Gropp, Lektorin S. Fischer-Verlag

Kategorien: Kulturelle Veranstaltungen

Werkstattgespräch mit Petra Gropp, Lektorin S. Fischer-Verlag

Mirna Funk ist eine junge Autorin, die in ihrem Debüt-Roman Winternähe die Erlebnisse einer Deutschjüdin schildert, die in Berlin und Tel Aviv lebt. Es ist ein hochaktueller, mutiger Text, der sich u.a. auf den Gaza-Krieg im letzten Jahr bezieht und die Schwierigkeiten der Identitätsbildung thematisiert. Der Roman erscheint im Juli 2015 und bietet die Gelegenheit, auch über das Lektorat zu sprechen. Falls es ihre Termine zulassen, wird daher Petra Gropp vom S. Fischer-Verlag ebenfalls zu einem Gespräch nach Flensburg kommen. (Ob es der 14.05. sein wird, steht noch nicht sicher fest.) In jedem Fall wird sich das Werkstattgespräch mit Mirna Funk um Literatur und Politik, um das ‚neue‘ Lebensgefühl in der Netzwerk-Gesellschaft und die Bedeutung der Dialogmedien drehen.

Literatur: Auszüge aus dem noch unveröffentlichten Roman Winternähe (S. Fischer-Verlag)

Das komplette Programm zur Veranstaltungsreihe "Poetik der Gegenwart" finden Sie hier.

 

 

Petra Gropp studierte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Germanistik und Philosophie. Ihre Dissertation wurde 2006 unter dem Titel ‚Szenen der Schrift. Medienästhetische Reflexionen in der literarischen Avantgarde nach 1945‘ publiziert und beschäftigt sich vorwiegend mit Georges Perec, Vilém Flusser und Rainald Goetz. Petra Gropp arbeitet heute als Lektorin im renommierten S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, und betreut dort u.a. den Debütroman von Mirna Funk.

Veranstaltungsort

Name
Europa-Universität Flensburg
Adresse
Hauptgebäude (HG) 247
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
zur Übersicht